Weblog von Nichtfisch

Dieser Blog wird von Delpfin74 moderiert.


09.03.2011 21:06

Stell dir vor,
was heut geschah,
wie verrückt
mein Tag heut war:
Nichts war, wie es sich gehört,
es schien alles ganz verkehrt!
Meine Zeitung brachte mir,
morgens nämlich ein Vampir.
Und es kam die Polizei
dann mit meiner Post vorbei!
Und im Bus, wie sonderbar,
mit ganz langem, grünen Haar,
steuerte heut' ein Dompteur
durch den dicksten Stadtverkehr!
Im Büro - das Personal
wirkte auch nicht ganz normal:
Am PC saß Micky Maus
und mein Chef sah ganz schlimm aus :
Blaues Auge, roter Bart,
beide Hände stark behaart,
einen Schlips mit roter Kuh
und noch 2 verschiedne Schuh!
Nicht einmal die Bäckerei
war heut' wirklich narrenfrei.
Machen wir uns auch bereit?
Oder auch nicht:
Denn ich bin so froh das heute Aschermittwoch ist !!!

Obwohl ich Rheinländerin bin und das sogar sehr gerne und den typichen rheinländichen Humor habe, und auch aus einer sogenannten "Karnevalshochburg" komme,bin ich,persönlich,froh das es vorbei ist!!
Und was ist mit euch???


Kommentare (9)

27.02.2011 13:52

Es Gibt für jeden Menschen nur drei Ereignisse:
Geboren werden,leben und sterben.
Aber er merkt nicht,wenn er geboren wird.
Er leidet wenn er stirbt.
Und vergisst zu Leben

(von La Bruyere)


Die Hauptsache,um den Kopf oben zu behalten ist,
daß man einen wirklich tiefen Grund zum Leben hat.

(von Brigitte Reimann)


Ich setze hier die sprüche rein,weil ich gerne nach vorne schauen,und troz schwere schicksaalsschläge,wie die meisten hier,positiv denke.Und der meinung,
die passen zur einer positiven Lebenseinstellung


Kommentare (3)

23.01.2011 22:37

So so,immer dieser Papierkramm :sad:
Ich habe diesen verregnetten Sonntag mit Akten sortieren verbracht.
Jetzt habe ich Kopfweh *aua :sad:
Aber was muß das muß!
Ordnug ist das halbe Leben!(opa hat immer gesagt:"wer ordnung hält ist zu faul zum suchen :blink: )
Alte Papiere raus= Müll= kaputt =Datvernichtung
Neue Papiere rein= Ordnung und Übersicht.
Das mache ich so alle 4-5 Wochen.
Aber 1-2 mal im Jahr große sortierung.
Haushaltsbuch füre ich regelmäßig.=Gute übersicht der Finazen.


Keine Ahnung warum ich diesen Blog schreibe!???
Ist aber so


Kommentare (16)

09.12.2010 14:20

Der Weihnachtsmann

Es war einmal ein Weihnachtsmann,
der hatte Ren und Schlitten,
doch sah ich ihn gar irgendwann,
da kam er nur geritten.
Da fragte ich den Weihnachtsmann,
wer ihm den Schlitten nahm,
da nahm er fast schon Haltung an
und sprach wie ´s dazu kam.
Ich bin nun schon der Weihnachtsmann,
seit vielen hundert Jahren,
hielt niemals an den Kneipen an,
bin stets vorbei gefahren.
Nur heute bin ich Weihnachtsmann,
einmal schwach gewesen,
erlag dem warmen Kneipenbann,
ich wollt nur einen Heben.
Traurig sprach der Weihnachtsmann,
es waren dann wohl mehr,
ich war dann mit dem Zahlen dran,
doch war der Sack schon leer.
Nun, mein lieber Weihnachtsmann,
sprach der Wirt zu mir,
dann bleibt von deinem Rehngespann
der tolle Schlitten hier.
Jetzt reit ich armer Weihnachtsmann,
hinauf zum Himmelszelt
und hol, damit ich zahlen kann
noch einen Säckel Geld.
Da ritt der arme Weihnachtsmann,
die Weihnacht fiel heut aus,
bevor sie überhaupt begann,
so ging ich schnell nach Haus.
The Weihnachts-Poem


Kommentare (3)