Handicap Love Schriftzug

Geld verdienen mit Dienstleistungen... 

Geld verdienen mit Dienstleistungen... 
Für welche Tätigkeit würdet ihr jemandem Geld bezahlen. Zb Hausarbeit, Einkaufen etc

Kommentare

Schreib auch du einen Kommentar
 
(Nutzer gelöscht) 02.01.2021 um 23:15
Für mich wäre es ne Putzkraft und das andere kann ich hier jetzt offen nicht sagen.
 
(Nutzer gelöscht) 02.01.2021 um 23:17
Ich würde Geld für eine Domina ausgeben, damit gewisse Herren mal ordentlich erzogen werden zwinkerndes Smiley
 
(Nutzer gelöscht) 02.01.2021 um 23:19
Ris...

anstatt eine dafür zu bezahlen mach es doch selber lachendes Smiley . Domina ey! Nee Danke nenne ich Mannswei...
 
Siebenpunkt 02.01.2021 um 23:20
manche verwechslen halt rannehmen mit Erziehung😆
 
(Nutzer gelöscht) 02.01.2021 um 23:21
Die Prognosen scheinen sehr ungünstig zu sein, deshalb wäre es nur Zeitverschwendung zwinkerndes Smiley
 
Evelyn93 02.01.2021 um 23:55
Manche Leute machen sich auch ganz von allein unbeliebt 🤗
 
(Nutzer gelöscht) 03.01.2021 um 00:04
Und diesen Leuten geht es am A... vorbei was andere denken.
 
Mirka 03.01.2021 um 00:06
Wenn du denkst,du denkst  dann denkst du nur Du denkst
 
Ababy 03.01.2021 um 00:13
Kochen, spazieren gehen, Briefe schreiben bzw telefonieren, mit Behörden etc kommunizieren. Verbesserungsvorschläge fürs eigene Leben, aussehen, Wohnung
,(um) Styling. Problemlösungen finden, Seelsorger-Beratung... 
 
Ababy 03.01.2021 um 00:17
Denke nie gedacht zu haben denn das Denken von Gedanken ist gedankenlos Denken und hat den Ursprung in einem jeden selbst. Vorurteilen und urteilen sind zwei ganz verschiedene Sachen, gegff sogar gegensätze. 
 
Ababy 03.01.2021 um 00:19
Lass die Leute reden... 
 
Julio1981 03.01.2021 um 00:21
Um so Dinge wie Behördengänge und Schriftkram zu erledigen, gibt es ja rechtliche Betreuer. Ich arbeite nebenher als solcher. Mein Aufwand wird vom Staat vergütet, außer der/die betreute hätte Vermögen. 

Persönlich würde ich für die ganzen kleinen Dienste, die mir Familie und Freunde erweisen bezahlen. Mal zum Einkaufen mit mir fahren, eine Glühbirne wechseln, Hilfe im Alltag (wenn ich mal nicht so gut kann). Für mich sind diese Hilfestellungen unbezahlbar und ich wüßte nicht, wie ich mein Leben ohne die bewältigen könnte. Das Problem ist nur: keiner möchte Geld haben...
 
Mirka 03.01.2021 um 00:24
Wo ist da das ein Problem? 
Richtige Freunde machen so etwas  freiwillig😊
 
Thohom 03.01.2021 um 00:25
Würdest Du einen Banküberfallsauftrag annehmen? Eine Gruppe interessierter User hier wären die Auftraggeber. 🥸😎
 
Mirka 03.01.2021 um 00:29
Das kann ich alleine planen😎
 
wedernoch 03.01.2021 um 00:33
Banküberfälle sind amateurhaft. Profis gründen selbst eine.
 
(Nutzer gelöscht) 03.01.2021 um 01:10
Hm, also fürs bekocht und bedient werden hab ichnschon ab und zu bezahlt - bei jedem Restaurantbesuch. 😉 Ansonsten koche ich lieber selbst.

Behördenkram ist lästig, aber mach ich letztlich auch lieber selbst. Für Putzen, Saubermachen und Wäsche würde ich bezahlen, will aber derzeit wegen corona niemanden in die Wohnung lassen. Ansonsten zahle ich oder hab ich für sehr viele Dienstleistungen schon bezahlt: Friseurbesuch, Zahnreinigung, gelegentlich Kosmetikerin, mal nen Handwerker, Unterricht fürs Kind und mich selbst (Sprachen, Tanz, Gesang, Instrumental, Fahrschule, Reiten...), Massagen...

 
 
(Nutzer gelöscht) 03.01.2021 um 06:05
Ich will keine GEZ Gebühren mehr bezahlen; hab schon vor gut einem Jahr das Lastschrifteneinzugsverfahren gekündigt und bin am kämpfen, dass sie auch Bargeld annehmen!
 
(Nutzer gelöscht) 03.01.2021 um 06:07
Thohom 03.01.2021 um 00:25
Ist das nicht ein Aufruf zu einer Straftat? 😜
 
(Nutzer gelöscht) 03.01.2021 um 06:08
aletheia, seit wann "kochst" du selber? 😅
 
Thohom 03.01.2021 um 06:51
Ababy....ich habe mein ganzes Berufsleben im Dienstleistungsbereich verbracht. Wenn diese Dienstleistungn nicht nachgefragt worden wären, wäre das kaum möglich gewesen.
 
(Nutzer gelöscht) 03.01.2021 um 06:59
😅😅 Thohom, wer hat denn diese Dienstleistung nachgefragt?
 
Thohom 03.01.2021 um 07:28
Die Kunden....das ist die Erklärung für für Leute im geistigen Denkwiderstand.
 
Ababy 03.01.2021 um 07:47
Thohom, was hast du denn gearbeitet? 
 
Thohom 03.01.2021 um 07:49
Im kaufmännischen Bereich.
 
(Nutzer gelöscht) 03.01.2021 um 07:56
Als ich noch arbeiten war, habe ich mir eine zeitlang aller 14 Tage auch eine Putzhilfe geholt, für solche Sachen wie Fenster putzen, durchwischen, Bad reinigen. Also alles, was ein bisschen aufwendiger war, als nur mal zu saugen und staub zu wischen. Hat mir sehr geholfen, da ich da schon mit meinen Depressionen zu kämpfen hatte und keine Kraft hatte.

Ansonsten habe ich eine zeitlang wochenweise in Hamburg gewohnt, da habe ich den Rewe-Lieferdienst in Anspruch genommen, weil das Parken in Hamburg eine Katastrophe ist, beim Supermarkt (oft nur auf 1 Stunde kostenlos begrenzt) und dann vor der eigenen Wohnung. 

Ich finde es gut, dass es Erleichterungen gibt. 

In letzter Zeit habe ich, da ich handwerklich völlig unbegabt bin (zwei linke Hände und beide voller Daumen 😉) überlegt, so nen Allround-Handwerker zu engagieren, wenn mal ein Bild an die Wand oder etwas repariert werden muss. Aber da schwanken die Preise schon sehr. 
 
Thohom 03.01.2021 um 08:04
MyHammer oder Blauarbeit sind da ganz praktische Seiten.
 
(Nutzer gelöscht) 03.01.2021 um 10:38
Du kannst viele Dienstleistungen anbieten, die Frage lautet doch, ist eine Nachfrage da und wie gut wird es bezahlt😉
 
Steinbock75 03.01.2021 um 10:47
Ich würde nicht nur für Dienstleistungen bezahlen sondern tue es bereits. Aber ich würde auch so manches Mal einen Cent geben nur für das richtige lesen hier.
 
Felix1986 03.01.2021 um 14:14
Wie man heutzutage kriminell Geld machen kann, sieht man gut in dem Film "Office Space" 🙈

Bekannt aus

HerzJetzt kostenlos registrieren