Handicap Love Schriftzug

Kennt jemand von euch

Kennt jemand von euch
Kennt jemand von euch das Hörbuch der Literaturkritikerin Gabriele von Arnim : "Krankheit ist eine Kränkung" und könnte uns dazu einige Gedanken mitteilen? Ich überlege, es mir zuzulegen.
Frage,, lohnt es sich oder zieht es zu weit runter?

Kommentare

Schreib auch du einen Kommentar
 
Berliner79 02.08.2021 um 16:42
hallo sophi!

keiner kann Dir sagen wie das Hörbuch auf Dich wirkt. bewertet ist das normale Buch recht gut!
ich würde sagen traue Dich einfach und drücke gegebenenfalls einfach die Stopp-Taste falls es Dir zu viel wird.
 
Siebenpunkt 02.08.2021 um 16:54
ich finde das Buch nicht, wie heißt denn der Autor?
 
Steinbock75 02.08.2021 um 16:57
Gabriele von Arnim, Sieben. Steht übrigens da.😉
 
sophi1 02.08.2021 um 16:57
Danke, nett geschrieben, Berliner!
Vergaß völlig, dass es eine Stopptaste gibt.
Spaß beiseite. Du hast nur die Rezension dazu gelesen? Und? Was sagt sie/du?
 
Siebenpunkt 02.08.2021 um 16:57
danke
 
Siebenpunkt 02.08.2021 um 17:00
ich möchte es nicht lesen zwinkerndes Smiley
 
Berliner79 02.08.2021 um 17:05
Die FAZ sagt "ein sehr berührendes Hörbuch" was widerum nichts darüber aussagt ob es Dich runter ziehen könnte

Ich sage Prober es einfach aus.😉

Das Hörbuch heisst übrigens: " das Leben ist ein vorübergehender Zustand"
 
(Nutzer gelöscht) 02.08.2021 um 17:09
Hallo Sophi1,

ich habe das Buch gelesen - und jede einzelne Zeile, jedes einzelne Wort haben mich sehr  berührt.

Es ist ein unglaublich tiefgreifendes Buch, das bei mir sehr viele differente Emotionen ausgelöst und mich fasziniert hat. 
Dieses Buch mutet dem Leser vielleicht sehr viel zu  - aber für mich ist es ein Geschenk und ich werde es vermutlich noch mehrere Male in die Hand nehmen und  esen.
 
Gabriele von Arnim ist eine faszinierende Frau, ........
 
sophi1 02.08.2021 um 17:51
Sorry, war gerade kurz draußen an der Tür.😉

Siebenpunkt, warum möchtest du das Buch nicht lesen?

Berliner, danke für den Hinweis!

Meetj.Black, danke. Ja, die Befürchtung habe ich auch, dass die Erlebnisse und die Art, wie Frau v. Arnim ihre Geschichte erzählt, unter die Haut gehen könnte. Aber es kommt auf den Stil des Erzählens an. Es sollte für mich trotz aller frei werdenden Emotionen nicht pessimistisch wirken.

In der Ankündigung wurde mein Interesse dahingehend geweckt, zu erfahren, wie beide Eheleute trotz offensichtlich schon bestehender Probleme auf Grund des Schicksalschlages ihres Mannes wieder zusammengefunden haben.

MeetjB, du meinst also, es lohnt sich?!
 
(Nutzer gelöscht) 02.08.2021 um 19:14
Hallo Sophi1,

ich kann nur für mich sprechen - für mich war das Lesen und auch die damit verbundenen Emotionen eine Bereicherung - und Annette von Arnim erzählt von Krankheit, aber auch von Würde und vom Tod eines Menschen, dessen sehr heller Geist in einem kranken Körper leben
musste und dies über 10 Jahre lang und sie schreibt auch über sich und ihre eigene Gefühlswelt. 

Vielleicht fasziniert mich das Buch auch, weil ich mich mit genau diesen Themen sehr gut
identifizieren kann. 
 
Siebenpunkt 02.08.2021 um 19:37
Sophi, das Thema ist mir zu schwer und belastend zur Zeit zwinkerndes Smiley
 
sophi1 02.08.2021 um 20:34
Ich danke euch herzlich für eure Kommentare . MeetjB, ich werde das Buch lesen oder als Hörbuch anhören. Es scheint sich zu lohnen. 
Siebenpunkt, ich hoffe, dass es dir später vllt auch möglich ist, reinzuschnuppern.

Werde den Blog jetzt schließen!
Schönen Abend noch!

Bekannt aus

HerzJetzt kostenlos registrieren