Handicap Love Schriftzug

"The Great Reset"

"The Great Reset"
Wie man COVID-19 mit dem Klimawandel verknüpft. 😅

SKY-NEWS AUSTRALIA: THE GREAT RESET – Deutsche Übersetzung!

World Economic Forum

Kommentare

Schreib auch du einen Kommentar
 
(Nutzer gelöscht) 18.10.2020 um 08:33
glaubst du auch an Micky Maus oder nicht? 🤔
 
Green745 18.10.2020 um 08:35

Jetzt auch als Buch bei Amazon.
 
SternderNacht 18.10.2020 um 08:56
@Green745.......habe mir den Link angeschaut und finde diesen überlegenswert. Weiter den folgenden Test aus der Schweiz:
In unserem Nachbarland wurden Stoff- und Einmalmasken auf Luftdurchlässigkeit, Spritzschutz und Filtrationseffizienz getestet. Bei den Stoffmasken fielen 7 von 8 beim Kriterium Filtrationseffizienz durch, lediglich eine bestand. Das bedeutet, dass sie Partikel der Größe eines Mikrometers nur ungenügend filtern. Das entspricht der Tröpfchengröße, die Menschen beim Husten ausstoßen. Bei jener Maske, die diesen Test bestand, fällt allerdings das Atmen sehr schwer. Vier dieser Masken fallen zusätzlich beim Kriterium Spritzwiderstand durch. Die Oberfläche der Masken weist Tröpfchen nur ungenügend ab und die Flüssigkeit schlägt auf die Maskeninnenseite durch. So würden Bakterien und Viren allenfalls an Mund, Nase und Schleimhäute gelangen.

Auch bei den Hygienemasken, also den typischen „OP-Masken“, schwächeln 4 von 8 getesteten Masken bei der Filtrationsleistung, also beim Schutz vor Viren. Lediglich vier der Anbieter erfüllen alle Kriterien und bestehen den Test somit.

Ein hoher Prozentsatz der Bevölkerung nutzt mittlerweile Stoffmasken, deren Nutzen jedoch mehr als fragwürdig erscheint. Die Maskenpflicht, die ja auch zur Hochphase des Virus im März nicht bestanden hatte, ist daher zu hinterfragen. In Deutschland berichten die Medien über diesen Test bis dato nicht. Ein Schelm, wer Böses dabei denkt…
 
Green745 18.10.2020 um 09:08
Klaus Schwab zu den "Synergieeffekten" von COVID-19:
Die Buchautoren weiter:
"Die Verbraucher brauchen Produkte, und wenn sie nicht einkaufen können, werden sie unweigerlich dazu übergehen, sie online zu kaufen. Wenn sich die Gewohnheit einstellt, werden sich Menschen, die noch nie online eingekauft haben, damit anfreunden können, während Menschen, die zuvor Teilzeit-Online-Käufer waren, sich vermutlich eher darauf verlassen werden. Dies wurde während der Lockdowns deutlich"

Das dürfte aletheia freuen: 😉
"Die Pandemie wird unseren Fokus auf die Hygiene sicherlich noch verstärken. Eine neue Sauberkeitsbesessenheit wird insbesondere die Schaffung neuer Verpackungsformen nach sich ziehen. Wir werden ermutigt werden, die Produkte, die wir kaufen, nicht anzufassen. Einfache Freuden wie der Geruch einer Melone oder das Ausquetschen einer Frucht werden verpönt sein und vielleicht sogar der Vergangenheit angehören"

"In der einen oder anderen Form werden sozial- und physisch distanzierende Maßnahmen wahrscheinlich auch nach Abklingen der Pandemie selbst fortbestehen, was die Entscheidung vieler Unternehmen aus unterschiedlichen Branchen rechtfertigt, die Automatisierung zu beschleunigen. Nach einer Weile wird die anhaltende Besorgnis über technologische Arbeitslosigkeit zurückgehen, da die Gesellschaften die Notwendigkeit betonen, den Arbeitsplatz so umzustrukturieren, dass der enge menschliche Kontakt minimiert wird."

"Die Bewegung der Unternehmen wird in Richtung einer stärkeren Überwachung gehen; auf Gedeih und Verderb werden die Unternehmen beobachten und manchmal aufzeichnen, was ihre Belegschaft tut. Der Trend könnte viele verschiedene Formen annehmen, von der Messung von Körpertemperaturen mit Wärmekameras bis hin zur Überwachung über eine App, wie die Beschäftigten die soziale Distanzierung einhalten"
 
(Nutzer gelöscht) 18.10.2020 um 09:18
neues "Feindbild" gefunden? 😆
 
Green745 18.10.2020 um 09:20
Und weiter:
"Die nächste Hürde ist die politische Herausforderung, weltweit genügend Menschen zu impfen (wir sind kollektiv so stark wie das schwächste Glied) und trotz des Anstiegs der Impfgegner eine ausreichend hohe Compliance-Rate zu erreichen.

Söder: Ärzte die nicht impfen, sollten Zulassung verlieren

Wenn es wirklich interessiert, der findet eine grosse Fülle zu Schwab's wirren Vorstellungen im Netz. Nur soviel: Der Mensch wird irgendwann zur Maschine, der gentechnisch verändert,  "ausgelesen" und umprogrammiert werden kann ...

Wie sagte noch Söder: "Die Maske ist die Freiheit".
 
Green745 18.10.2020 um 09:24
@Pankhurst: Wieso "Feindbild"? Das sind nur überall erhältliche Infos auf die ich hinweise, für jedermann nachprüfbar, das Buch bestellbar und ich lasse doch auch Dich hier stalken. 😉 Da siehst Du mal wie umsichtig ich mit Dir bin.
 
Evelyn93 18.10.2020 um 09:44
Wie meine Oma schon immer zu pflegen sagte : "Glaub nicht einfach alles, was im Internet steht."
 
profilleiche 18.10.2020 um 11:17
glaubst du auch an Micky Maus oder nicht? 🤔

Was ist schlecht an Mickey? 
 
rollihexle 18.10.2020 um 11:18
@Green, das wef ist nur für einige bündner interessant, nämlich für die wo sich mit ne goldne nase dran verdienen und für welche wo sich mit profilieren wollen, wir fussvolk haben teil der kosten zu tragen und was noch schlimmer ist auch nachts den nervenden krach der armee superpumahelis glaubst das die wo in chur am rossboden landen rücksicht nehmen und bisserl weiter weg fliegen, neeeeeee die fliegen extra übers wohngebiet, siehe die 3 links und es gibt noch einige mehr übers ganze 😒

https://www.20min.ch/story/wef-wohnung-fuer-64-524-franken-ist-vermietet-170348927434

https://www.suedostschweiz.ch/politik/2019-09-03/das-schwere-geschuetz-soll-aus-chur-abziehen

[url=https://schutz-vor-schiesslärm.ch/]https://schutz-vor-schiesslärm.ch/[/url]
 
SternderNacht 18.10.2020 um 11:23
Ich bin mal gespannt, ob Green745 darauf per Mail antworten kann, aber eins kann er mit Sicherheit - in seinem eigenen Blog darauf eingehen. Ich schätze Menschen die, wirklichen Austausch wollen und nicht nur ihren Seelenmüll abgeben..........
 
rollihexle 18.10.2020 um 11:28
falls mich meinst, das hat nix mit "seelenmüll zu tun, sondern das geht unter schikanke der bevölkerung
 
SternderNacht 18.10.2020 um 11:29
.....und wer es nicht verstanden hat, mir geht es hier nicht um Green 745, sondern die jederzeiten bereiten User, die mit Nichtbeteiligung in positiven Austauschblogs agieren, aber in Explosivblogs aus jedem Hinterhalt kommen......."Alle auf einen - wie immer bzw. mit dem Wölfen heulen - Mitläufer!"
 
SternderNacht 18.10.2020 um 11:45
Wer sich "nicht" in Mails äußern kann, hat in meinen Augen - im Bloggeschehen nichts verloren. Denn warum sind so viele Usernamen mir inzwischen bekannt und tauchen bei einem wunderbaren Blog "nicht" mit einer einzigen Antwort auf? Glänzen eher mit Abwesenheit, aber können ansonsten ihre Finger nicht still halten? Fragen über Fragen........warum kann ein fairer  wie sachlicher Austausch  stattfinden?

Für Rechtschreibfehler und Grammatikfehler dürft ihr euch einen Wunsch erfüllen......
 
SternderNacht 18.10.2020 um 11:48
.....warum kann nicht ein fairer wie sachlicher Austausch stattfinden? ( ich habe das NICHT vergessen)
 
Dirndl 18.10.2020 um 11:51
.....wei sich niemand hier rechtfertigen muss, für das , was er/sie macht, oder auch nicht. 
Wieso sich mit fremden Menschen  streiten, die man im Leben nie treffen wird?
Verschwendete Energie, meiner Ansicht  nach. 
 
Andreas3010 18.10.2020 um 11:52
hier gibt es keinen "Austausch". Hier ist meist nur Anfeindung und Hass zu erleben... da gibt es das reale Leben... mit Freunden. Mit ihnen kann man sich deutlich besser austauschen, sachlicher und in von gegenseitiger Achtung geprägter Art, als in dieser Anonymität hier ...

Das hier ist meist die reinste "Frustveranstaltung" oder so was ähnliches! Und einige "Spezielle" hier lassen sich und ihrem Charakter so richtig aus!
 
SternderNacht 18.10.2020 um 11:59
Genau das ist der Grund, warum ich inzwischen nur noch Blogs für Freunde habe, alles andere ist reinste Zeitverschwendung.
 
Frau52Plus 18.10.2020 um 12:24
Ich werde das wohl nie verstehen. Menschen haben nunmal verschiedene Ansichten und Meinungen. Dafür ist doch so ein Forum da. Und wenn jemand nicht meiner Meinung ist, dass ist das doch kein Hass oder Anfeindung. Und immer wieder darauf rum zu hacken, wie scheiße es doch hier ist und die anderen User ist nicht sehr förderlich für eine harmonische Unterhaltung. 
 
rollihexle 18.10.2020 um 12:26
@SternderNacht

auch wenns nix mit blogthema zu hat, in meiner zeit als taxifahererin hab ich einige solche frauen gefahren, hatte auch so mann, so und nun lass mich bitte in ruhe danke.

https://www.srf.ch/news/schweiz/40-jahre-berner-frauenhaus-flucht-ins-frauenhaus-mein-mann-hat-mich-erniedrigt
 
Dirndl 18.10.2020 um 12:29
Auf " falsche? "  ..." zu hohe ? Erwartungen " folgen hier, wie überall im Leben , " zu grosse? Enttäuschungen " 
 
rollihexle 18.10.2020 um 12:32
Der Bundesrat informiert heute um 14.15 Uhr über weitere Massnahmen gegen die Pandemie. Die Medienkonferenz wird hier live und auf SRF 1 übertragen.

https://www.srf.ch/news/schweiz/das-neueste-zur-coronakrise-kommt-die-erweiterte-maskenpficht
 
SternderNacht 18.10.2020 um 12:33
@rollihexle.....ich lasse dich doch in Ruhe, ansonsten hättest du eine Mail von mir bekommen, aber wie du weißt ist ein Austausch ja nicht möglich.
 
Green745 18.10.2020 um 12:34
Rollihexle, SternderNacht meinte wohl Pankhurst 😉. Ich töte ja auch keine Zecken, die sich bei mir festgebissen haben und lasse sie in der Natur wieder frei 😀
Tja da fliegen sie mit ihren Privatjets in die schöne Schweiz und predigen mehr Umweltbewusstsein ... Solche Treffen der gesamten Weltelite könnten doch auch per Videokonferenz stattfinden. HomeOffice für alle,hurra!
 
rollihexle 18.10.2020 um 12:44
@green, dann bitte grosses so sorry an dich und 😧 hab gestern ner wespe die mich zum 3. mal in meim büdchen besuchte das es nun reicht, dachte der damalige zweck vom wef war nicht der das sich reiche noch mehr bereichern.

Das Weltwirtschaftsforum wurde 1971 als gemeinnützige Stiftung gegründet und hat seit 2015 offiziell den Status einer internationalen Organisation.[4] Es ist unparteiisch und an keinerlei politische oder nationale Interessen gebunden. Das WEF hat Beobachterstatus beim Wirtschafts- und Sozialrat der Vereinten Nationen und steht unter der externen Aufsicht des Eidgenössischen Departement des Innern. Sein höchstes internes Aufsichtsgremium ist der Stiftungsrat. Mitglieder und Direktoren ergeben sich aus dem Eintrag im Handelsregister des Kantons Genf. Die Mission des Forums lautet, «den Zustand der Welt zu verbessern» (englisch: committed to improving the state of the world).[5]
Die Gäste können im Rahmen der fünftägigen Veranstaltung an rund 220 Sitzungen des offiziellen Programms teilnehmen. In den Diskussionen des offiziellen Programms werden wichtige Fragen von globaler Bedeutung (z. B. internationale Handelshemmnisse, Konflikte, Armut und Umweltprobleme) sowie mögliche Lösungen behandelt.[2]

https://de.wikipedia.org/wiki/Weltwirtschaftsforum

(frag mich für wen die es verbessern)
 
Green745 18.10.2020 um 12:54
Meine Oma sagte immer: "Ein gutes Geschenk braucht keine schöne Verpackung" 😉
 
Wolfgang0308 18.10.2020 um 12:59
😜 Wer am Ausbau seiner Schubladen interessiert ist:

.  
 
SternderNacht 18.10.2020 um 13:14
Ja, liebe das Leben und halte die Augen offen für positive Veränderungen und setz all das in Handlungsweisen, was fair und objektiv bleibt!!! Für alles andere lass Wunder geschehen.....
 
Dreamsoflove 18.10.2020 um 13:20
Stern der Nacht,

Du hast es in Deinem Beitrag von 8.58 Uhr sehr gut auf den Punkt gebracht.
Man könnte auch sagen, die meisten einfachen Masken und Schals helfen in etwa so viel, wie ein Maschendrahtzaun gegen Sand. 
Das wissen unsere Politarsteller natürlich auch. Nur geben sie es nicht zu: In ihrer Panik orderten sie im Frühjahr für Milliardenbeträge Billig- Masken mit zweifelhafter Qualität. Um die Maskenpflicht ab Ende April durchzusetzen, wurde quasi alles erlaubt, was nur halbwegs nach Maske aussieht. 
Für einen besseren Schutz hätte man nach einheitlichen Kriterien standardisierte Masken verteilen müssen. Oder gleich die höhere Schutzklassen FFP 1 oder 2. Das hätte nochmals viele Milliarden gekostet und die Maskenpflicht von Ende April weiter in Richtung Sommer verschoben. 

Also entschieden sich unsere Politarsteller für die "Scheinlösung". Jeder durfte sich seine "Maske" selbst basteln und wenn der Stoff noch so ungeeignet war. Und so kommt es, wie es kommen mußte: Ohne Mindestabstand bringen die meisten noch so toll aussehenden Maskenkreationen zu wenig, um sich wirklich zu schützen. Das ist ein gerne verschwiegener Grund für die wieder rasant steigenden Infektionszahlen. 
 
rollihexle 18.10.2020 um 13:46
es fehlen auf der liste noch paar sachen

 
SternderNacht 18.10.2020 um 13:57
@ rollihexle

 
seendaly 18.10.2020 um 13:58
Dieses neverending und nervtötendes Corona und Masken -Thema habt Ihr inzwischen bestimmt zum 74 Millionen mal hier ausdiskutiert und kennt inzwischen in und auswendig die Meinung und Antworten von euren " Mitstreitern " also was geben euch eigentlich diese ständige Corona-Blogs jeden Tag aufs Neue?
 
Wolfgang0308 18.10.2020 um 14:18
🙂  Ist so wie jeden Morgen Kaffee.
 
Junggebliebene 18.10.2020 um 15:15
Fakt ist...die Infektionszahlen sind drastisch gestiegen
Fakt ist...gestiegen dort wo die meisten Feier-und Urlaubswütigen wohnen
Fakt ist...gestiegen dort wo die Regeln bewußt ignoriert wurden und werden.

Warum sollte ich weiterhin mit Leuten diskutieren welche sich durch das Tragen einer Maske und Abstandhalten bedroht sehen und daraus einen halben Weltuntergang ableiten???
 
Green745 18.10.2020 um 15:51
@JG: Weil Konfliktlösungen nunmal so wichtig sind ... 😉 Aber eigentlich geht es um die NGO's und Thinktanks, die sich eine Pandemie zu Nutze machen, um ihre Ziele zu erreichen.
 
seendaly 18.10.2020 um 17:43
Fakt ist .... das ich jeden Tag an irgendetwas sterben kann , ob mit oder Corona!
Fakt ist .... das mich 30.000 Corona Blogs inkl. Zoffereien nicht davor schützen, möglicherweise Corona zu bekommen!
Fakt ist .... das wir alle irgendwann sterben werden!
Fakt ist... das auch, wenn Alle einen selbstgebastellten Mundschutz tragen, ich mir trotzdem irgendwas holen kann!
Fakt ist.... das man auf einer Partnerbörse kein anderes Thema zum quatschen hat außer - was denn sonst  → CORONA!
 
seendaly 18.10.2020 um 17:44
Fakt ist .... das ich jeden Tag an irgendetwas sterben kann , ob mit oder ohne* Corona!
 
Andreas3010 19.10.2020 um 09:20
seltsam ist, dass in den vielen Firmen, außer in der Fleischindustrie(!?), keine Corona-Hotspots zu finden sind ....trotz der z.T. hohen Dichte an Mitarbeitern .... und ich bin nicht der Einzige der sich wundert! Viele, die im Arbeitsleben sehr fest integriert sind, die die Verhältnisse in ihren Firmen sehr gut kennen, fragen sich auch: warum bei uns kein Hotspot????🤔
 
samsom 19.10.2020 um 22:16
@green
Danke für die übersetzte Fassung. Ich hatte nur die englische. Vielleicht macht es das für manche verständlicher.

Da ich schon Jahre vor Snowden geäußert habe, was er dann 2013 veröffentlichte und ich auch damals von manchen "als Aluhuträger" bezeichnet wurde, juckt mich das nicht mehr. Vielmehr ist es wohl eine Bezeichung von Menschen, die sich nicht eindimensional informieren und noch selbständig denken. Also stelle ich mal noch zwei Beiträge ein, die im Zusammenhang mit Schwab auch bedeutend sein können.




 
Killepitsch 19.10.2020 um 22:28
@Andreas: Vielleicht könnte es daran liegen:

Der VW Mitarbeiter sitzt abends mit seiner Frau auf dem Sofa und der aus der Fleischfabrik sitzt abends mit 10 Fremden in einem Zimmerchen.
 
Hirax 19.10.2020 um 22:57
Ach, will Mr. Gates wieder den afrikanischen Kontinenten unfruchtbar machen? Dran bleiben, die katholische Kirche ist ja bekannt für investigative Aufklärung. 🤷‍♂️
Ohne Feindbilder geht’s halt nicht.  
 
Stephan1980 21.10.2020 um 14:51
@Andreas3010 Der Grund warum gerade die Fleischindustrien "Hotspots" darstellen liegt an 3 Faktoren : 1) Der "Corona Virus Covid 19" ist nur ein Virus aus der Familie vieler unterschiedlicher Corona Viren. Diese Viren sind überall anzutreffen zB in Tieren wie Rindern
2) In der Fleischverarbeitung kommen die Angestellten in Kontakt mit zB Rindfleisch und daher auch mit Corona Viren (nicht Covid 19 !) in den Rindern
3ter und besonders wichtiger Punkt: Der PCR Test ! Der PCR Test kann Corona Viren entdecken ! Ist aber dann unpraktisch wenn er außer Covid 19 eben auch die anderen Corona Virenfamilienmitglieder erkennt.  Daher gab es ja zB bei Tönnies auf einmal schlagartig so viele "Positive" Mitarbeiter (ja die auch zu eng in einem Zimmer gewohnt haben , das verstärkt die Sache) Von diesen Mitarbeitern ist aber keiner Krank geworden , weil es eben nicht mal Covid 19 wahr sondern ein ganz harmloser anderer Coronavirus.

Das Chaos und auch viel zu viel Angst die wir hier und in anderen Ländern haben, liegt daran, daß nunmal nicht jeder Corona Virus der wirklich gesuchte Covid 19 ist. Der PCR Test ist zu ungenau und schlägt zudem auch zu 1-2% aus wenn gar kein Corona Virus in der Probe ist. Das heisst insgesamt : Ja es gibt den Covid 19 Virus und dieser kann je nach Patient sehr gefährlich und tödlich sein. Aber wir haben auch aus verschiedenen Gründen viele Testfehler woraus  "hotspots" entstehen, die eigentlich gar nichts mit der Krankheit vor der wir Angst haben zu tun haben. Daher haben beide Seiten zum Teil recht : Vorsicht ist gut aber Panik, Lockdown und Dauermaske ist völlig übertrieben (machen wir ja bei Influenza auch nicht) Leider is die Angst bei vielen Menschen schon so tief in der Psyche (und wer wie ich generell Angstpatient ist, weiß wie schwer man sich da tut logisch zu denken) Ich habe vor jedem der mir sagt "Ich hab Angst krank zu werden" respekt. Ich hoffe wir finden schnell auch einen Weg diese Angst zu mildern ohne dabei das Gefühl zu vermitteln man wäre egoistisch und würde alles leugnen nur um Party machen zu können. Hier versagt die Politik für mich leider total , da sie nur Angst verbreitet und man bekommt schon den Eindruck als würden da einige diese Notsituation für eigene Interessen ausnützen. Hmm aber das ist ein anderes Thema. Um bei Covid 19 zu bleiben : macht Euch nicht verrückt vor Angst (auch das ist schlecht für euer Immunsystem) aber bleibt trotzdem vernünftig und haltet "gesunde" Hygieneregeln ein. Und wenn ihr nicht ohne Maske auskommen wollt , dann wechselt sie regelmäsig ! Ich kenne da Leute die nutzen ihre Maske mehrere Tage und wundern sich über Halsschmerzen, Husten oder offene Stellen im Mundraum. Täglich Makse wechseln, denn diese wird schnell zur Brutstation für Bakterien , die Euch ebenso krank machen können. Puh langer Text - sorry war so nciht geplant.

Bekannt aus

HerzJetzt kostenlos registrieren