Lebt ihr, oder seid ihr ,,nur"?

Blog von Kultur
Ich bin gespannt auf eure Einschätzungen. Wohl gemerkt, ich habe nicht grfragt, ob ihr so lebt, wie ihr es gerne wölltet, sondern nur, ob ihr bloß existiert, oder tatsachlich lebt. Hinweis: Wer jammern will, darf das. Es ist menschlich!

Kommentare

Schreib auch du einen Kommentar
 

Thohom 30.06.2020 um 13:17

Ich lebe und zwar so ziemlich so, wie es mir gefällt.
 

aletheia 30.06.2020 um 13:21

Ich auch, hab mir alles exakt so eingerichtet wie es mir passt! Mit dem, was ich nicht beeinflussen kann, hatte ich einfach Glück. 
 

lockedj 30.06.2020 um 13:23

Ich "Bin" und ich Lebe und Geniesse.
 

Blurp 30.06.2020 um 13:24

Wo ziehen wir die Grenze bei diesen Relationsbegriffen? Was ist existieren? Was ist leben?
 

Schunkeltruppe 30.06.2020 um 13:24

Es gibt einiges zu perfektionieren, Perfekt ist niemand. Aber es gibt die Perfekte Situation. Zu jammern gibt es auch einiges.......
 

Sterntaler 30.06.2020 um 13:25

Ich lebe und genieße es, in vollen Zügen. 
 

aletheia 30.06.2020 um 13:28

Blurp, analog zum Unterschied zwischen wohnen und leben bei Ikea wahrscheinlich. 😃
 

aletheia 30.06.2020 um 13:28

Sterne, derzeit sind aber volle Züge doch weniger mit Genuss assoziiert, oder? 😁
 

Thohom 30.06.2020 um 13:31

Sterntaler hat ne Bahncard 100.😁
 

Kultur 30.06.2020 um 13:32

Blurp. Existieren ist das bloße Dasein im Sinne von ,,auf der Welt vorhanden sein" Leben ist , ohne jegliche Aktivitäten oder Farben, diese Chance bewusst zu nutzen.
 

Blurp 30.06.2020 um 13:33

Dann gezieme ich eine Mischung aus beidem.
 

Kultur 30.06.2020 um 13:37

@Schunkeltruppe und all: 

J.C. Lichtenberg, der Göttinger Philosoph mit einem enormen Buckel, pflegte regelmäßig zu sagen:
"Gott hat wirklich alles großartig und perfekt gemacht."
Ein Philosophiestudent, der das hörte, fragte Lichtenberg: "Aber Sie mit Ihrem Buckel. Sie sind doch nicht perfekt!"
Lichtenberg: "Aber selbstverständlich. Als Buckliger bin ich absolut perfekt!"
Gefunden bei,paradisa"
 

WeissePerle64 30.06.2020 um 13:41

Ich persönlich erwische mich dabei, dass ich durch Corona eine noch stärkere Sozialphobie entwickelt habe , als ich ohnehin schon immer erlebt habe oder erleben musste.
 

Lionheart68 30.06.2020 um 13:41

Ich lebe, würde ich nicht leben, wäre ich nicht hier und dort und da... 
 

Sterntaler 30.06.2020 um 13:43

Volle Züge fahre ich gar nicht, habe ein Auto 😉.
 

Frau51 30.06.2020 um 13:55

Eine ehemalige Kollegin hat zu mir gesagt: ich wünsche dir, dass du irgendwann lebst und nicht nur existierst. Ich arbeite daran, jeden Tag, nur oft ist die Energie alle. Und seit mein Hund gestorben ist, vor 2 Monaten, ist alles wieder recht sinnlos geworden. 
 

Korallentaucher 30.06.2020 um 13:57

Also Mir gehts sehr sehr Gut mehr möchte Ich aber nicht schreiben !!!😉
 

Siebenpunkt 30.06.2020 um 13:58

Frauchen, alles ist so geblieben wie bisher, nur deine Sichtweise hat sich durch die Traurigkeit verändert.🙂
Alles braucht seine Zeit, aber über den Wolken scheint die Sonne.
 

Schunkeltruppe 30.06.2020 um 13:58

Kultur: ich finde du hast einen schönen Blog erstellt, der deinen Nicknamen gerecht ist.
 

Blurp 30.06.2020 um 13:59

Werbung: Ich könnte auch den "Kulturblog" nur wärmstens empfehlen. 😉
 

aletheia 30.06.2020 um 14:01

Blurp, hab keinen piep verstanden... 
 

ThomasSeidel 30.06.2020 um 14:01

Hübsches und ausdrucksstarke Profilfoto frau51😊.

Ich weiß nicht genau , hab durch 10 Jahre mit Psychopharmaka alles sehr gefiltert wahrgenommen, und heute ist trotz wenig Schlaf eine Art Hochgefühl zu Tage( hatte am Sonntag das letzte Mal diese Tabletten genommen) von daher ist das zzt alles neu für mich und daher schwierig einzuschätzen, vor allem fühl ich mich auch schwingungsfähiger und lebendiger.

Kann für mich nur hoffen das mein derzeitiges hoch nicht krankhafter Natur ist.

Entschuldige für den kleinen Exkurs aber mmn passt es dennoch irgendwie zum Thema
 

Frau51 30.06.2020 um 14:15

Danke Thomas 😊
 

perfectday 30.06.2020 um 14:52

Als Mensch/ Frau lebe ich. Es gibt genug, das mir wirklich Freude macht!!!
Beruflich existiere ich. Ich arbeite um (finanziell) zu überleben.
 

Schmusekater 30.06.2020 um 16:43

Ja, ich lebe!
Es gibt das für mich passende Umfeld und ich habe jetzt einen Beruf der mich erfüllt.
Organisch und psychisch bin ich gesund, körperlich könnte es besser sein.
Das war jetzt kein Jammern. Mit den Jahren lernt man (ich) mit der Behinderung zu leben und sie anzunehmen.
Kurz und gut, ich lebe und bin zufrieden.
 

Kultur 30.06.2020 um 16:47

@Pünktchen. Kann es sein, dass ich ausgerechnet von dir wieder einen Beitrag gelöscht habe. Versehentlichdas wollte ich nicht! Sch...Technik!
 

Landcruiser 30.06.2020 um 16:55

"All dein tun und denken sei so beschaffen, als ob du möglicherweise in diesem Augenblich aus dem Leben scheiden solltest."(Marc Aurel.)
Ich lebe mein leben und genieße jeden Tag,
egal ob er gutes oder schlechtes bringt. ( Landcruiser)
 

Kultur 30.06.2020 um 17:16

HL hat einen Poeten geboren!
 

Landcruiser 30.06.2020 um 17:24

Kultur, meine Mutter ist der Meinung das sie es war.😉
 

Hohenpriesterin1 30.06.2020 um 17:26

@Koralle - na, dann scheints Du ja an jeder Seite eine Braut zu haben. Denn ein warmes Dach über den Kopf, genügend zu essen und zum anziehen haben wir ja alle. Und einen Notgroschen werden auch viele haben - bei einigen heißt es ja "Notmillionen". 😉
 

Dirndl 30.06.2020 um 17:30

Frau51
Schaffst du dir  keinen neuen Hund an?

 

Frau51 30.06.2020 um 17:33

Ja, aber ich bin auf der Warteliste für eine stationäre Langzeittherapie, die wohl im Mitte August endlich losgeht. 16 Wochen. Und da ich alleine lebe, weiß ich nicht wohin mit dem Hund. Danach bestimmt wieder. Deshalb hier Zeit überbrücken, mehr Sport machen, Nachbars Hund ab und zu Gassi führen. Beim Gassi gehen höre ich auf zu Denken und genieße die Natur und kann mich sogar ein bisschen freuen, wenn ich wieder mal ein Blümchen entdecke. Alleine schaffe ich das einfach nicht. 
 

Brummsel 30.06.2020 um 17:36

Ja, ich Lebe und mache jeden Tag die erfreuliche Erfahrung, das mein Leben mir gehört und und ich an jedem X-beliebeigen Tag Neues beginnen und Altes abwerfen kann und das ist sehr gut so.
Leute, lasst uns einfach Leben, wie wir es gerade können und es genau in dem Moment für Jeden von uns richtig ist...😊
 

Brummsel 30.06.2020 um 17:36

Ja, ich Lebe und mache jeden Tag die erfreuliche Erfahrung, das mein Leben mir gehört und und ich an jedem X-beliebeigen Tag Neues beginnen und Altes abwerfen kann und das ist sehr gut so.
Leute, lasst uns einfach Leben, wie wir es gerade können und es genau in dem Moment für Jeden von uns richtig ist...😊
 

Kultur 30.06.2020 um 17:37

@Landi. Mütter sagen immer die Wahrheit.
 

Grossmieze 30.06.2020 um 18:31

Leben, nach allen Regeln der Kunst. Auch, wenn's manchmal hart ist.
Hilft ja eh nix.
Aufstehen, Krönchen richten, Glitzer drauf, Nase hoch, Fahnen hoch, Augen auf und auf sie, mit Gebrüll!
 

sophi1 30.06.2020 um 18:50

Ja, ich lebe, frage mich aber manchmal, war das alles und geht da noch was 🤔
 

sudokutante 30.06.2020 um 19:19

Ich lebe, also bin ich bemüht, beschäftigt,... .  Mal mehr, und mal weniger. Ich stelle mir keine Fragen mehr über mein Leben. Solange sich nichts ändert, ist es wie es ist. Ich mach worauf ich Lust habe, und wenn es nichts ist, dann gönne ich mir eben das.

Habt einen schönen Abend und passt auf euch auf lachendes Smiley bis morgen
 

Siebenpunkt 30.06.2020 um 19:25

Sein oder nicht sein?
Also ich bin, existiere, lebe.
Kann sein, dass es Illusion ist, wer weiß das schon?
 

Kultur 30.06.2020 um 19:31

@Maria, man sollte sich ständig selbst hinterfragen. Nur Passiv sein, ist nicht unbedingt DAS Leben.
 

Kultur 30.06.2020 um 19:32

Pünkt chen. Das ist eine große Frage in der Philosophie... So tief wollte ich gar nicht schürfen.
 

Eisblume50 30.06.2020 um 19:50

Ich lebe! Und habe mir mein Leben im Großen und Ganzen so eingerichtet, wie es mir gemäß ist.
 

Siebenpunkt 30.06.2020 um 20:32

Uwe, nu komm, zitierst einen Philosophen und dann beschwerst du dich😆
 

rollihexle 30.06.2020 um 20:36

gute nacht
 

Kultur 30.06.2020 um 20:37

Verstehe ich nicht. Wen zitirte ich? Welche Beschwerde?
 

Siebenpunkt 30.06.2020 um 20:39

13.37  Uhr Philospenzitat
19.32 Uhr Beschwerde 🙂
 

Kultur 30.06.2020 um 20:45

Pünktchen, das war keine Beschwerde!!! Ich meinte: Kann sein, dass es Illusion ist, wer weiß das schon?
Das ist die phil. Frage, ob alles nur und ausschliesslich in unserem Bewusstsein existiert...
Ich glaube, diese Frage zu lösen, ist für uns zu schwer...
 

Siebenpunkt 30.06.2020 um 20:47

Verlangt ja auch niemand, das zu lösen. Ist für unsereiner unmöglich.
 

Kultur 30.06.2020 um 20:50

Eben. Obwohl ,,Normaldenkende" oftmals logischer schalten, als so manche Philosophen...
 

ThomasSeidel 30.06.2020 um 20:54

Philosophie und ihre Aphorismen legen oft mitunter einfache/simple Erklärungen für sehr komplexe Dinge zu Grunde.

Was so nicht einfach bzw unmöglich zu übertragen ist.
 

Steinbock75 30.06.2020 um 21:40

Boh Thomas, nimm Mal den Stock raus.🙄
 

Siebenpunkt 30.06.2020 um 21:46

Wieso, er hat halt Respekt.
 

Steinbock75 30.06.2020 um 21:48

Geschwollen hat doch mit Respekt nix zu tun. Hier sind auch welche die kein Abitur oder so haben und es gern verstehen wollen.
 

Kultur 30.06.2020 um 21:50

Manche begreifen gar nix.
 

Siebenpunkt 30.06.2020 um 21:51

Ui hab nix von Schwellungen bemerkt.
 

Steinbock75 30.06.2020 um 21:52

Da haste Recht, Kultur.
 

Kultur 30.06.2020 um 22:17

Ich kenne einige Menschen, die geringe Bildung mit Einsicht, Zuruckhaltung, Güte, Empathie und Freundlichkeit ausgleichen. Leider paaren sich bei HL oft Dummheit mit Frechheit!.
 

Steinbock75 30.06.2020 um 22:28

Als dumm würde ich mich nicht bezeichnen aber ich weiß ja von wem es kommt. Schönen Abend, Kultur.
 

Siebenpunkt 30.06.2020 um 23:52

Uwe und was paart sich bei dir?
 

Kultur 01.07.2020 um 06:32

22.28: Betroffene Hunde bellen...
23.52:Sensibilität mit Harmoniesucht.
Ich versuche, Menschen so zu begegnen, wie ich es mir von ihnen wünschen würde. Deshalb habe ich z.B. Keine Blockierliste. Ich gebe immer wieder Vertrauensvorschuss.
Ich versuche, die HL -Welt durch kulturvolle, aber nicht übertrieben intellektuelle Beiträge zu bereichern.
 

Kultur 01.07.2020 um 09:42

Es ist fast um 10 und alles schläft...
 

Schmusekater 01.07.2020 um 09:46

stimmt
 

Brummsel 01.07.2020 um 10:22

Hört mal rein...toller Text...falls Kultur das erlaubt...🤔

 

Kultur 01.07.2020 um 11:26

Ich würde das Thema gern erweitern, um: wann fühlt ihr euch am lebendigsten?
 

ThomasSeidel 01.07.2020 um 11:29

Wenn ich mich vollständig fallen lassen kann: leider habe ich da generell Probleme damit, aber ich arbeite daran
 

Siebenpunkt 01.07.2020 um 11:32

wenn man sich fallenlässt, denkt man aber eher nicht drüber nach, ob man sich lebendig fühlt
man spürts halt und später reflektiert man gedanklich drüber, zum Glück hat man sein Erinnerungsvermögen
jedenfalls geht das bei mir so
 

Kultur 01.07.2020 um 11:39

Das spürt man schon, wenn man sich lebendig fühlt. Aber ich sag nich, wann. Weil du dann wieder sagst, es passe nicht zu mir, Pünktchen.
 

Schmusekater 01.07.2020 um 11:40

Am lebendigsten fühle ich mich nach einem Tag mit schönen Erlebnissen und/oder bei Erfolg bei der Arbeit.
 

ThomasSeidel 01.07.2020 um 11:44

Ich habe nicht wirklich viele Erinnerungen, vor allem nicht positiver Natur,

Hab mich eine ganze Zeit lang zurückgezogen, und das schon ab 16, viel viel verpasst und im Prinzip einfach nicht gelebt.

Deswegen habe ich eigentlich gar keine Erinnerungen von denen ich in irgendeiner Weise von zeeren könnte.

Bringt halt die Krankheit und der Fehler mich auf Psychopharmaka einzulassen mit sich.
 

Kultur 01.07.2020 um 11:47

Na ja, aber jetzt kannst du doch loslegen!
 

ThomasSeidel 01.07.2020 um 11:56

Richtig aber ich werde nie mehr das durch die Augen und mit der Kraft eines 16-29 jährigen erleben.

Auch wenn es schön ist reifer zu sein, aber eine gewisse Tendenz zu Vernunft und all diesen guten werten hatte ich mmn schon sehr früh mitunter in der Pubertät.

Aber leider war ich auch sehr krank und naja die Tabletten haben mich halt sehr negativ beeinflusst die letzten Jahre.

Sorry für den Exkurs.

Hab damals halt eingelenkt als meine damalige Ärztin von
Stimmen hören gesprochen hat , was mir in dem Alter Angst gemacht hat 

Nunja das ist nun 10 Jahre her.

Danke fürs Zuhören, wirklich
 

Kultur 01.07.2020 um 11:58

Hast du kein Mädel?
 

ThomasSeidel 01.07.2020 um 12:00

Nö, deswegen habe ich mich hier auch u.a. angemeldet
 

sophi1 01.07.2020 um 12:00

So richtig wohl fühle ich mich, wenn ich mich zu etwas überwunden habe, und mein Ziel erreicht habe. 
 Dazu gehören  auch körperliches Auspowern oder alte Sachen ausmisten,  ein lange fälliges Gespräch 
oder einfach in Ruhe relaxen. 
 

Kultur 01.07.2020 um 12:06

Nimm erst mal ein aktuelleres Profilbild.
 

ThomasSeidel 01.07.2020 um 12:12

Muh hab noch ein 2tes aus dem jetzigen Mai in der Galerie.

Aber bin was Partnerschaft angeht eher noch auf einer anderen Partnerbörse unterwegs, mit Spezialisierung auf psychische Probleme.

Hier bin ich aber sehr gerne um mir die Zeit zu vertreiben und Spaß/ Freude zu haben.

Schließ mehr oder weniger eine Partnerin aus die nicht mind. Depressionen hat, ... , Man sieht einfach aufgrund dessen alles ganz anders, und ich hoffe so auf mehr Verständnis und Empathie auf beiden Seiten.
 

sophi1 01.07.2020 um 12:15

Thomas, danke für deine Offenheit!
Du scheinst in all deinem Tun sehr kopflastig zu sein. 
Kannst auch stolz auf dich sein. 
Ich war jedenfalls in deinem Alter noch nicht so reif wie du.
Lass dir von den richtigen Fachleuten helfen. Aber gib obacht, es gibt auch viele, die sich keine größeren Gedanken beim Pille verschreiben machen. Heute musst du mehr oder weniger ein mündiger Patient sein. 
Werde glücklich!
Sorry, ab vom Thema.
 

Siebenpunkt 01.07.2020 um 12:21

Meine Befürchtung ist, dass einige denken, dass man sich so richtig superaffengeil fühlen muss, um sich lebendig zu fühlen.
Dabei ist es in Ruhe und Innehalten, Beisichsein gar nicht so laut und geil.
 

ThomasSeidel 01.07.2020 um 12:23

Auch wieder wahr! Sieben.

Bin auch eher der ruhige, und mir wäre zu viel wahrscheinlich auch einfach zu viel

Mit dem richtigen Menschen/ den richtigen Menschen kann die größte Ruhe halt auch unheimlich schön und aufregend sein
 

Thohom 01.07.2020 um 12:29

Ich brauche keine Erfolgserlebnisse, um zu denken, dass ich am Leben bin....gut lebe.

Für mich wären das die Sahnehäubchen.
 

Tommie53 01.07.2020 um 12:49

ich "bin" nur - allerdings nicht ausschließlich im Hier und Jetzt - auch im Gestern und Morgen bin ich ab und zu ganz gerne und ich genieße die Wege da hin. Kann ich in aller Stille gehen, immer wieder mal anhalten und mit allen Sinnen aufnehmen, was mir Traum und Phantasie zu bieten hat.
 

aletheia 01.07.2020 um 13:53

Ein schönes Blogthema, Kultur!
Am lebendigsten fühle ich mich, wenn ich so intensive Gefühle habe, dass sie sich physisch manifestieren: z.B. das sprichwörtliche Platzen vor Glück, die Schmetterlinge im verliebten Bauch, Bauch- und wangenmuskelkater durch unsteuerbares Lachen, der Kloß im Hals bei Trauer...
 

profilleiche 01.07.2020 um 14:22

Leben - nicht so ganz.

Es liegt an Corona und meine Verletzung in April. Oft sind Tage, da ist die Freude beim Hobby stark. Dass ich mich lebendig fühle und die Hilfsbereitschaft und Freundlichkeit zu mir, so ganz selbstverständlich ist das nicht, man wird tagtäglich von schlechtes Gedanken, Nachrichten, konfrontiert, und übersieht dabei die positiven Dinge. Und die Unabhängigkeit habe ich noch nicht.
 

sudokutante 01.07.2020 um 15:13

Das folgende Zitat gefällt mir auch sehr gut. Ich hab aber leider k.A von wem es ist.

Schließe ab, mit dem was war. Sei glücklich, über das was ist.
Bleibe offen, für das was kommt. Das Leben ist schön.
Von einfach war nie die Rede.
 

Frau51 01.07.2020 um 15:31

@ThomasSeidel - ich kenne das ziemlich gut - meine glücklichste Zeit bisher war zwischen 40 und 45. Also hast du noch viel Zeit. 
Lebendig fühlen ist sehr schwer für depressive Menschen. Selbst schöne Dinge strengen an. Ich fühle mich lebendig, für kurze Zeit zumindest, wenn ich bei meinen Enkelkindern bin. Die freuen sich noch so ehrlich und ich kann albern sein. 
 

sophi1 01.07.2020 um 15:48

Hab da einen Satz von Heine, der iwie auch auf mein Leben passt.
Sinngemäß lautet er so:
Am Anfang wollt ich fast verzagen, und dachte, ich trüg es nie.
Ich hab es doch getragen, bloß frag mich nur nicht wie.
Es geht meist immer weiter!
Ja und die kleinen oder großen Höhepunkte sind das Salz des Lebens .
Ach ja und aletheia, du hast einfach eine herrliche Art sprudelndes Leben mit Worten zum Ausdruck zu bringen.
 

Kultur 01.07.2020 um 16:19

Thomas. Du musst bei der Suche mehr input geben. So ein biegsames schönes Mädchen ist\wäre die absolute Heilung fur dich. Glaube das einem alten Mann, der schon sehr viel erlebt hat und mehr als einmal am Boden war!
 

ThomasSeidel 01.07.2020 um 16:25

Ohne dir zu nahe zu treten zu wollen...

Was verstehst du unter biegsam? 

Ich sehne mich eher nach charakterlicher und seelischer Schönheit.
Am besten nicht unter 30.

Ich würde sogar soweit gehen das ich einer Frau nicht Mal körperlich intim sein will mit der ich mich nicht geistig, intellektuell und vor allem seelisch intim fühlen kann.

Mag sein das das eher nach "heile Welt" und Utopie und Traumvorstellungen klingt aber das sollte doch erlaubt sein.
 

Kultur 01.07.2020 um 16:49

Thomas, das ist doch völlig in Ordnung! Aber körperliche Streicheleinheiten sind immer auch seelische Wohltaten. Mit biegsam meinte ich, sie sollte noch den Bonus der Jugend haben. 30-Jährige gehören da zweifellos noch dazu.
 

aletheia 01.07.2020 um 16:49

Sophi, danke 😀Tatsächlich haben mir schon meine Lehrer in persönlichen Notizen zum Abizeugnis „sprudelnde Lebendigkeit“ bescheinigt, wirklich wörtlich. Witzig, dass du das jetzt so ähnlich schreibst. 😀
 

Frau51 01.07.2020 um 16:52

was ist denn eine biegsame Frau? formbar? gelenkig? bin froh, dass da ein Mann drauf reagiert hat. es gibt noch Hoffnung 😘
 

aletheia 01.07.2020 um 16:55

[youtube]-ueXVDF1pLE[/youtube]

Für dich, sophi! Ich liebe Heine, Schumann und Goerne 😀 Diese CD habe ich eine Weile ausschließlich gehört, also von morgens bis abends - wochenlang....
 

aletheia 01.07.2020 um 16:55

 

ThomasSeidel 01.07.2020 um 16:58

Mein erste Freundin war biegsam was die Partnerwahl angeht und das noch in der Beziehung, vllt meinte er das🤔
 

Frau51 01.07.2020 um 16:58

ja, bei älteren frauen ist das schwierig. die haben eine eigene meinung.
 

Kultur 01.07.2020 um 17:00

Ich meinte es, wie oben beschrieben, bzw. Im Sinne von anschmiegsam und schlank.
 

ThomasSeidel 01.07.2020 um 17:07

Naja bei mir steht eher fraulichkeit an ho.her Stelle was das aussehen angeht.. auch wenn jeder da wahrscheinlich was anderes sich darunter vorstellen
Tut
 

lockedj 01.07.2020 um 17:08

@kultur: So habe ich es auch verstanden! Wahre Worte, gelassen ausgesprochen.
 

sophi1 01.07.2020 um 17:18

Aletheia, danke!
 

Dirndl 01.07.2020 um 17:22

So 
anschmiegsam 
wie früher sind, zum Glück, die meisten jungen Frauen nicht mehr . 
 

Kultur 01.07.2020 um 17:26

Deshalb muss man ja auch in die Suche investieren: Zeit, Ideen, zärtliche Worte, gute Texte, Galantheit, Komplimente, vorteilhafte Bilder, Gedichte und Lieder.
 

sophi1 01.07.2020 um 17:43

Kultur, und wann hört das investieren auf oder weicht der Normalität und wie sieht diese aus?
 

sophi1 01.07.2020 um 17:45

...das Investieren....
 

lordofdarkness 01.07.2020 um 17:45

Bei mir ist es zur Zeit, ein ständiges Auf & Ab, mit meinen Depressionen.
Seit anfang des Jahres ist es wieder sehr schlimm geworden. Das ist vielen Umständen gechuldet. Stress aud der Arbeit, weil sich so vieles zur Zeit ändert, und ich damit nur sehr schwer umgehen kann. Z.Zt. bin ich in meinem Beruf mehr Schreibkraft, als "Fahrer" was mein eigentliches Berufsfeld ist, ohne weiter darauf eingehen zu wollen. Schreiben, Schreiben, Schreiben. Und nicht Fahren, schrieben ... Feierabend haben.
Hinzu kommt, das ich im Umzugsstress bin. Mir alles auf den Kopf fällt, ich mit dem Ar... nicht an die Wand komme, mich in meiner jetztigen Wohnung noch kaum bewegen kann, weil hier alles VOLLgestellt ist. Ich aber auch nix in die neue Wohnung verbringen kann. weil dort ja dann auch alles nur "rum" steht. Ich weiß garnicht wann ich das letzte mal richtig Abschalten konnte ... 2014, 2018 ... ?
Hinzukommt noch eine nicht abgeklärte Krankheit. CFS. Aber wann soll ich den beim Arzt Vorsprechen, wenn der Stress nicht weniger wird, bzw die Zeit für solche Sachen ... mehr.
Ich habe die Befürchtung, wenn das nicht besser wird, werde ich nicht sehr alt.

Also unterm Strich ... ich bin nur. Bewusst Leben, und es als solches auch wahr zu nehmen, mal einen Moment inne halten, den Kopf ausschalten und Genießen ist verdammt lange her.
Es muss alles nur noch schnell schnell gehen. Aber wie soll das gehen, ich lebe doch nur noch entschleunigt.
Danke das ich Jammern durfte, Kultur.
 

Kultur 01.07.2020 um 17:51

Natürlich, mein lieber Thomas. Man muss auch mal alles rauslassen dürfen. Frauen, die auf Zorros stehen, haben doch nur Angst, sich nicht dauernd anlehnen zu können, wenn sie ,,Migräne" haben!
 

aletheia 01.07.2020 um 17:53

„anschmiegsam und schlank.“
Ich war, unabhängig von meiner Figur, nur in sehr seltenen Momenten anschmiegsam. Verstehe auch nicht, was das Eine mit dem Anderen zu tun haben soll.
 

lordofdarkness 01.07.2020 um 17:53

OK, im Moment verstehe ich deine Antwort nicht. Muss wohl erst intensiv darüber Nachdenken, was du meinst. Der Klick wird dann in einigen Tagen kommen.
 

Thohom 01.07.2020 um 17:53

Hm...ich finde hier manch Gerede über eine Partnerschaft recht abgehoben.

Ob das hält, entscheidet sich m.E. im Alltag und der ist immer wieder harte Arbeit.
 

ThomasSeidel 01.07.2020 um 17:56

Lord

Ich kann dir nur aus persönlichen Sicht raten dich möglichst gar nicht mit möglichen Diagnosen zu beschäftigen.

Hab das auch jahrelang gemacht, immer auf der Suche nach einer Erklärung und einer Zuflucht.

Bei mir hat das eigentlich für immer mehr fehlendee akzeptanz  für mein Befinden geführt, erst mit Abstand zu Ärzten,( Medis) , Therapeuten, Psychologie (-en) hat mich das näher zu mir gebracht.

Und somit für mehr Wohlbefinden.

Obwohl ich zugegebenermaßen keiner Arbeit nachgehe zur Zeit, wie das mit Stressbelastung dann aussieht kann ich auch nicht genau sagen.
Deshalb kann ich deine Situation bzw deine Sorgen Dennoch stückweise nachvollziehen
 

Frau51 01.07.2020 um 17:58

Manche Männer leben noch im vergangenen Jahrhundert. Ich würde einen biegsamen Partner schrecklich langweilig finden und immer Migräne haben. 
 

lordofdarkness 01.07.2020 um 18:18

@frau51:
ich "lebe" noch im letzten Jahrhundert, das ist aber auch der Tatsache geschuldet, das ich 2006 einen Schicksalsschlag hin nehmen musste, der mich auch noch 14 Jahre später belastet.
 

Frau51 01.07.2020 um 18:20

lieber lord, du warst auch nicht gemeint. ich hatte einen Schicksalschlag mit 6 Jahren 
 

Thohom 01.07.2020 um 18:20

lord...Deine Erinnerungen gehören zu Dir und prägen Dich auch, aber das Leben findet im hier und jetzt statt.
 

ThomasSeidel 01.07.2020 um 18:23

Das ist immer einfach gesagt , manch Erfahrungen lässt sich aber nicht so einfach verdrängen, überschreiben oder sonst was, sie belastet auch noch Jahre später oder sogar ein Leben lang.

Als depressiv erkrankter ist man sowieso meist sensibler und viele verletzlicher
 

Sterntaler 01.07.2020 um 18:27

Depressive sind (oft) nicht in der Lage, den Fokus auf das positive zu lenken und nehmen alles viel persönlicher. 
 

Kultur 01.07.2020 um 18:28

Frau51. Wir sind ja zum Glück nicht ein Paar.
 

Frau51 01.07.2020 um 18:32

Man muss auch mal Glück haben im Leben. 
 

Thohom 01.07.2020 um 18:34

ThomasSeidel....ich habe Tatsachen beschrieben und da brauchst Du nicht mit Ausreden/Erklärungen kommen, dass das nicht stimmt.
 

ThomasSeidel 01.07.2020 um 18:37

Das hab ich auch nicht behauptet...
Nunja allein der Begriff " Ausreden" gibt mir eine gewisse Einsicht wie du ( über mich) denkst.

Nundennele
 

ThomasSeidel 01.07.2020 um 18:41

Jeder hat sowieso seine "eigene" Wahrheit
 

Thohom 01.07.2020 um 18:43

Lebst Du im letzen Jahrhundert? Was mischt Du Dich ein, wenn Du nicht angesprochen bist?

Dich schätze ich al abgehobenen Theoretiker ein, wenn Du meine Einschätzung schon forderst.
 

Sterntaler 01.07.2020 um 18:44

Thohom, das ist nur für einen nicht depressiven Menschen, eine Tatsache.  Der depressive kann das nicht, es ist keine Ausrede...... sie können so wirklich nicht denken.  Darum ist ihre Welt so düster, da nützt auch kein Reiß Dich zusammen.  Sie werden es nicht können. 
 

Thohom 01.07.2020 um 18:46

Sterntaler...ich habe mich auf einen User bezogen. Wenn er wirklich im letzten Jahrhundert lebt, wieso ist er denn im Internet unterwegs? Das Leben vom Lord findet auch im hier und jetzt statt.
 

Sterntaler 01.07.2020 um 18:48

Ach das meist Du, endschuldigug. 
Ich hatte das bezogen, auf seine Depression verstanden. 
 

Kultur 01.07.2020 um 18:49

Ihr habt alle recht!
 

Kultur 01.07.2020 um 18:51

Ausserdem darf hier jeder jammern!!
 

lordofdarkness 01.07.2020 um 18:51

@Sterntaler, um 18:44 Uhr
Danke, besser hätte ich es nicht beschrieben können.
Wie oft habe ich schon die Worte "Reiß dich zusammen", "Lass Dich nicht so hängen", "Beweg deinen Ar... " oder "Wo kein Schnee, ist kannst du laufen" gehört ...
Ich gehe schon bei der kleinsten Sache ... ect. an die Decke. Da braucht es im Moment nicht viel ...
 

Thohom 01.07.2020 um 18:52

Passt schon, Sterntaler. Ich finde es einfach nervig, wenn das so ein "Man-müsste-mal" dazwischen grätscht und Tatsachen in Frage stellt.
Man kann sich auch philosophisch in den eigenen Hintern beissen mit sochen Argumenten.
 

lordofdarkness 01.07.2020 um 18:53

@Thohom, achso  das meinst du, das klang aber wirklich anders. 😒
 

Thohom 01.07.2020 um 18:56

lord...einfach die Worte lesen und da steht nichts, was Dich angreift.
 

Sterntaler 01.07.2020 um 19:02

Na ich kann auch nur Klugscheißen 🙈, ich habe ja keine Depressionen.
 

Thohom 01.07.2020 um 19:05

*lach...sei froh.
 

Siebenpunkt 01.07.2020 um 19:06

Das Jahrhundert ist ja noch nicht so lange vorbei, ich verstehe die Motzerei überhaupt nicht.
 

Thohom 01.07.2020 um 19:10

Dann beschreib doch mal, siebenpunkt, wie man das macht, wenn man nicht hier und jetzt lebt?

Willst Du eine Eremitin werden?
 

sophi1 01.07.2020 um 19:15

Warum so gereizt?
 

ThomasSeidel 01.07.2020 um 19:22

Ich glaube du kannst einfach nicht ansatzweise das Gefühl nachvollziehen oder willst es nicht nachvollziehen wie es sich anfühlt völlig abgeschieden von seiner Umwelt und äußerlichen reizen, " gefangen" , taub, in sich gekehrt zu sein , wie es jeder wirklich depressiv erkrankte phasenweise schon erlebt hat..

Aber ich lebe ja sowieso in meiner Theorieblase und von mir Jungspund lässt du dir sowieso nichts erzählen..

Zum Thema Tatsachen , nur weil Dinge als gewöhnlich, normal oder auch so praktiziert werden.
Obliegt es jedem diese anzunehmen oder nicht.

Achja , " grätsch"
 

Thohom 01.07.2020 um 19:27

So Thomas Seidel...und nun schreib das mal jemandem, der auch mit Depressionen zu tun hat.
Dann fühle ich mich angesprochen.
 

Siebenpunkt 01.07.2020 um 19:38

Thohom ich mag einfach nicht wie du manchmal User angehst.
Grantigkeit steht niemandem und wie andere Dinge sehen kannst du nicht ändern.
 

ThomasSeidel 01.07.2020 um 19:39

Ich sehe ja ein das es ja ein das es wichtig ist den Fokus auf den Moment zu legen. Unbedingt, es gibt aber auch Phasen da ist dies schier unmöglich.

Mir hat nur deine Ausdrucksweise eher eine Empathielosigkeit gegenüber den Personen/ dem Thema nähergebracht als das ich da Verständnis gesehen hab.

Akku leer, von daher erstmal kurze Pause.
 

lockedj 01.07.2020 um 19:42

Ich vermisse hier das Wort: LIEBE!
Gehört das nicht zum LEBEN dazu?
War nur ´ne Frage....
 

Sterntaler 01.07.2020 um 20:06

Liebe ist das Sahnehäubchen im Leben, ist nur nicht immer jedem gegeben und nicht jeder kann lieben.
 

Thohom 01.07.2020 um 20:14

Wenn klare, nicht beleidigende Worte Dir zu hart sind, siebenpunkt, dann ist das etwas, das Du mit Dir ausmachen solltest. Auf meine Frage antworten, magst Du ja sowieso nicht.

Thomas Seidel, lies einfach was ich schreibe und vermute nicht soviel. Ich habe mir angewöhnt meine Gedanken klar auszudrücken.
Du hast gemerkt, dass bei mir auch keine zotigen Bemerkungen vorkommen.
 

Kultur 01.07.2020 um 20:19

Hallo @thohom! Mit Pünktchen hast du dir die falsche für deine unverständlichen Angriffe ausgesucht. Dann motze lieber wieder mit mir.
 

Thohom 01.07.2020 um 20:20

Kultur....was willst Du denn jetzt?
 

Kultur 01.07.2020 um 20:22

Dir zu verstehen geben, dass du es einem manchmal leicht machst, dich misszuverstehen!
 

Thohom 01.07.2020 um 20:30

Soll ich noch einfacher schreiben? Sorry, das ist kaum möglich. Wer missverstehen will, macht das immer. Da bin ich aus der Verantwortung.
 

sophi1 01.07.2020 um 20:54

Wenn ich mich mit einem Thema nicht wohl fühle , halte ich mich zurück. 
 

Kultur 01.07.2020 um 21:00

@ich habe dir eine (1) frage gestellt, und die hast du nicht beantwortet, thohom.
 

Siebenpunkt 01.07.2020 um 22:21

Thohom, das nennt man Blindheit fürs eigene Tun.
Du trittst gerne auf Zehen, dann trainiere gefälligst, wenn dich jemand drauf hinweist., Haltung zu bewahren.
×

Werde auch du kostenlos Mitglied bei Handicap-Love und finde einen Partner!

Jetzt kostenlos registrieren