Des Vaters Unterhose ...

Blog von Delpfin74
Auf der Leine im Windgetose,
hing des Vaters Unterhose,
gar lustig schwangen ihre Beine,
auf der langen Wäscheleine.

Es sah so aus, als spielt der Wind,
denn es baumelten sehr geschwind,
die Beine hin und wieder her,
dieses Spiel gefiel Ihm sehr.

Von oben blies er kräftig rein,
schaukelte sich am rechten Bein,
hüpfte zum linken gar nicht dumm,
das schwang sich um die Leine rum.

Nun machte er einen besond'ren Witz,
und blies genau in den Hosenschlitz,
das Hinterteil war auch sehr froh,
es wackelte hübsch, auch ohne Po.

Der Wind war müd' vom Hosenspiel,
sie hing am Seil ganz schlaff und still,
nicht ohne Sinn war Spiel und Spaß,
getrocknet war sie, die einst nass.


Gefunde im Internet ohne Angabe vom Verfasser.
Aber ich finds lutig...... fröhliches Smiley fröhliches Smiley

Kommentare

Schreib auch du einen Kommentar
 

KlausyMausy 25.07.2011 um 22:51

Der Haustyrann......*fg*

Hundi ist zwar süß und klein,
und unser aller Sonnenschein,
so ist er aber dann und wann,
auch ein kleiner Haustyrann.

Das Gassigehen ist sein Leben,
er muß dabei das Bein nur heben,
für ein Leckerli, das es dann gibt,
macht jeder sich bei ihm beliebt.

Für das Toben auf dem Platz,
gibt es für ihn doch kaum Ersatz,
stets aufmerkam und still ..........,
macht er dort, was Frauchen will.

Ist er länger von zu Hause fort,
markiert er gleich den Heimatort,...(wie Onkel Klausy manche Pinne).*g
zeigt den Nachbarn laut und klar,
der "Wachhund" ist jetzt wieder da !
 

Delpfin74 25.07.2011 um 22:56

@MausyKlausy.....klasse danke lachendes Smiley
 

Delpfin74 25.07.2011 um 22:58

@Sweetheart...könnte sein ich weiß es nicht,aber könnte echt vom heiz erhard sein...... zwinkerndes Smiley
 

KlausyMausy 25.07.2011 um 22:59

Na dann denn noch ??



Das Unwetter

(frei nach Ludwig Uhland, dem Erfinder der gleichnamigen Straße)

Urahne, Großmutter, Mutter und Kind
in dumpfer Stube versammelt sind. -

's ist Mittwoch. Da hört man von ferne
ein leises Grollen. Mond und Sterne
verhüllen sich mit schwarzen, feuchten
Wolkenschleiern. Blitze leuchten.
Und es sind versammelt in dumpfer Stube
Urahne, Großmutter, Mutter und Bube. -

Das Gewitter kommt näher mit Donnerschlag -
und noch fünf Minuten bis Donnerstag !

Es heult der Sturm, es schwankt die Mauer,
der Regen prasselt, die Milch wird sauer -,
und in dumpfer Stube - man weiß das schon -
sind Urahne, Großmutter, Mutter und Sohn.

Ein furchtbarer Krach ! Ein Blitz schlägt ein !
Der Urahne hört was und sagt: "Herein !"
Die dumpfe Stube entflammt und verglimmt
mit Urhammel, Großbutter, Butter und Zimt . . .
 

KlausyMausy 25.07.2011 um 23:05

.....*lol*.....und den zur späten Stunde....

Drei Balladen


1. Teil


Es war einmal ein altes Schloß
und Kunibert, so hieß der Boß.
Er hatte Mägde, hatte Knechte
und eine Frau - das war das Schlechte !


Ihr Mund war breit, ihr Hals war lang,
und es klang schrecklich, wenn sie sang.
Drum zielte er mit Korn und Kimme
und Wut auf sie - das war das Schlimme !


Es machte bumm ! - (natürlich lauter) -
dann fiel sie um ! - zum Himmel schaut er
und spricht, das Auge voll Gewässer:
"Vielleicht singt sie da oben besser ?!"




Heinz Erhardt der Woche (20.04.1998):


Drei Balladen


2. Teil

Es ritt der edle Ritter Kunkel
durch einen Wald, der still und dunkel -
als plötzlich, jäh und ungestüm,
ein grauslichgraues Ungetüm,
ein richtig schlimmes Drachenvieh,
das Feuer, Gift und Galle spie,
sich fliegend näherte dem Reiter
und schrie: "Bis hierher und nicht weiter !!!"

Der Ritter Kunkel zog am Zügel,
dann seinen Degen ! Stieg vom Bügel,
und mutig, ohne banges Zagen,
ging er dem Drachen an den Kragen !
Gar bald gelang's ihm, hintern Ohren
das Scheusal schmerzhaft anzubohren,
worauf es "au" schrie nach dem Stich
und flugs nach oben hin entwich ! -

Der Ritter reinigte den Degen
und ritt, nun auf befreiten Wegen,
dorthin, wohin er vorhin wollte !
(Wozu es fast nicht kommen sollte !)

Das Volk begrüßte ihn mit Tüchern,
und bald schrieb man von ihm in Büchern !
(Weil er der erste war, wie's hieß,
der einen Drachen steigen ließ !)




Heinz Erhardt der Woche (27.04.1998):


Drei Balladen


3. Teil


Es war einmal ein stolzer Ritter,
der wurde beim Turnier nur Dritter.
Das ging dem Armen derart nah,
daß man ihn lebend nicht mehr sah.

Er starb am siebenzehnten Maien -
an einem warmen Tag - im Freien.
Er wollte niemand bei sich haben,
so mußte er sich selbst begraben. -

Ja, Dritter ist für einen Ritter bitter !
 

KlausyMausy 25.07.2011 um 23:14

...so und noch einen.....

sehr langen......*g

Heinz Erhardt der Woche (17.08.1998):



Ritter Fips und ein Wochenprogramm


Am Montag, noch auf weicher Daune,
litt Ritter Fips an schlechter Laune.
Das war an sich nicht ungewöhnlich:
den andern Rittern ging es ähnlich.

Am Dienstag morgen war der Ritter
bei Nachbarsleuten Babysitter.
Das Kind war siebzehn und hieß Magda -
Herr Fips blieb gleich den ganzen Tag da.

Am Mittwoch zählte er mit Mühe
auf einer Wiese seine Kühe.
Dann legte er sich müde nieder
ins Gras und sah auch Magda wieder.

Am Donnerstag saß Fips im Garten
und spielte dort mit Magda Karten,
wobei ihm bald ein Nullspiel glückte,
weil er geschickt die Dame drückte.

Am Freitag gab's, was Fips nicht mochte,
gebratne Fische und gekochte,
drum schlich er sich mit leerem Magen
zu Magda, wo die Schinken lagen.

Am Samstag ritt auf stillen Wegen
in's Grüne er - und das bei Regen,
erfreute sich an Flor- und Fauna -
und dann an Magda in der Saune.

Am Sonntag ging, für alle Fälle,
der Ritter in die Schloßkapelle.
Er kniete, dachte nach und lag da -
doch das natürlich ohne Magda.


Schlußfolgerung:

Man soll stets gut den Werktag nutzen -
und sonntags seine Seele putzen.




Heinz Erhardt der Woche (24.08.1998):


Ritter Fips und sein Ende


Der edle Ritter Fips war eines
Tags voll des süßen, roten Weines,
worauf er - oh, sein Kopf war schwer ! -
in einen Sarg kroch. Der war leer.
Hier legte er sich rücklings nieder
und schloß den Deckel und die Lider -
nicht überlegend, daß im Off *
es ihm gebrach an Sauerstoff.

Da dieser für die Atmung wichtig,
verschied Herr Fips. Er lag gleich richtig.

Schlußfolgerung:
Man soll in keinen Sarg sich legen,
will man nur kurz der Ruhe pflegen.


* "Off" ist dem Englischen entnommen und bedeutet "Aus", im übertragenen Sinne auch "Abseits". Doch diese beiden deutschen Wörter reimen sich nur schlecht auf "Sauerstoff". Der Verfasser bittet bei den nichtanglophilen Lesern um Nachsicht - wegen der Verfremdung deutscher Lyrik.
 

KlausyMausy 25.07.2011 um 23:18

..so und jetzt muß ich mal schnell zu fb......und bei BB abstimmen das die ole Benson auszieht....*lol*
 

Delpfin74 25.07.2011 um 23:50

JAAAAA Benson RAUS!!!!
Hey Mausy.... bit ein echter Heinz Erhardt Fan!!??!! zwinkerndes Smiley
*lach schön lachendes Smiley
 

KlausyMausy 26.07.2011 um 18:55

....Ok...Conny.....ich mach was ich kann...*g

...war mal bei fb....und wollte meine Stimme abgeben damit die olle Benson rausfliegt...*lol*

....aber selbst dort muß man jetzt "Blechen".....wenn ich meine Stimme abgebe muß ich sieben Taler berappen dafür......und bevor ich zahlen kann muß ich erst einmal das "Konto" dort bei BB aufladen......überall "Verbrecher" die Kohle scheffeln wollen....*lach*
 

Delpfin74 26.07.2011 um 23:56

Ja MausyKlausy.....dann sind wir ich sie ihr du....alee "Verbrecher"..... will auch Kohle Mäuse Rappen haben
*grins frech
 

Delpfin74 26.07.2011 um 23:57

@ conny ja Heinz Erhardt war klasse,ich find ihn auch heute noch gut......Aber Klausy ist auch gut.....mit seinen Gedichten zwinkerndes Smiley
 

KlausyMausy 27.07.2011 um 07:12

...So....mal schnell vorbei schauen hier.....bevor ich wieder losdüsen muß....raus in die Klinik zum Augenarzt......hab ja leider immernoch nicht meine Ein - und Auffahrtshilfe bekommen......der "Kasper" aus dem Sanitätshaus ist für 4 Wochen ersteinmal in Urlaub gedüst....."Schweinebande"....*lol*

....*muß die Strassenbahn halt ohne mich fahren*....*g

.....bin mal gespannt wie ich das fertigbringe dann......um die Überfahrten/Einfahrten/Auffahrten Hilfe selber anlegen muß an die Bimmelbahn....reinfahren.....rumdrehen mit dem Rolli aus dem Rolli steigen.....bücken die Dinger wieder hochnehen und verstauen....*lach*

......aber ich werde diesmal ein Video davon drehen wie ich das machen muß.......damit das "liebe Versorgungsamt" es mal sehen kann.......den die lehnen ja immer eine "Hilfe" ab für mich.....als Merkzeichen einer Begleitung.......die Schweinebande.....*lol*
 

KlausyMausy 27.07.2011 um 07:13

So und jetzt mal was zum "ablachen".....

******************************

'Grand Mother' statt 'Big Brother'


****************************

Schluss mit Big Brother -
jetzt kommt Grand Mother

Im Alter, da hat man viel Zeit !
Oh ja !
Da ist Unterhaltung gefragt.
Da ist dann für alle die Glotze da :
das Fernsehen ! - - Gott sei’s geklagt !

Für Kinder gibt’s eigene Sender gar,
für Jugend & Co reichlich Schau ! -
Jedoch an die ältere Fernseh-Schar,
da denkt, mit Verlaub, keine Sau !

Ganz klar, daß man uns da recht gern vergißt !
Wer kritisch ist, merkt ja auch leicht,
daß Scheiße auch immer noch Scheiße ist,
selbst wenn man sie rosarot streicht !

Wir mögen die Sendung die Wissen schafft, -
auch Sport und Musik ist O.K.
Doch viele Programme sind grauenhaft,
speziell die Privaten, - oh je !

Die täglichen Talks eine Peinlichkeit !
Die Kids und die Themen ein Graus.
Dabei drücken sie sich dann gegenseitig
nur ihre Pickelchen aus.

Und mancher, der die Pubertät kaum schafft
und mehr als sein Handy nicht kennt,
umgeht in den Sendungen ungestraft,
was man ’deutsche Sprache’ hier nennt.

Und viele der Sendungen tun echt weh !
Big Brother will keiner mehr seh’n !
Wir hätten da eine Programm-Idee :
Grand Mother, -
das wär’ doch sehr schön !

Acht Omas, -
ab - in den Container rein !
Nur 70-plus wird akzeptiert !
Millionen die werden begeistert sein,
was da so tagtäglich passiert !

Kann Trudchen wohl heute den Video-
Rekorder korrekt programmier’n ? -
Und wer kann hier noch das verstopfte Klo,
den Treppenlift selbst reparier’n ?

Wird Erna heut’ wieder gewagt kokett
mit ihrer Vergangenheit prahl’n ?
Kann Elsbeth noch immer -
und zwar komplett -
’nen nackten Mann auswendig mal’n ?

Wer kennt sich am besten
mit Zäpfchen aus
und lutscht sie nicht nur -
wie zumeist ?
Haut’s Mechthild heut’ wieder die Brücke raus,
wenn sie in das Krustenbrot beißt ?

Wer braucht immer noch
einen Mann zum Glück ? -
Wer steppt - nach dem Ton in dem Ohr ? -Wer achtet bei Rheuma-Wäsche auf Chic,
trägt Stützstrümpfe nur von Dior ? -

Die Else schreit: „Hilfe !“,
wenn jemand niest. -
Ihr Hörgerät ist noch ganz neu. -
Ruth prahlt,
daß sie immer noch Jungfrau ist
mit 80 – und ruft : „Toi-Toi-Toi !“

Schafft Irmgard die Beuge
mit ihren Knie’n
und kommt sie dann auch wieder rauf ?
Und wer lädt am schnellsten
die Batterien
von Herzilein-Schrittmacher auf ?

Im Werbeblock Pillen und Blasentee.
Die Pharmazie kriegt richtig Schub !
Und vor einem Spot gegen Diarrhoe
zeigt man den Spinat mit dem Blubb.

Und einmal pro Woche entscheidet man
per Zuschauer-Mehrheits-Beschluß,
wer hier im Container als Nächste dann
das Löffelchen abgeben muß

(Aus ’Alteverbot’ von Naldo)
 

Delpfin74 27.07.2011 um 12:49

Och MausyKlausy....nö lach....gut zwinkerndes Smiley
 

KlausyMausy 27.07.2011 um 14:46

Hey Delphin Mäuschen....*lach*

....Dein Onkel Klausy muß Morgen früh um 7.00 Uhr in der Klinik sein für ein paar Tage (3 - 6 Tage???)......war eben wieder in der Klinik....wieder etliche Untersuchungen am Auge gemacht.....Resultat: Onkel Klausy hatte einen kleinen "Schlaganfall" und daher ist mein Auge putt......

....jetzt/morgen früh muß ich wieder rein in die Klinik......wird dann ganz Körper Check gemacht....Schlagadern; Herz; und der ganze Krimskram wieder......

....leider haben die da in der Klinik keinen Internet Zugang (halt Dorfmäßig...*fg*).......aber das Notebook nehme ich trotzdem mit....kann ich mir dann halt Spiele reinziehen und nehme noch etliche DVD`s mit mit Spielfilmen......den das TV Programm läßt zu Wünschen übrig in der Klinik (nur 7 Programme dort empfangbar).......

.......also vielleicht komm ich später nochmal wieder.....oder Morgen früh.....muß ja wieder um 4.00 Uhr aufstehen.......und ersteinmal Kaffee schlürfen 2 Liter...*lol*

......Bussi.....*g
 

KlausyMausy 28.07.2011 um 04:56

.....danke.....

....so bin dann mal wech für ein paar Tage vom Fenster bei HL......man weiss ja nie ob man wieder "Lebend" rauskommt aus so einer Kiste.......Statistisch gesehn " verabschieden" sich die Leute in Kliniken und Ulkiger Weise auf dem Pott/WC.....*g

....also seit Lieb und Nett zueinander......und macht Libbe.....*lol*
 

Delpfin74 28.07.2011 um 13:53

@mein MausyKlausy.......dir ganz liebe Grüße!Und vorallen"Gute Besserung!" knuddel Nichtfisch
 

KlausyMausy 30.07.2011 um 15:49

Delphin ???.......*gggggg*.....

....bin doch nur auf einem Auge etwas "Blind"....*lach*

....kommt immer vom Kneistern hinter die hübschen Mädels her....kann nichts dafür...steh nun mal auf Mädels....*lach*

bin ja wieder zu Hause.......heute mal mit Behindi Taxi gefahren.....geile Kiste gewesen.....da konnte man hinten die Stoßstange runterklappen und dann fuhr dort eine Bühne raus....bloß druff gestellt und det Ding hat mich dann in den Wagen verfrachtet....Stoßstange wieder ruff und ab gings....*g

......die sind Fortschrittlicher als die Stadtwerke selber mit ihren Kisten......
×

Werde auch du kostenlos Mitglied bei Handicap-Love und finde einen Partner!

Jetzt kostenlos registrieren