Handicap Love Schriftzug

Vereinsamung und Isolation

Vereinsamung und Isolation
Hallo Ihrs.

Am Wochenende hat ein Arbeitskollege zum Essen geladen.
Es gab Gu(h)la(r)sch, von einem toten Tier.

Als der Kollege mich eingeladen hat, bin ich davon ausgegangen, das wir da nur mit 5 Leuten sitzen und lecker Speisen.

Zu meinem Entsetzen, musste ich dann später feststellen, das wir dann doppelt soviele +1 waren.

Weil ich eigentlich 3 Smartphones klonen sollte, habe ich mich dazu etwas von der Gruppe isoliert, damit ich in Ruhe arbeiten kann.

Denn für mich ist es ein SuperGau, wenn da etwas schief geht. Bin ich der Gekniffene.

Als die Smartphones, dann am tuten, täten, waren ... hatte ich etwas Zeit, um mich zum Essen an die große Tafel zu setzen.

Aber ich habe mich in dieser Runde dermaßen Unwohl gefühlt.
Am liebsten hätte ich mich, mit einem Teller Essen ins Wohnzimmer zurück gezogen, nur um den Fortschrittsbalken, beim Fortschreiten zuzusehen, und meine Ruhe zu haben.

Bloß nicht bei den anderen sitzen, und sich sein Essen in den Wanzt drücken!!!


Woher kommt dass, das mir diese Situation so dermaßen an die Substanz ging?

OK, was ich noch dazu sagen muss, mit 7 von den Anwesenden Personen hatte ich zumindest schonmal Kontakt. Also waren diese mir nicht völlig unbekannt.

Kommentare

Schreib auch du einen Kommentar
 
(Nutzer gelöscht) 09.08.2021 um 21:46
Hi Lordi! Das ist an sich nichts Ungewöhnliches. Ich meine, man kann beobachtet, bewertet, kritisiert werden... Das kann verunsichern, definitiv. Natürlich korreliert das ein wenig mit Deinen angegebenen Störungen. Es ist aber eher davon auszugehen, daß Dir ein wenig Übung fehlt. Es gilt: Nur Erfolg nährt den Erfolg. Und, nein, ich habe keinerlei Problem damit, zu sagen, daß es mir ähnlich geht, und ich, z. B., nur ungern mit meinen Kollegen zum Essen gehe. Komischerweise macht es mir in Gesellschaft von Freunden aber nichts aus, etwas zu mir zu nehmen...
 
lordofdarkness 09.08.2021 um 21:49
Im März 2020, bin ich auch mit mehreren Arbeitskollegen, meiner Arbeitsstätte, Essen gewesen, damit hatte / habe ich keine Probleme. Vielleicht liegt es daran, das ich die schon seit 8 Jahren kenne.
 
(Nutzer gelöscht) 09.08.2021 um 21:49
Siehst Du??? 👍
 
Steinbock75 09.08.2021 um 21:51
Lord, ich kann dir nicht sagen woran das liegt, wir kennen uns ja nicht. Aber wie geht's dir momentan so? Könnte es vielleicht daran liegen, das du dich gerade selbst nicht wohl fühls?
 
aletheia 09.08.2021 um 21:51
Vielleicht ist die Lösung viel einfacher? Wenn mir Menschen unsympathisch sind, mag ich auch nicht mit denen zusammen sitzen. 
 
lordofdarkness 09.08.2021 um 21:54
Steinbock, es ist schon richtig, dass es mir im Moment nicht besonders gut geht.
Wenn nicht sogar beschissen.
 
(Nutzer gelöscht) 09.08.2021 um 21:54
Ich glaube, dann geht man gar nicht erst zum Essen!!! 😄 Sorry für diesen tiefenpsychologischen Diskurs. Zurück zum Thema...
 
Steinbock75 09.08.2021 um 21:56
Siehste du, vielleicht liegt es ja genau daran. Und wenn ich ehrlich bin, finde ich es auch Sch....das du da dann noch Handys installieren solltest. Was ist das den bitte schön. 🤔
 
lordofdarkness 09.08.2021 um 21:57
Aletheia, wie ich in meinem Eingangstext schon geschrieben hatte, hatte ich ja bereits mit 7 von den 11 Personen kontakt. Aber trotzdem, hat es mir in der Runde die Luft zum Atmen genommen. Also von Antipathie (schreibt man das überhaupt so?), würde ich nicht sprechen.
 
Thohom 09.08.2021 um 21:59
Lord, es ist Deine Sache mit wem Du Dich an den Tisch setzt. Warum hast Du Dich nicht wieder zu den Smarties zurückgezogen, als es Dir zuviel wurde?

Du scheint eher introvertiert zu sein und dann kann zuviel Input einfach nerven. Du brauchst dann eben Deine Zeit, um den Input vom Arbeitsspeicher auf die Festplatte zu schaufeln.
Geht mir selber so.

Ich habe das Gefühl, dass es egal war, ob da nun 5 Leute saßen oder 10....es waren einfach zu viele.
 
lordofdarkness 09.08.2021 um 21:59
FürImmerLiebe, ich wollte dem Arbeitskollegen einen gefallen tuen, mit dem Klonen der Smartphones. Das soviele Menschen, im nachhinein Anwesen waren wusste ich nicht.
 
(Nutzer gelöscht) 09.08.2021 um 22:02
Lordi, Antipathie ist richtig geschrieben. Aber BTT... Sprich doch mal mit Deinem Kollegen darüber! Vielleicht ist ihm ja auch etwas aufgefallen. Das muß keine große therapeutische Sitzung werden. Aber möglicherweise kann er Dir ja etwas Mut fürs nächste Mal machen. Ich denke, Ihr habt nicht das schlechteste Verhältnis zueinander - dafür spricht schon die Einladung.
 
(Nutzer gelöscht) 09.08.2021 um 22:02
Also bist Du (unangenehm) überrascht worden, oder?
 
lordofdarkness 09.08.2021 um 22:03
Thohom, bitte entschulde mir den Witz.
Wenn schon vom Arbeitsspeicher dann auf SSD´s  😒.

OK, zurück zum Thema ... wären es nur 5 Leute mit mir gewesen, wäre ich Sitzen geblieben und hätte den Schmerz, der meinen Körper heimsuchte, ertragen.
 
Tyra 09.08.2021 um 22:05
Negative Grundstimmung, dann mehr Leute wie man abschätzt, kann dann sehr schnell zu so etwas führen. Mir geht es heute noch Ähnlich, bloß das ich generell so Situationen meide so gut es geht. Ich selber habe noch keine Lösung gefunden außer Aushalten, Maske an, lächeln und ablenken.
Kennst unseren Kopf Lord, einen schlechten Tag oder generell schlechte Tage und dann fallen so und andere Situationen immer heftiger aus.
 
(Nutzer gelöscht) 09.08.2021 um 22:06
Das soll es durchaus geben, daß der Streß mit größerwerdendem "Publikum" steigt. Möglicherweise ist Deine Kapazität bei 5 erreicht. Da hat jeder seine eigene Toleranzgrenze. 
 
lordofdarkness 09.08.2021 um 22:07
@  FuerImmerLiebe 09.08.2021 um 22.02 Uhr:

Naja, dafür das ich den ganzen Abend, mehrere Stunden, an den Smartphones gesessen haben, habe ich nur "bösartigen" Zorn als dank bekommen.

Ich selber kann es mir nicht erklären, woran es lag, dass das Xiaomi Poco x3, nach dem Klonvorgang dermaßen langsam war, dass es mehrer Sekunden gedauert hat, bis die Vorhandenen Bilder auf dem Telefon angezeigt wurden. Und natürlich auch andere Anwendungen etc.
 
(Nutzer gelöscht) 09.08.2021 um 22:08
Bösartiger Zorn?????? Wie heftig ist das denn???
 
lordofdarkness 09.08.2021 um 22:09
@  Tyra 09.08.2021 um 22.05 Uhr:

na wie wäre es mit uns beiden Schnuckelchen  😘

Diese negative "Grundstimmung" habe ich seit 2018.
 
Frangipani 09.08.2021 um 22:10
Hey LoD, schön, von dir zu lesen. Warst du nicht mal fort von HL?

Also was du da beschreibst, kann ich durchaus nachvollziehen. Ich gehe auch lieber mit nur einer Person oder vllt. zwei, essen. Größere Menschenmengen führen auch immer dazu, daß die Inhalte oberflächlicher werden, was auch nicht so ganz mein Ding ist.

Ich finde, du hättest durchaus mit dem Teller zum Fortschrittsbalken gehen sollen, wenn du dich damit besser gefühlt hättest. Ich mache manchmal auch so Sachen, die vllt nicht von allen nachvollzogen werden können, mit denen es mir aber besser geht.

Deshalb gelte ich auch als schräger Vogel, aber das ist mir wurscht. Ich bin gerne authentisch ICH.

Und LoD ist eben LoD 😉.
 
(Nutzer gelöscht) 09.08.2021 um 22:11
Das muß doch gar nichts mit Dir zu tun gehabt haben, daß die Telefone nicht richtig funktioniert haben. Den Schuh solltest Du Dir nicht anziehen! Du hast Dein Bestes getan - das zählt! Egal, wie das bei den Anderen möglicherweise rüberkam.
 
lordofdarkness 09.08.2021 um 22:11
@  FuerImmerLiebe 09.08.2021 um 22.06 Uhr:

"Persönliche Toleranzgrenze?"

Sehe ich nicht so, sonst wäre ich 2017 nicht mir 500 anderen Menschen auf eine Konzert von ASP gewesen. Also eine größere Ansammlung von Menschen macht mir nichts aus.
 
(Nutzer gelöscht) 09.08.2021 um 22:16
Naja, hast Du beim Konzert von Herrn Spreng vor 500 Leuten gegessen? Vermutlich ist hier genau das Gegenteil eingetreten, und Du hast Dich da wohlgefühlt, weil a) die Musik Dich erfreut, mitgerissen und abgelenkt hat und / oder b) die relative Anonymität wieder eine gewisse Sicherheit gegeben hat. Kann das sein???
 
lordofdarkness 09.08.2021 um 22:17
@  FuerImmerLiebe 09.08.2021 um 22.08 Uhr:

Naja, wenn das niegelnagelneue Smartphone einfach vor "Wut" unsanft auf den Tisch geschmissen wird.
Man ausserdem zu hören bekommt, dass das alte Smartphone, ein Samsung A51, besser performt hat. Und Fotos in der Vorschau, von der Speiicherkarte "so klein" angezeigt werden.
"Dann kaufe ich lieber noch ein Samsung." Und schmeiße das in die Tonne.
Samsung funktioniert wenigstens. usw.

Zweifel ich schon an meiner richtigkeit, der technischen Umsetzung des Klonvorgangs.
Mein letztes Telefon habe ich 2018 geklont. Dabei gab es keine Probleme.
 
(Nutzer gelöscht) 09.08.2021 um 22:17
Ich Beichte jetzt mal was...
 
(Nutzer gelöscht) 09.08.2021 um 22:17
beichte
 
lockedj 09.08.2021 um 22:17
Ich könnte mir es so erklären:
Wenn ich jemanden zum Essen einlade, aber der sitzt isoliert woanders,
weil er gleichzeitig Smartphones klonen muss,
wäre ich als Gastgeber auch nicht amused. Entweder, oder!
 
lordofdarkness 09.08.2021 um 22:18
@  FuerImmerLiebe 09.08.2021 um 22.16 Uhr:

Du hast mit a und b recht.  😉
 
Erynyen 09.08.2021 um 22:20
Ich mag es auch nicht wenn viele Personen an einem Tisch sitzen Punkt ich sitze auch lieber alleine Punkt das ist meinem Autismus geschult Punkt Meine Freunde wissen dass auch und wenn es mir zu viel wird ziehe ich mich einfach zurück
 
(Nutzer gelöscht) 09.08.2021 um 22:21
Ich gehe auf Festivals. Da sind Tausende von Leuten. Nun, ab und an muß ich auch mal "Platz für Neues" machen. Da Stelle ich mich schon mal an den nächstbesten Zaun oder neben ein Dixiklo. Da kümmert sich niemand drum. Wären da nur fünf, zehn oder zwanzig Leute, wäre die Gefahr, daß das jemandem unangenehm auffiele, bedeutend größer, weil jeder jeden bei dieser Größenordnung noch im Blick haben könnte. Ergo würde ich da größere Skrupel haben.
 
Frangipani 09.08.2021 um 22:22
"Naja, dafür das ich den ganzen Abend, mehrere Stunden, an den Smartphones gesessen haben, habe ich nur "bösartigen" Zorn als dank bekommen."

Wie beschissen ist DAS denn?!? Da lassen sie sich (vermutlich auch noch kostenlos..?) ihre Smartphones einrichten und dann wird gleich wieder gemeckert? Na sowas kann ich haben! 😡
 
(Nutzer gelöscht) 09.08.2021 um 22:24
Also Lordi, vielleicht nicht alles gut, aber einiges! Du hast nach oben und nach unten Toleranzschwellen, was, öööööh, "das Soziale" angeht. Daran kann man arbeiten, aber insgesamt gesehen ist halt jeder Jeck anders. Solange Du Dich damit wohlfühlst, ist das absolut ok!!!
 
Knatterfee 09.08.2021 um 22:26
LoD

Wenn ich mich recht erinnere leidest Du an Depressionen. Wenn Du gerade einen Tiefpunkt hast kann manchmal schon eine Person zu viel sein. 
Ich war früher ein typisches „Party Mäuschen“. Immer unterwegs, immer auf der Tanzfläche und immer mit Menschen zusammen. 
Heute würdest Du mich nur mit Zwang in nen lauten Tanzschuppen rein kriegen und wenn wir auf ner Kirmes sind und es gibt Gedränge, liege ich Zustände. Bei mir liegt es an den Schmerzen, da ist mir Trubel einfach zuviel. 
Heutzutage bin ich eher jemand der mit zwei, drei Freunden in ein Bistro oder ins Restaurant geht oder daheim kocht und mit Freunden einen Spiele Abend macht. 
Du kennst Deine Grenzen. Was sich nicht gut anfühlt musst Du nicht machen. Du musst nur aufpassen dass Du Dich nicht ganz zurück ziehst und den Anschluss an das Leben „draußen“ verlierst. 
 
lordofdarkness 09.08.2021 um 22:27
Fangipani, natürlich hat dieser Service nichts gekostet.
 
(Nutzer gelöscht) 09.08.2021 um 22:28
Zu 22:17: Ah! Vielleicht sind die Samsungs einfach leistungsfähiger, und sie würden deshalb bevorzugt. Die Wut bezieht sich dann auf die Billigtelefone (-> am falschen Ende gespart(?)), nicht auf Dich.
 
lordofdarkness 09.08.2021 um 22:31
@  Knatterfee 09.08.2021 um 22.26 Uhr:

"Du musst nur aufpassen dass Du Dich nicht ganz zurück ziehst und den Anschluss an das Leben „draußen“ verlierst."

Das ist warscheinlich schon längst passiert. Ich meine, ich lebe seit mehr als 11 Jahren alleine. Eine Partnerin an meiner Seite - so sehr ich es auch mir wünsche - ist Momentan Unvorstellbar.
 
lordofdarkness 09.08.2021 um 22:35
@  FuerImmerLiebe 09.08.2021 um 22.28 Uhr:

230€ finde ich jetzt nicht sonderlich "billig" für ein Telefon.
Gut, mein Xiaomi mi Mix ist aus dem Jahr 2016, und hat damals mehr als das doppelte gekostet. Billig-Telefone sind für mich 50 - 80 €. Aber das ist nur ein persönliches Empfinden.
 
Steinbock75 09.08.2021 um 22:36
Sind wir jetzt bei der Technik?
 
lordofdarkness 09.08.2021 um 22:38
@  Steinbock75 09.08.2021 um 22.36 Uhr:

NEIN  😧, gehört für mich aber zur Erklärung, im nachhinein dazu.
 
Steinbock75 09.08.2021 um 22:40
Ah okay. Also für mich ist das glasklar, Lord. Es ging dir eh schon scheisse und dann wurdest noch mit viel zu viele Leuten überrascht. Denke, da hätte dann jeder so sein Problem. Mach dir da nicht so eine Rübe jetzt. Versprochen?
 
lordofdarkness 09.08.2021 um 22:41
😥  zu spät. Den Kopf mache ich mir bereits seit 48 Stunden.
 
lockedj 09.08.2021 um 22:45
Wenn ich das so im nachhinein betrachte, waren dir die Smartphones wichtiger,
als das Essen mit deinen Kollegen!?
 
Steinbock75 09.08.2021 um 22:45
Höre auf damit. Du warst einfach nur überfordert. Das geht jedem Mal so.
 
Knatterfee 09.08.2021 um 22:45
Ich war früher oft mehrere Wochen im Krankenhaus. Dort ist es ruhig, es gibt eine gewisse Routine. 

Kaum war ich draußen standen meine Freunde vor der Tür - und los ging der Stress. Viel reden - Stress, Auto fahren - Stress, in der Disco die laute Musik - Stress. Ich musste mich wirklich ein, zwei Wochen zwingen vor die Türe zu gehen, dann hatte ich wieder alles im Griff. 
Du darfst nicht nur alleine daheim sitzen. Und wenn Du Dich nur draußen vor ein Café setzt, an Deinem Handy daddelst und Leute beobachtest - das hilft oft schon die Tür zur Außenwelt ein wenig aufzustoßen. Oder vielleicht hast Du jemanden der mit Dir mal durch eine Einkaufsstraße läuft. Ihr holt euch ein Eis oder ne Tüte Pommes und dann geht’s wieder zurück. 
Bei meiner Freundin hat es angefangen wie bei Dir - am Ende hat sie fast 20 Jahre ihre Wohnung nicht mehr verlassen können. 
Ich sage nicht dass das bei Dir auch passieren wird! Aber ich weiß aus eigener Erfahrung dass man verlernen kann mit anderen zu sozialen Kontakt zu haben/zu knüpfen - und trotzdem unter dem Alleinsein leiden. 
 
Thohom 09.08.2021 um 22:45
Mal nebenbei....die Daten von einem alten Samsung auf ein neues Samsung umziehen, geht mit Smart Switch schnell und einfach.🙂

Nee Lord, als Du gebaut wurdest, gab es noch kene SSD.😜
 
Steinbock75 09.08.2021 um 22:47
Jojo, er hat die Smartphone für jemand anderen geklont weil er es versprochen hat. Alleine das finde ich vom Kollegen Scheisse. Das wär genauso wenn ich eingeladen werde und dann putzen soll. Unmöglich ist das.
 
lockedj 09.08.2021 um 22:49
Dann hab ich das wohl falsch verstanden, sorry!
 
lordofdarkness 09.08.2021 um 22:49
@  lockedj 09.08.2021 um 22.45 Uhr:

Naja, ich wusste wie lange es dauert.
Ich wollte fertig werden.
Das essen, war mir eigentlich egal.
 
Thohom 09.08.2021 um 22:49
Nö, ich bin auch ab und zu mal dran Daten umzuziehen und dann werde ich mit einer Essenseinladung "bezahlt".
 
lordofdarkness 09.08.2021 um 22:52
@  Thohom 09.08.2021 um 22.45 Uhr:

😒  KLUGSCHEIßER, vom Dienst etwa.
 
lordofdarkness 09.08.2021 um 22:54
@  Knatterfee 09.08.2021 um 22.45 Uhr:

die einzigen "sozialen Kontakte" finden auf der Arbeit, im Familiären Umfeld, bei besagtem Arbeitskollegen, und einem Freund der in HI wohnt statt.
 
(Nutzer gelöscht) 09.08.2021 um 22:55
Lordi, ok, ist es alles ein bißchen doof gelaufen, fraglos. Was auch immer da mit reingespielt haben mag; die Situation ist doch vorbei. Du kannst nichts mehr ändern, leider. Aber vielleicht hast Du ja auch was gelernt!? Das wäre prima! Versuche die Sache abzuhaken, irgendwie! Und wenn das noch ein paar Tage an Dir knuspert, auch ok. Aber sieh zu, daß Du die "neue" Gegenwart bewältigst, gestaltest und eventuell auch genießt! Wär das was? Einfach mal probieren! P.S.: Scheitern gehört dazu! 😉
 
(Nutzer gelöscht) 09.08.2021 um 22:58
Ist es möglich, daß der Blogtitel auf ein weitreichenderes Thema als auf den speziellen Abend hinweist? Ich Frage einfach mal. Das ist keine Unterstellung! Vergleiche 22:54!
 
lordofdarkness 09.08.2021 um 22:59
@  Steinbock75 09.08.2021 um 22.47:

Wenn ich mich recht erinnere, kam erst die Einladung zum Essen und einen Tag später oder so, die Bitte mit den Smartphones.
Ist ja nicht so, das ich schon vorher, 2 Festplatten (PC) geklont habe und anschließend die Daten auf eine Platte zurück geschrieben habe.
 
Garfield17 09.08.2021 um 22:59
Also wenn ich bei jemandem eingeladen bin und fühle mich nicht wohl oder falsch am Platz, hab ich kein Problem damit, vorher schon abzusagen oder auch wenn ich dann da wäre wieder zu gehen.
 
lordofdarkness 09.08.2021 um 23:01
@  FuerImmerLiebe 09.08.2021 um 22.55 Uhr

Scheitern, gibt es nicht in meinem Wortschatz!!!
Angriff ist die beste Verteidigung.
 
(Nutzer gelöscht) 09.08.2021 um 23:01
Na, Lordi, beim nächsten Mal sagst Du, daß Du Dich nicht für die Technikprobleme der Anderen interessierst. Wenn Du dann noch eingeladen wirst, weißt Du, daß DU geschätzt wirst, und nicht Dein Technikwissen...
 
lordofdarkness 09.08.2021 um 23:03
@  FuerImmerLiebe 09.08.2021 um 22.58 Uhr:

Im Prinzip schon ... nur dieses Thema darf ich hier nicht anschneiden.  😭
#Tabuthema
 
(Nutzer gelöscht) 09.08.2021 um 23:04
Lordi, ich bitte Dich, daß jetzt nicht falsch zu interpretieren! Aber: Du fühlst Dich doch verantwortlich für das Handy-Malheur, soweit ich das herauslesen konnte. Bist Du in dem Sinne nicht (an Deinen eigenen Ansprüchen) gescheitert? 😉
 
(Nutzer gelöscht) 09.08.2021 um 23:04
Sorry, Lordi wg. 22:58
 
lordofdarkness 09.08.2021 um 23:06
@  FuerImmerLiebe 09.08.2021 um 23.01 Uhr:

im Prinzip, wissen 1000 von 1000 Leute, wenn es "technische" Schwierigkeiten gibt, kann ich nur sehr schlecht "NEIN" sagen. Aber das wäre ja jetzt nicht das Thema.
 
(Nutzer gelöscht) 09.08.2021 um 23:07
Oh, schon wieder spät... Bin für heute raus. Ich wünsche Dir und den Anderen hier eine gute und erholsame Nacht. Bis demnächst in diesem Theater. 😊
 
(Nutzer gelöscht) 09.08.2021 um 23:09
Lordi, naja, aber Du könntest die Techniknummer vielleicht auf eine ruhigere Minute verlegen, oder??? Alles zu seiner Zeit!
 
lordofdarkness 09.08.2021 um 23:12
@  FuerImmerLiebe 09.08.2021 um 23.04 Uhr

Weißt du, bevor ich mich so einer Aufgabe witme (😒  bäh, ist das falsch geschrieben), mache ich mir einen "Fahrplan", mit den Szenarien die Auftreten können.

Was ist wenn ich Plan a verfolge, komme ich dann damit zum Ziel?
Wenn das scheitert, oder es Probleme gibt, wie kann ich diese dann Lösen, um wieder meinem Ziel näher zu kommen?

Muss ich mir eventuelle einen Notfallplan aus den Fingern saugen?
Weil es nicht nach Plan A funktioniert?

Oder denke ich zu kompliziert, und gehe einfach nur Stumpf den Weg des geringsten wiederstandes und Clone mit HerstelllerApps?
 
sirtaki42 09.08.2021 um 23:14
wenn es dir eh nicht so gut geht...ist das viell.einfach ne begleiterscheinung....
der wunsch nach mehr Ruhe und rückzug😉
 
Thohom 09.08.2021 um 23:17
Man muss es sich ja nun wirklich nicht unnötig schwer machen mit fremden Telefonen.😉

Die andere Sache ist, dass Du dafür verantwortlich bist, dass es Dir gut geht. Du musst das nur mal durchziehen.
 
Steinbock75 09.08.2021 um 23:18
Lord, hake es ab. Ich glaube nicht, das es gut ist sich jetzt um Dinge einen Kopf zu machen die eh vorbei sind. Du machst dich damit noch viel kirrer.  Der Drops ist gelutscht, sozusagen.
 
lordofdarkness 09.08.2021 um 23:29
@  Steinbock75 09.08.2021 um 23.18 Uhr:

im Prinzip hast du Recht, ... ABER ... ich bin persönlich, mit dem Ergebis nicht zu frieden.

OK, gute Nacht.
 
sirtaki42 09.08.2021 um 23:41
kenn ich auch..und das in ner phase wo du scheinbar bisl depri bist...zumindest wars schon schlimm wo du dich hier mal verabschiedet hattest...😉
wenn du dir hier noch zuviel druck selbst machst..rutschtst du noch tiefer rein...
deine gefühle sind so wie sie sind...ob du nun persönl.damit zufrieden bist oder nicht wenn du dich unwohl fühlst...unter sovielen menschen..
bist du eigentlich auch mit dir nicht zufrieden wenn du ne grippe hast und flach liegst🤔😉und viell.von dir enttäuscht😉

und nein ich meine nicht corona..sondern eine körperl.erkrankung..damit du verstehst was ich meine.😉
gute nacht.
 
Steinbock75 09.08.2021 um 23:48
Lord, das man persönlich mit dem Ergebnis nicht zu frieden ist, kommt vor. Niemand ist nun mal perfekt. Schlaf gut und in ein paar Tagen sieht es hoffentlich besser für dich aus. 
 
Duende1 10.08.2021 um 09:02
selbst für leute, die nur ein wenig spacko sind, wie ich, erfordert diese art des handicaps, wie bei Lord eine enorme portion empathie und verständnis! ich war nach einem status epilepticus für 5 jahren in so einer welt gefangen (ängsten, traurigkeit aber auch selbstüberschätzung), und kann mir nur in etwa vorstellen, was er durchgemacht hat! jedes detail, dass in so situationen passiert, scheint von einer höheren instanz dann so gewollt! mich hat sowas dann beänstigt! ich weiss nicht, inwiefern man ängsten begegnet, wenn sie das ich markieren!
 
KichererbseLE 10.08.2021 um 09:57
ich glaube, das hier einiges vermischt wird oder drüber bzw. drunter liegt. Aufgrund meiner eigenen Erkrankung weiß ich, dass auch "gesunde" Menschen mit o.g. Situation überfordert sind. Deshalb würde ich gucken, ob es ein Dauerzustand ist oder eine Momentaufnahme. 

Ich bin gerade dabei, meinen Geburtstag zu organisieren. Eigentlich wollte ich alle auf einmal zusammen "abfeiern" lassen, aber das packe ich einfach nicht mehr. Deshalb feiere ich nun mehrfach mit unterschiedlichen Personen/Gruppen/Familienmitglieder. Eine große Erleichterung, denn ich wollte, wie immer, alles unter einen Hut bekommen.

Und was hat mir dabei geholfen, eine praktikable Lösung zu finden? Ich habe mit allen Beteiligten gesprochen und meine Probleme deutlich gemacht. (Konzentrationsstörungen, Lärmpegel, Überforderung, Verpflichtung, finanziell)
 
Elly 10.08.2021 um 13:06
Die Selbstwahrnehmumg spielt da eine enorme Rolle.Das Verrückte, man merkt es erst, wenn man sich überfordert fühlt. Das wieder zu sich selbst Finden, braucht in Unsicherheiten viel Kraft und eigene Disziplin.Meistens sind es klitzekleine Ablenkungen, die man sich in sein Puzzleteil einbauen kann.Man kommt da nur per Zufall drauf.
 
Elly 10.08.2021 um 13:25
Eine Psychologin hatte mich vor vielen Jahren auf eine gute Idee gebracht,die auch Kinder gerne sich zunutzen machen in ihrer Entwicklungsphase.Das verwende ich wenn, mir die Situation zu makaber wird und sich festfährt.Damals hatte ich gedacht, die Frau hat einen an der Erbse.😅Ihre Darstellung hat sich zum guten gewendet,als ich mich dazu entschied, ihren Ratschlag anzunehmen.Das gelingt mir auch nicht immer.
Der Tipp ist so simpel. Ich sollte mir vorstellen, in einer makaberen Situation, dass mein Umfeld, also die Menschen Tiere wären, zum Bsp. seine Lieblingstiere natürlich.😎😘
 
rollihexle 10.08.2021 um 20:16
@Garfield 09.08.2021 um 22:59, das wäre eigentlich der richtige Weg mit "Absagen" nur gibt es dann Menschen die sich in so Situation dann als Feigling, Versager und ne große Enttäuschung fürs gegenüber sehen und sich innerlich dann selber fertigmachen. (Altlast aus Kindheit)
 
Siebenpunkt 10.08.2021 um 20:26
Lord, da biste ja mal wieder.
Hör mal, du bist doch kein Automat. Die Situation war unangenehm für dich, du warst nicht drauf vorbereitet, es waren zu viele Leute und dir geht es nicht gut.
So ist das eben. Ich hoffe, dir gehts irgendwann besser, und das wird es bestimmt auch.
 
lordofdarkness 10.08.2021 um 21:09
Siebenpunkt, ich danke Dir für die lieben Worte.
Dass es mir "irgendwann" besser geht, darauf warte ich schon so lange.
 
Siebenpunkt 10.08.2021 um 21:22
Vielleicht geht das bei dir ähnlich wie bei meiner Freundin, eines Tages legt sich plötzlich kaum wahrnehmbar ein Schalter um im Kopf, und plötzlich ist das Dunkle fort, was so runter zog☀
 
rollihexle 10.08.2021 um 22:16
@Lord,

Das wird es ganz sicher. Auch für dich der Tag kommen wo mit dem richtigen Menschen an deiner Seite, wieder Licht und Sonne in dein Herz scheinen und Du Glücklich wirst/bist.

Bekannt aus

HerzJetzt kostenlos registrieren