Valentine Valentin

Blog von 77noleg

Valentinstag - ich glaube dieser Tag wurde erfunden, weil in den Wintermonaten kein Schwein Blumen kaufen würde, wenn es nicht diesen Tag da geben würde.

Was unternimmt ein Kaufmann, wenn seine Ware nicht "geht"? Klar er versucht durch Angebote oder ähnliches den Absatz zu forcieren. Wie geht das besser als eine Institution in Form von "Pseudofeiertag" zu erfinden, die dann von ganz alleine die mikrigen Blumen verkauft?

Wenn es wirklich darum ginge, netten Menschen etwas "gutes" in Form von Geschenken zu tun, frage ich mich, haben wir davon nicht schon genug?

Geburtstag, Namenstag ( wer schenkt sich zu sowas noch was? ), Weihnachten, Ostern, Nikolaus, Konfi bzw Firmung........etc etc etc

Alles diese Tage haben auch den Sinn des Schenkens. Wir sind nicht die Generation X, wir sind eine Sinnlos-Schenk-Gesellschaft.

 

Und da mich das schon genug aufregt, schliesse ich mit nem freundlichen

 

SCHENKT EUCH DOCH ZU TODE, Ihr hört ja doch nicht damit auf, Materie zu schenken, und den Geist, der einmal diesem wunderbaren Vorgang inne wohnte vetreibt ruhig. Alles kommt zurück.

 

Euer Stefan

Kommentare

Schreib auch du einen Kommentar
 

77noleg 14.02.2007 um 13:52

Naja gut. Klingt schon ´n bisl Depri, muss ich schon sagen.
Deshalb sag ich mal schön brav Danke zwinkerndes Smiley
Die Quintessenz meines Beitrags sollte eigentlich lauten, warum schenkt Ihr Euch Blumen, wenn einfache Zuneigung es auch getan hätte.

Mich kotzt das ganze Kaufhaustrubel-getue an solchen Tagen einfach an. Mir wird schlecht wenn ich länger als 20 Minuten in nem Laden einkaufen gehen muss, weil die Fülle an waren, die Verschwendung, mir ein schlechtes Gewissen verursachen, weil so viele Menschen täglich sterben, ohne je im Kaufland gewesen zu sein.

greez Euer Stefan
×

Werde auch du kostenlos Mitglied bei Handicap-Love und finde einen Partner!

Jetzt kostenlos registrieren