Gesundheit 

Blog von Jonas2016
Ich habe mal gelesen oder gehört das Rollstuhlfahrer nicht lange in der Sonne aushalten können weil, sie nicht schwitzen. Aber verstehen kann ich das nicht. Denn ich dachte auch wenn einige Funktionen des Körpers kaputt sind, kann man noch schwitzen. 

Vielleicht könnt ihr mich da mal aufklären.

Danke schon mal im voraus. 

Kommentare

Schreib auch du einen Kommentar
 

(Nutzer gelöscht) 14.01.2020 um 20:17

Glaub doch nicht alles, was in der Blöd Bild  steht. 😉
 

Jonas2016 14.01.2020 um 20:19

Wieso Bild?

Ich habe noch nie die Bild Zeitung gelesen!

Stimmt das den nicht?
 

elRico 14.01.2020 um 20:21

Man kann Jonas, ich schwitze und friere jedenfalls genau so wie vor der Qsl.
 

(Nutzer gelöscht) 14.01.2020 um 20:21

Ich kann nur für mich und einige Freunde und Freundinnen sprechen.

Wir können schwitzen.
 

Jonas2016 14.01.2020 um 20:29

Tine92
Ich habe doch keine Ahnung davon, die Frage spuckt mir nur seit längerem im Kopf rum.
Ich habe die Frage auch schon mal bei Google eingegeben. Da kam auch nichts bei rum.

Da dachte ich mir ich stelle die Frage mal hier.
 

Jonas2016 14.01.2020 um 20:32

Ok. Dann hab ich es wohl irgendwie falsch verstanden. 

Tine92 Wie kommst du darauf das ich die BILD Zeitung lese?
 

Jonas2016 14.01.2020 um 20:33

Ich lese nur Angel und Schiesswaffen Magazine.
 

Julio1981 14.01.2020 um 21:07

Das einzige was sich bei mir diesbezüglich durch die QSL geändert hat, sind die ständig kalten Füße (oft auch im Sommer).
 

LukeFR 14.01.2020 um 21:23

Es ist wahr, dass Rollifahrer nicht schwitzen können. Deshalb hecheln wir. Außerdem sterben wir, wenn wir kotzen müssen.
 

Tomturbo 14.01.2020 um 21:37

Im Prinzip gibt es bei QSL keine Besonderheiten in Bezug auf Sonne und Hitze. Es gibt jedoch eine besondere Form der Regulationsstörung unter der manche Menschen mit QSL leiden. Betrifft dann jedoch eher Leute mit recht hohen Querschnitt. Die müssen dann bei Hitze etwas achtsamer sein.

Bemerkung am Rande: es ist besser man schwitzt durch die Sonne als durch die Arbeit 😜
 

Rojin 14.01.2020 um 21:41

So pauschal kann man das nicht sagen. Kann sein, dass es bei manchen Rollstuhlfahrern auf Grund ihrem Handicap so ist, aber das heisst nicht das alle Rollstuhlfahrer nicht schwitzen. Ich kenne sogar welche, wo es genau andersherum ist...
 

Thohom 14.01.2020 um 21:44

Man kann ja aus den verschiedensten Gründen im Rollstuhl sitzen. Ich hab mal nen Aufkleber am Auto gesehen, da stand, dass der Fahrer nur wegen dem Parkplatz im Rollstuhl sitzt.🙂
 

Landcruiser 14.01.2020 um 21:56

Ok, den Ausweiß fürn Parkplatz hab ich auch, im Rolli sitz ich nicht, schwitzen kann ich daher sehr gut, aber mir fehlt die fähigkeit kälte zu emfinden, mit anderen worten,
ich friere nicht.
 

(Nutzer gelöscht) 14.01.2020 um 21:58

Jonas, möglicherweise ist Deine Information unvollständig.
Es gibt ja die unterschiedlichsten Gründe, warum jemand im Rollstuhl sitzt. Die Beine dienen wegen ihrer großen Hautoberfläche auch der Temperaturregulation. Ist jemand (beidseitig) Beinamputiert, dann kann es sogar zu erhöhter Schweißbildung kommen.
 

Valery 14.01.2020 um 22:13

also, ich bin Rollstuhlfahrerin und ich schwitze sehr wenig, einfach weil ich mich wenig bewege. früher bin ich mit Unterarmkrücken gelaufen und das hat mich extrem viel Energie gekostet, und dabei müsste ich immer sehr stark schwitzen.
im Rollstuhl sitzend bin ich sozusagen in Ruhezustand. daher kein oder wenig schwitzen.
aber ich mag die Sonne und ertrage die Sonne auch im Rollstuhl recht gut. 
 

Mjoelnir 14.01.2020 um 22:46

Ich gehöre zu den Leuten, die von Natur aus wenig schwitzen. Ein Mutant.
Jetzt bin ich aber auch noch Querschnitzel. Ungefähr ab Kniehöhe ist die Lähmung komplett (abwärts natürlich). Und ich würde schon sagen, dass die total gelähmten Körperpartien kaum noch irgendwie am Stoffwechsel beteiligt sind.

Ein Albtraum für Querschnitten sind ja Verletzungen an gelähmten Körperteilen, weil sie langsamer heilen. Blut läuft da bei Verletzungen auch sehr langsam. Und geschwitzt wird da auch nicht großartig.

Das Interessante an gelähmten Körperteilen ist aber, dass sie ein Eigenleben entwickeln können. Man glaubt es nicht, aber man kann gelähmte Körperteile dressieren.
Was das genau bedeutet, sage ich jetzt nicht. 😉 Aber es scheint so zu sein, dass das Nervensystem in Körperteile, die nicht mehr an das Gehirn angeschlossen sind, sich teilweise selbstständig machen.

Einfaches Beispiel: Meine Beine würden reagieren, wenn ich heißes Wasser über sie kippen würde, auch, wenn ich das nicht bemerken würde. Aber die Beine würden es bemerken und mit "Spastiken" reagieren. (Die Szene aus "Ziemlich beste Freunde" ist also zumindest bei mir so nicht möglich)

Also, im Grunde genommen hängt an mir unten ein anderes Lebewesen dran (Pubertierende kriegen hier Fantasien). Es hat irgendwie eine Art eigenes Bewusstsein entwickelt.

Und wie gesagt: es ist teilweise dressierbar.
 

Tomturbo 15.01.2020 um 00:13

@Mjoelnir: was du beschreibst ist sehr einfach erklärt. Es läuft über den sog. Reflexbogen ab. Das ist die Verbindnung Vorderhorn-Hinterhorn. Also eine direkte Schaltung von afferent auf efferent. Somit ist keine Verbindung über das Rückenmark zum Hirn notwendig.  Gäbe es diese Kurzschlussschaltung nicht, würden wir z.B. wesentlich langsamer reagieren, wenn wir auf die heisse Herdplatte greifen. Unsere Reflexe werden also nicht bewusst gesteuert.
 

PeterLumix 15.01.2020 um 07:49

Du hast vollkommen Recht, 
Natürlich gibt es verschiedene Varianten. 
Meine ex Frau ist hoch Querschnitt und kann nicht schwitzen 
 

Grossmieze 15.01.2020 um 08:00

Bei mir (Rückenmarksentzündung/Myelitis mit inkompletter Tetralähmung) ist es auch so, wie es Mjoelnir und Tomturbo beschreiben. Eiskalte Beine und Finger, die trotzdem schwitzen, mit entsprechenden Reaktionen.
Allerdings habe ich es gelernt, etwas zu "trainieren". Mit Sauna und Wechselbädern - selbstverständlich sehr vorsichtig.
 

Sushiki 16.01.2020 um 06:43

Es gab wohl  Fälle von Pflege Kräften, die Pat. I'm Rolli etwas Gutes tun wollten und sie in die Sonne schoben. Dann aber anderes erledigten und als sie ihn wieder reinholen wollten war der Pat am Hitzschlag verstorben. Bei Hitzschlag ist die Haut auch trocken, weil Schwitzen nicht mehr funktioniert. 
×

Werde auch du kostenlos Mitglied bei Handicap-Love und finde einen Partner!

Jetzt kostenlos registrieren