Laber Runde 6,66

Blog von Bonafide
Hallo,

Thema Armee.

Abstimmung.

A: Weiter so.
B: Zusätzlich zu den nationalen Armee, eine europaweite.
C: Statt der nationalen Armee, eine europaweite.
D: Was völlig anderes.

Grüße 
Martin 

Kommentare

Schreib auch du einen Kommentar
 

(Nutzer gelöscht) 14.01.2020 um 13:42

Es ghört  mehr gschmust...make love not war😉
 

Dani0208 14.01.2020 um 15:52

C
 

(Nutzer gelöscht) 14.01.2020 um 17:19

Es wäre schön wenn wir keine bräuchten, aber leider sieht die Realität anders aus😒
Ich bin auch für C.
 

samsom 14.01.2020 um 17:25

Was wäre, wenn Krieg ist und keiner geht hin ... zwinkerndes Smiley
 

Steinbock75 14.01.2020 um 18:32

Wusstet ihr das die Armee schon in der Bibel stand?

Da steht: Sie trugen seltsame Gewaender und irrten in der Gegend umher.😅
 

Grossmieze 15.01.2020 um 08:05

Haaahaaaaah @Steinbock
Es geht nicht ohne ... leider ~ deshalb auch C.
Ich neige dazu, D zu sagen  weiß aber nicht, wie eine Alternative aussehen könnte.
 

Stefan1 15.01.2020 um 15:12

Es wäre besser wir hätten eine Armee..., für manch einen jungen Mann war sie doch auch ein Segen..! Mit dem Abbau von Zivildienst und Armee will der Staat doch nur eins, Geld sparen. Selbst die USA hatte im Irakkrieg zu wenig Soldaten..., daraufhin haben Sie Söldner engagiert.... Von einer Dubiosen Firma, mit Sitz in London. Diese Firma hat am Ende ehemalige Kindersoldaten aus Sierra Leone engagiert, für ca. 250 Euro im Monat. Diese Leute haben im Kindesalter im Krieg um die Blutdiamanten  mitgemischt und sind eigentlich hochgradig traumatisiert... aber sie konnten Kämpfen und waren billig... Unser Staat ist nicht blöd... bei allem wird gespart und uns Bürgern wird das als Fortschritt verkauft....
 

Grossmieze 15.01.2020 um 15:58

... das, @Stefan, ist klar! Die Armee(n) müssen auf jeden Fall staatlich sein und bleiben. Private Kriegsspieler wären fatal.
 

(Nutzer gelöscht) 15.01.2020 um 16:41

ich kann mir nicht so recht vorstellen wie eine europaweite Armee aussehen könnte. Selbst in Europa gibt es viele kulturelle Unterschiede sowie ein großes Wohlstandsgefälle. Wer kann und wird sich wem unterordnen? Ich tendiere daher eher zu B. Kann jedes Land sein Gesicht wahren.
 

Grossmieze 15.01.2020 um 16:52

Aye
Im Prinzip hast Du recht. Andererseits wäre es die Gelegenheit, endlich einmal zusammen zu arbeiten. Es stellt sich aber tatsächlich die Frage, wer Regie übernehmen sollte. Sicher nicht Ol' Germany. Die sind zu schlecht. Eher ein Land, das wirtschaftlich schlechter dasteht.
 

(Nutzer gelöscht) 15.01.2020 um 17:26

nun lass uns mal vorstellen, dass beispielsweise Rumänien dieses Land wäre... kann direkt schon den Aufschrei hören 😉
Vielleicht wenn dann in einem ähnlichen Turnus wie bei der EU-Ratspräsidentschaft - jedes Land darf mal.
 

Tommie53 15.01.2020 um 17:39

Ich würde mir das für Europa so vorstellen, wie die deutsch-französische Brigade. Das funktioniert jetzt schon sehr gut und hat auch für das gegenseitige Verständnis manch vorher unerwarteten Synergieeffekt. Ich fände es gut, wenn die europäischen Staaten nach und nach immer größere Teile ihrer nationalen Armeen einem gemeinsamen europäischen Kommando unterstellten.
Am Ende stünde idealerweise ein europäisches Verteidigungskonzept mit vollkommen integrierten Streitkräften.
 

(Nutzer gelöscht) 15.01.2020 um 17:43

dieses "nach und nach" könnte funktionieren
×

Werde auch du kostenlos Mitglied bei Handicap-Love und finde einen Partner!

Jetzt kostenlos registrieren