Profil von CynopsOnline
Verifiziertes Mitglied

Benutzername
Cynops
Vorname
D.
Alter
49 Jahre
Geschlecht
weiblich
Kategorie
Sie sucht Ihn
PLZ
59×××
Wohnort
Raum Unna
Land
Deutschland
Größe
1.75 m
Gewicht
100 kg
Sternzeichen
Steinbock
Augen
braun
Haare
braun lang
Schulabschluss
Fachhochschule
Familienstand
Ledig
Kinder
Nein
Eigener Haushalt
Ja
Raucher
Nein
Alkohol
Nein
Handicap
Das Profilbild dient als Beweisfoto, dass ich dringend zum Frisör muss. Handicap: Bin auf einem Auge fast blind.

Ausgehen
Backen
Basteln
Entspannen
Essen gehen
Fotografie
Freunde treffen
Gartenarbeit
Handwerken
Kochen
Kunst
Literatur
Musik hören
Rad fahren
Tanzen
Terraristik
Tiere
Wandern
Zeichnen
Musikrichtung
  • R&B
  • Rock
  • Heavy Metal
  • Jazz
  • Blues

Mehr über Mich:
Abgesehen von meiner Neigung, bei Hektik mit Türrahmen, Tischecken, Stühlen oder sonstigem zu kollidieren, weil ich mich mal wieder in der Entfernung verschätzt habe, macht mir meine Sehbehinderung als Erwachsene kaum Ärger im Alltag. Die Schulzeit ist ein anderes Thema - aber das ist lange her.
Die Rot-Grün-Blindheit ist da eher schon lästig, aber nun wirklich auch kein großes Problem.

Auto fahren darf ich - ich bin nur vorsichtiger beim Überholen etc. :-)

Bin halt immer mal wieder schön, stark und mutig.*

Ich bin keine zarte Elfe - und werde das auch nie sein.
Groß, kräftig, schwarzer Humor, gern auch Galgenhumor, Selbstironie, lästere gern mal - durchaus auch über mich.
Ich kann eine sehr freche Klappe haben - das ist Tarnung, damit nicht auffällt, dass ich eigentlich eher schüchtern bin. 

Oh - und ich kann mir nur sehr, sehr schlecht Gesichter merken. Ich merke mir mehr Stimme/Bewegungsbild/Mimik, deswegen habe ich häufig Mühe, flüchtige Bekannte wiederzuerkennen. 
Das kann schonmal recht peinlich werden, seufz.

Ich trage oft schwarz und grau - aus blanker Faulheit, weil ich mal wieder keine Lust hatte, über Farbkombinationen nachzudenken.
Mich da zu bessern fällt wohl unter die berühmten Neujahrsvorsätze, grins.

Sonstige Eigenschaften, nach einer nichtrepräsentativen Umfrage unter Freunden und Kollegen :
intelligent, witzig, kreativ, geistreich, schlagfertig, willensstark („stur“ wurde leider auch genannt ;-) ), hilfsbereit, loyal, (zu) gutmütig, verfressen (wie bitte ?! - wer war das ? 🧐 ), tolerant, (manchmal zu) geduldig, direkt, deutlich, nicht immer diplomatisch, immer etwas zu spät dran, etwas chaotisch (was aufräumen angeht, nicht das Denken - und ein sehr gutes Gedächtnis ist bei Unordnung außerordentlich hilfreich, grins), (oft) harte Schale, aber weicher Kern, sensibler als ich mir so ohne weiteres anmerken lasse.
Wirke auf Außenstehende so leider manchmal ruppiger als ich bin.
Ich arbeite daran.
„Miss Charming“ werde ich in diesem Leben aber wohl nicht mehr :-)

Leider habe ich einen kleinen Defekt in meinen Romantik-Schaltkreisen...da fehlt irgendwo was ;-)

Religiös bin ich übrigens auch nicht. Ich gehöre nicht einmal mehr einer Konfession an.
Und „Religion“ steht bei mir ganz oben auf der Liste der von mir weniger geschätzten Gesprächsthemen, du möchtest meine Ansicht dazu sicher lieber nicht wissen.

Ich bin keine Frau zum Pferde stehlen - mir fehlt nämlich jede Idee, was wir mit dem verflixten Gaul anschließend anstellen sollen ;-)
Sauerbraten ist politisch inkorrekt, oder ? 🤔

Mal ganz abgesehen davon, dass ich auch noch nie einen Sauerbraten gemacht habe...

Ich bin ein ziemlich introvertierter Mensch, auch wenn ich die Gesellschaft von geliebten und vertrauten Menschen sehr mag. Ich brauche aber immer wieder Auszeiten, in denen ich mich, allein mit mir, regenerieren und neue Kraft tanken kann. 
Nimm mir das bitte nicht übel.

Ich mag Nähe und Zärtlichkeit sehr, brauche aber zwischendurch immer mal wieder Raum  für mich allein.

Wenn ich neue Leute kennen lerne, bin ich immer erst etwas stachelig. Das ist mir bewußt und ich arbeite daran, aber so richtig ablegen kann ich das irgendwie noch nicht, sorry. Es gibt sich bei Sympathie aber rasch.


*schön vor den Schrank gelaufen, stark abgeprallt, mutig wieder dagegen gelaufen.
Falls wer den alten Witz nicht kennt ;-)

Diese Eigenschaften sollte mein Partner haben:
Die Sätze „das gehört sich aber nicht“, „was sollen denn die anderen denken“ und „das haben wir noch nie so gemacht“ solltest du nach Möglichkeit aus deinem Wortschatz und aus deinem Weltbild gestrichen haben.

Das Äußere ist nicht ganz so wichtig - wichtiger sind mir Intelligenz und Humor - unsere Hirne müssen einander beflügeln können...
Was genau das „es passt halt“ ausmacht, läßt sich kaum definieren.

Du musst nicht zwingend größer sein als ich - ich habe mit kleineren Männern kein Problem.
Solange DU kein Problem damit hast, dass ich eben bin, wie ich bin.
Grundsätzlich finde ich eher schlanke/schmalere Männer schön - ist aber sicher kein Dogma.

„Gern haben macht schön“ ist zwar abgegriffen, aber deswegen trotzdem nicht weniger wahr.

Was hier vielleicht noch wichtig ist :
Ich empfinde eine körperliche Behinderung bei dir jetzt nicht als Grundsatzproblem - wenn du gelernt hast, damit umzugehen, warum soll ich das nicht auch können ? 
Wenn es „funkt“, ist das doch nicht so wichtig. Ob du nun läufst, humpelst oder rollst - wenn ich von deiner Art/deinem Wesen fasziniert bin, ist das nachrangig.

Kognitive Einschränkungen/Lernbehinderungen empfinde ich eher als Problem - das funktioniert mittelfristig einfach nicht, daran ist schonmal eine Beziehung kaputt gegangen, das möchte ich so nicht noch einmal erleben...

Nette Freunde finde ich auch gern - ohne Freunde ist ein Mensch aufgeschmissen, Freundschaften halten oft länger als Beziehungen...
Allgemein könnte man sagen, dass ich zu Menschen, die sich verbal und schriftlich nicht gut ausdrücken können, meist keinen guten Draht finde.

Ich mag:
Intelligenz, Wortwitz, Ironie, den gelungenen verbalen Schlagabtausch - spielerisch eben, Streit ist damit nicht gemeint. Dazu mag ich gut ausgefüllte Profile in halbwegs korrekter Schreibweise, Blocksatz in durchgehender Kleinschreibung ohne Punkt und Komma kann mich in den Wahnsinn treiben...

Ich mag nicht:
Mangel an Selbstreflektion, Arroganz und Dummheit, da bin ich mit meiner Geduld immer ganz schnell am Ende und werde ziemlich deutlich. Außerdem vermeide ich Ballsportarten -> ohne räumliches Sehvermögen irgendwie sinnlos...Und ich verreise nicht gern. Kurze Städtetouren, verlängerte Wochenenden...ok. Lange Fernreisen sicher nicht.

Hobbies:
Lesen (Krimis, SF/Fantasy, Biographien, Cartoons,Fachbücher zu meinen verschiedenen Interessen), Garten (unheilbar pflanzenverrückt und gartenbesessen), Töpfern (Figürliches, keine Vasen oder Aschenbecher),außerdem eigentlich Aquaristik/Terraristik, das liegt aber aus Zeitmangel momentan weitgehend auf Eis. Mit mehr Zeit kämen vermutlich noch Fotografieren und Zeichnen dazu.

Lieblings-Film:
Das Leben des Brian, Avatar, König der Fischer

Lieblings-Lied:
Zu viele, um alle aufzulisten.Im Moment höre ich abwechselnd Loreena McKennitt, Bryan Adams und Sabaton, je nach Stimmung. Das kann aber auch rasch wieder wechseln.Allgemein: Rock, Hardrock, Metal (aber eher Symphonic/Power Metal), Jazz, Blues, Folk und einiges mehr, aber ganz sicher niemals Schlager, Techno, Rap oder HipHop

Lieblings-Essen:
Griechisch, Thailändisch, Italienisch und mehr...gern gut (und scharf) gewürzt. Naja...und Schokolade :-) vorzugsweise Bitterschokolade :-)

3 Dinge, die Du auf eine einsame Insel mitnimmst:
Da ich da sicher nicht freiwillig hin möchte, werde ich vermutlich nur dabei haben, was immer in meiner Hosentasche steckt : Meinen Schlüsselbund und ein Paket Papiertaschentücher (ich bin Pollenallergiker, ohne Taschentücher verlasse ich das Haus fast nie ;-) )
Vielleicht noch den Einkaufswagenchip, den ich mal wieder in der Hosentasche vergessen habe...
Hoffentlich landen wir da gemeinsam und du bist besser ausgerüstet:-)
Ok, an meinem Schlüsselbund ist immerhin ein Flaschenöffner - aber von Nutzen wäre der wohl auch nicht :-)

Lieblingsbuch
History of The Far Side von Gary Larson

Lieblingsband
Viele, z.B. AC/DC, Fury in the Slaughterhouse, Saltatio Mortis, Dire Straits, Queen, Nightwish, Within Temptation, Sabaton