Handicap Love Schriftzug

Äußerst seltsam!

Äußerst seltsam!
In wenigen Tagen findet die Bundestagswahl statt, von deren Ergebnis einiges abhängt - unsere Zukunft zum Beispiel.

Und in HL kaum ein Blog zum Thema.

Ich will ja nicht meckern, aber äußerst seltsam darf ich das doch finden, oder?

Kommentare

Schreib auch du einen Kommentar
 
Brummsel 14.09.2021 um 20:16
Warum, Du hast doch jetzt einen dazu aufgemacht!? Passt doch!😉
 
Killepitsch 14.09.2021 um 20:16
Vor 2 Tagen war doch erst der letzte Blog zu diesem Thema....
 
Erynyen 14.09.2021 um 20:18
Dazu gibt es auch nicht viel zu schreiben. Eh alles ein Sumpf. Die großen Volksparteien existieren nicht mehr. Und im Grunde weiß man gar nicht wen man wählt, denn nach den Wahlen geht der Koalitionsklüngel los...
 
Kultur 14.09.2021 um 20:18
Ich möchte euch mal erleben, wenn ich sage, dass ich grün wähle…
 
Rouvi 14.09.2021 um 20:18
Vielleicht sind viele, genau wie ich auch, davon einfach nur genervt. Egal wer Kanzler wird, es wird ein überbezahlter Schnösel sein der sich fast nur für Geld interessiert und den Deckmantel der Volksnähe drüberstülpt.
 
positivemind 14.09.2021 um 20:20
Wenn man sich ein Blogthema wünscht und der Meinung ist, es ist zu wenig in den Blogs vertreten, kann man einen eigenen Blog erstellen.
Das ist meiner Meinung nach ja das Schöne an den Blogs. 
Interessen und Prioritäten sind eben unterschiedlich. Und jeder kann seine eigenen Persönlichkeit und Interessen hier einfließen lassen. 


Jetzt ist ja einer da. 🙂
 
DuUndIch 14.09.2021 um 20:23
Erynyen,  danke für deine klaren Zeilen,  genau darum geht es . Das macht es einen so schwer, eine Entscheidung zutreffen. 
Danke 🙂 
 
SteppenFuchs 14.09.2021 um 20:24
Was soll man dazu sagen... statt die eigenen Ideen zu präsentieren, sagen die meisten lieber, wie doof die anderen sind. Nur peinlich. Darum und aus Gründen, wähle ich die, die mir am meisten für Veränderung stehen. Auch, wenn es mich was kosten wird. Ohne, geht kein Wandel. 
 
aletheia 14.09.2021 um 20:26
Ich finde das so seltsam nicht. Du hast ja schon öfter kritisiert, dass sachliche oder echte Diskussionsthemen deiner Meinung nach zu kurz kommen. Ich glaube, die meisten hier nutzen HL zum Zeitvertreib, zumindest das Forum. So als Alternative zu Pläuschchen im Café oder dem Casino im Büro. Ich mach das auch so. Über „echte Themen“ rede ich mit meinen Freunden oder in der einen oder anderen Diskussionsrunde. Und dann gibt es natürlich auch themenspezifische Foren und Seiten. Blogs zu politischen (und anderen)  Themen lese ich hier oft nicht mal. 
 
Guenni67 14.09.2021 um 20:27
Erynyen: wenn es so ist, dann dürfte keiner mehr wählen gehen..wir kennen das doch, vor der Wahl wird alles versprochen, nach der Wahl heisst es: was stört mich das Geschwätz von gestern..ist doch jedes Mal so..das sollen alles Volksvertreter sein, in erster Linie vertreten die sich selbst...
 
Eisblume50 14.09.2021 um 20:34
Also, das "Argument", dass alles sowieso Mist ist, "die da oben" nur im Sinn haben, sich zu bereichern, hört man bei jeder Wahl. Wird so langsam wirklich langweilig, besonders bei dieser Wahl, bei der es durchaus interessante Alternativen und die Möglichkeit einer "Wende" gibt.
@Aletheia, ich habe doch nichts dagegen, dass das Forum zum Zeitvertreib genutzt wird.
Aber ist eine sachliche Auseinandersetzung über den Ausgang der Bundestagswahl nicht auch ein Zeitvertreib?
 
Tyra 14.09.2021 um 20:35
Nun ich bin Froh drum, weniger Eskalation. Haben wir schon genug im Forum. 
Es geht niemanden an was Ich wähle.
Sagte schonmal in einem anderen Blog: Das ist in meinen Augen die Wahl des geringeren Übels und die richtige Wahl in 4 Jahren sein wird. Jede Partei hat Scheisse genug gebaut, jeder der Kandidaten hat genug Leichen im Keller in der Chronik wie man so schön sagt. 
 
Kultur 14.09.2021 um 20:36
 Da gibt es doch diesen Witz: klopft jemand an die Himmelsforte. Petrus macht auf: möchtest du in die Hölle oder in den Himmel? Kann ich vielleicht erst mal sehen? Na dann komm rein. Er zeigt ihm den Himmel. Dort sitzen alle gelangweilt rum, die Stimmung ist schlecht. Und nun die Hölle: dort ist lachen und Musik   Die toten spielen spielen Skat und haben viel Spaß. Trotzdem zweifelt der neue. Petrus sagt: du hast die Wahl. Denk noch mal drüber nach und komm morgen wieder. Nächster Tag: der neue klopft wieder an die Tür Petrus fragt: wohin willst du?  Ich will in die Hölle, lautet die Antwort. Petrus lässt ihn rein. In der Hölle stehen alle bis zum Hals in der Scheiße. Ein Höllensturm und Flammen ziehen über die Köpfe hinweg. Der neue sagt zu Petrus: das sah aber gestern ganz anders aus! Tja, sagt Petrus, das war ja auch vor der Wahl!
 
Garfield17 14.09.2021 um 20:44
Im Grunde hat Erynyen doch Recht. Man müsste den kompletten Stall mal ausmisten und neu machen.
Ja die Welt ist nicht einfach, und in allen Bereichen frischer Wind würde der Republik bestimmt nicht schaden. 
 
Garfield17 14.09.2021 um 20:50
......ich würde als allererstes mal ändern wollen das man höchstens 2x hintereinander als Kanzler / in gewählt werden kann.👍16 Jahre Kohl, dann Schröder und dann wieder 16 Jahre Merkel🙈 mehr als die hälfte meines bisherigen Lebens hab ich nur 2 Kanzler gekannt☹Kohl und Merkel alleine 32 Jahre🙈war entschieden zulange, die werden dann alle so bräsig und man kann sie einfach nicht mehr sehen.
 
setterr 14.09.2021 um 20:55
hi eisblume, seit 2009 gildet die menschenrechtskonvention von wegen inklusion. als fussell habe ich seinerzeit dazu öfters stellung genommen. bis dato haben die hl'er diesbezüglich nix auf die beine gestellt, konkret der allgemein praktizierten exklusion parolie zu bieten. du auch nicht. pseudointellektuelles geschwafel wie hier zu ernsten themen scheinbar üblich, kann nicht zielführend sein. wieso nur lamentieren und keine aktion? es gibt viele bürgerrechte und kaum einer nimmt sie wahr, selbst schuld und andere müssen drunter leiden . findest du das gut?
 
Eisblume50 14.09.2021 um 20:56
@Kultur, den Witz kenne ich mit: "Tja, das war das Demoband!"
Es ist ja nicht so, dass es mit der Wahl keine Chance auf Veränderung gäbe. Wenn die SPD, sagen wir, 25% der Stimmen bekommt und die Grünen ca. 15, dann sind das für dieses Bündnis 40%. Also eine gute Chance, dass die Klimaproblematik endlich richtig angegangen wird. Das finde ich eben so spannend: Es kommt nicht nur darauf an, welche Partei die meisten Stimmen bekommt, sondern es kommt, anders als sonst, auf den möglichen Koalitionspartner an. Selbst wenn ein Wunder geschieht und die CDU auf 30% kommt -mit wem will sie denn koalieren? Bleibt doch nur die FDP! Nehmen wir an, die kriegt 8%, dann wären das für das "bürgerliche" Bündnis gerade 38%. Also ich finde das spannend!

So, liebe Leute, ich gehe jetzt in die Heia. Interessante Lektüre wartet. Und morgen muss ich früh 'raus - meine Reinigungsfachkraft kommt.
 
nerdic 14.09.2021 um 20:59
Gerade im Internationalen kann man sich über Merkel nicht beschweren. Da werden wir sie schmerzlich vermissen. Alle hätten früher mal Nachfolger aufbauen müssen.
Manchmal habe ich das Gefühl, die Amis standen bei der Amtszeit beratend zur Seite und haben Kanzler und Präsident vertauscht ^^'
 
nerdic 14.09.2021 um 21:02
Und komm mir bei Nachfolger und Nachwuchs keiner mit Amthor 🙈
 
Adelchen1 14.09.2021 um 21:08
Ich würde ändern wollen, dass die Parteien schon vor den Wahlen die Wähler nicht belügen dürfen mit utopischen Wahlversprechen. 😉
 
Rouvi 14.09.2021 um 21:09
Kultur den Witz kenne ich leicht anders.
Es kommt Horst in die Hölle und es fließt nur Wein, Bier und alles was sonst noch schmeckt. Die Männer und Mädels laufen alle nackt rum und geben sich ihrer Lust hin. Keiner macht sich Gedanken um irgendwas und genießt die Zeit dort. Da sagt Horst dem Teufen "das habe ich mir aber ganz anders vorgestellt". Der Teufel sagte "dahinten im Fels ist ein Loch, guck da mal durch". Gesagt, getan und er sah Grausames. Menschen die entstellt waren, nur buckelten und keinen Spaß haben. Horst war geschockt und fragte den Teufel was da los sei. Der Teufel sagte " das sind die Katholiken, die wollten das so". 😜
 
Erynyen 14.09.2021 um 21:26
Ich würde das ganze Wahl System ändern. Alle dürfen antreten in einer Vorwahl... Danach treten die drei stärksten  gegen einander an und wer als stärkste Partei daraus hervorgeht darf 4 Jahre den Kanzler oder die Kanzlerin stellen...
 
Killepitsch 14.09.2021 um 22:05
Man kann es bei der Wahl auch einfach angehen und nicht alle Parteien auf dem Tisch ausbreiten und mühsam eine Entscheidung suchen.

Wer unschlüssig ist nimmt einfach ein beliebiges erstes Pärchen z.B CDU und Linke,  wählt eine aus, z.B. Linke.  Danach CDU und Grüne, dann z.B. Grüne raus und anschließen CDU und SPD. Immer eine neue Partei hinzu und eine raus, bis eine übrig bleibt.

Das macht man dann für die Erst - und anschließend für die Zweitstimme. Übrig bleibt dann jeweils nur eine Partei, die für einen das jeweils beste Programm hat.
 
lockedj 14.09.2021 um 22:10
 
Frangipani 14.09.2021 um 22:58
"Würden Wahlen etwas ändern, wären sie verboten!" 😜

Schöner, alter Spruch.
 
Eisblume50 15.09.2021 um 19:44
@Killepietsch, Du schreibst zwar einen unglaublichen Blödsinn, wenn man mal darüber nachdenkt, worum es geht, aber ich lasse Deinen Beitrag mal so stehen.
@Frangipani, diesen Spruch kenne ich nicht. Kann also nicht so alt sein.
Ich bin auch dafür, die Amtszeit des Bundeskanzlers / der Bundeskanzlerin zu beschränken. Aber zwei Legislaturperioden, also acht Jahre, müssten es gerechterweise schon sein.
Den etwas dümmlichen Spruch, dass man sowieso nichts ändern könne, oder damals "Die do owwe mache doch, was se wolle!" höre ich seit ungefähr 50 Jahren, und, pardon, er hängt mir zum Halse heraus. Zumal es bei der bevorstehenden Wahl durchaus die Möglichkeit gibt, etwas zu ändern.
 
Eisblume50 15.09.2021 um 19:49
Übrigens: Wurde uns nicht jahrzehntelang erzählt, dass ein bürgerlich-demokratisches System wie die BRD der sozialistischen Diktatur vor allem dadurch überlegen sei, dass es freie und geheime Wahlen gebe? (Wobei es bei uns jahrzehntelang nur drei Parteien gab. Wir haben immer gesagt, wir hätten die freie Wahl zwischen Pest und Cholera).
Aber heute ist die Wahl doch richtig spannend!
 
Hossi 15.09.2021 um 19:54
Ich habe festgestellt, eine sachliche Diskussion über Politik ist im Allgemeinen sehr schwierig, und bei HL erst recht. Beim Thema Politik gibt es, neben der Religion, die meisten Streitereien.
 
Knatterfee 15.09.2021 um 20:05
Das ist nicht nur bei HL so. Wenn man mit Freunden einen gemütlichen Abend haben will, sind Themen wie Politik und Religion tabu. 
 
Killepitsch 15.09.2021 um 20:08
Respekt Eisblume! Du bist ja richtig freundlich....
 
Eisblume50 15.09.2021 um 20:28
Tja. Politische Themen können zu Auseinandersetzungen führen. Wie wahr, wie wahr! Vielleicht sollte ich als Nächstes einen Blog mit dem Titel: "Schwuppiwuppidududu" aufmachen. Da melden sich dann hundert Leute, und es geht gaaaanz. gaaanz friedlich zu!
(Kopfschüttel)
 
Adelchen1 15.09.2021 um 21:28
Eisblume

Es bleibt dabei, nach der Wahl ist vor der Wahl. Die da "oben" werden nicht das machen was die Wähler wollen, sie werden das machen was sie wollen.

Wetten Dass??? 
 
Kultur 15.09.2021 um 21:35
,,Wetten dass“ ist abgesetzt.
 
Knatterfee 16.09.2021 um 12:11
Ist alles nicht so einfach. Jeder hat Parteien die er nicht in einer Koalition haben will. Wenn man danach auch handeln will, muss man die Partei/die Parteien mit der größten Chance auf Erfolg wählen - will ich aber nicht, dann geht der Mist ewig weiter. 
Ich habe mir zwei kleine Parteien ausgesucht. Die werden den jetzigen Parteien bei dieser Wahl nicht gefährlich werden aber ich hoffe, dass sie auf längere Sicht, durch solide Parteiarbeit, viele Stimmen dazubekommen werden. 
 
Eisblume50 16.09.2021 um 19:28
Falsch, @Adelchen, ganz falsch! Die Parteien werden nicht tun, was sie wollen, sondern genau das, was sich in einer Koalition durchsetzen lässt, und nichts anderes.
@Knatterfee, die "kleinen" Parteien wählen? Ist von der Idee her gar nicht mal so schlecht. Wäre da nicht die 5% Klausel....

Bekannt aus

HerzJetzt kostenlos registrieren