Das mysteriöse Verschwinden von 

Blog von Somnium
Lisanne Froon und Kris Kremers. 
Eine Tragik, die mich sehr betroffen macht. 
Ich glaube nicht an eine Unfalltheorie - wie seht ihr das? 

Kommentare

Schreib auch du einen Kommentar
 

Loveintheair 16.05.2019 um 12:32

Ich dachte schon , du betrauerst das mysteriöse Verschwinden von Lagertha 😉
 

Somnium 16.05.2019 um 12:35

Es gibt auch Kontaktmöglichkeiten außerhalb von HL :]. Wundert es dich, dass sie - bei den Äußerungen in den Diskussionen - von HL Abstand nahm? 
 

Callimaus 16.05.2019 um 12:39

Das Verschwinden von Ramasu.
 

Somnium 16.05.2019 um 12:57

Wer war Ramasu? Und: wer hat ihr/ihm den Computer weggenommen? 🤔 
 

Callimaus 16.05.2019 um 13:06

Ich empfand Ramasu als sehr nett. Hat sich viel beteiligt in allen Blogs. Somnium, die strittige Atmosphäre hier, vielleicht war ihr das zu viel. 
Dir ist sie nicht aufgefallen ? Dann hast du nicht aufmerksam genug gelesen. 
 

Somnium 16.05.2019 um 13:09

Ja, das kann ich nachvollziehen. 
Ich habe jedoch lange genug auf die passive Schiene gesetzt, aber das ließ gewisse Personen nicht dazu bringen, meine Meinung ständig als Besserwisserei, die es mit Anfeindungen zu unterbinden gilt, zu verunglimpfen. Irgendwann beschloss ich, mich zu verteidigen - was zu besagter Atmosphäre führte. 
 

Somnium 16.05.2019 um 13:10

davon abbringen*
 

Callimaus 16.05.2019 um 13:18

Somnium, ist das nicht zu anstrengend ?

Die Frage ist keine Kritik.
 

Somnium 16.05.2019 um 13:26

Nur wenn man sein Gegenüber ernst nähme^^
Wenn man gerade - wie jetzt - viel Zeit hat nicht, nein. Aber in wenigen Tagen wird es wieder ruhiger zugehen 😌
 

Callimaus 16.05.2019 um 13:35

Es wird immer wieder ruhiger. Bis zum nächsten Mal. 😊
 

Somnium 16.05.2019 um 13:41

Nee, also jetzt mal im Ernst:
Ich hab' mich ja aus einer gänzlich anderen Intention heraus registriert. Bald werde ich mich den niederen Spieltrieben abwenden und mich der primären Mission widmen 🧐
 

STOTTERER 16.05.2019 um 13:46

Der Tod der beiden Holländerinnen dürfte eine natürlich Ursache haben, lieber Somnium:

Leichtsinnige Ausrüstung (ohne Kompaß) und bei Nacht im Urwald verirrt und verletzt.
Könnte auch bei uns im Hochgebirge vorkommen.

Für mich kein Rätsel.

Ernst-Martin
lachendes Smiley
 

Somnium 16.05.2019 um 13:52

Werter Ernst-Martin, 

danke für deinen Beitrag. 

Gestatte mir, die Frage zu stellen, wie es dann zu den zerstreuten Knochenfragmenten kam, die weder Kratz- noch Bissspuren aufwiesen? Insbesondere vermag ich hinzuzufügen, dass die Knochen derart bleich wirkten, dass davon auszugehen ist, dass dies - innerhalb dieser kurzen Zeitspanne - keines natürlichen Zersetzungsprozesses sondern vielmehr eines chemischen Einflusses zurückzuführen war. 
 

Cosmopolitan83 16.05.2019 um 13:57

also ab und zu tauche ich auch mal unter 😅 Habe manchmal viel zu tun bzw. war letztens auch 2 Wochen verreist 😉
 

Loveintheair 16.05.2019 um 14:17

@ Somnium: "Es gibt auch Kontaktmöglichkeiten außerhalb von HL" Ich schätze Lagertha so ein, dass sie mit dir nach all dem Tamtam in den Diskussionen so schnell keinen Kontakt mehr haben möchte. Aber sei nicht traurig. Sie steht eh nur auf Hundebesitzer 😉.
 

STOTTERER 16.05.2019 um 14:20

Grüß Dich, Somnium!

Schön, daß Du so ein Thema anschneidest - auch wenn es manchen dabei gruseln dürfte!

1) die zerstreuten Knochen …
Jedes wehrlose und am Boden liegende Lebewesen zerfällt im feuchten Urwald zwischen Abend und Morgen. Nur noch die Knochen bleiben übrig.
Sie werden von den Nacht-Tieren zerstreut und müssen nicht unbedingt Nagespuren tragen, weil die Ameisen schon ihr Werk verrichtet haben.

2) die bleichen Knochen …
Sie stammen von Phosphaten; Knochen enthalten - je nach Ernährung - mehr oder weniger natürliches Phosphat.

3) Der heimkehrende hungrige Hund …
Warum trug er keine Nachricht nachhause?

Ernst-Martin
lachendes Smiley
 

Sonnenfinsternis 16.05.2019 um 14:24

Was die beiden Studentinnen betrifft: da hatte ein dritte Person (oder mehr) die Hände im Spiel.....die haben sich nicht einfach so "verlaufen",das ist zu unwarscheinlich.Irgendjemand ist ihnen begegnet,das denke ich.
 

STOTTERER 16.05.2019 um 16:26

… mitten im Urwald?!
… und dies bei Nacht.

Ernst-Martin
lachendes Smiley
 

Julee 16.05.2019 um 20:55

Jung, dumm, naiv und schlecht vorbereitet. Dann schwieriges Gelände und mal nicht aufgepasst. Und die einheimische Fauna besorgt den Rest. Passiert oft genug, die Evolution ist das gnadenlos.
Der einzige Grund warum das mehr Aufmerksamkeit bekommen hat lässt sich auf "zwei junge, hübsche Frauen in exotischer Umgebung beim Abenteuer gestorben". Zwei alte Kerle würde niemanden interessieren.
 

AlexJanuar1984 16.05.2019 um 21:27

Würde wahrscheinlich auch interessieren, aber nicht so. Das kann man vergleichen mit den Profilbilder, wer halt sag ich mal überdurchschnittlich gut aussieht wird mehr Profilbesucher haben, wie jemand ohne Profilbild oder zb. Jemand wo halt nicht ganz so adraktiv ist.
 

AlexJanuar1984 16.05.2019 um 21:31

Das heißt zb.  Dass julee und somnium viele Profilbesuche haben bestimmt 😀😀
 

AlexJanuar1984 16.05.2019 um 22:09

Und User Just Smile und Love in the Hair 😀😀
 

AlexJanuar1984 16.05.2019 um 22:12

Das haben sie auch damals 1981 gesagt als sie von Marianne Bachmeier, wo den Mörder ihrer Tochter erschossen hat, hätte sie nicht so gut ausgesehen, wäre nicht so intensiv über sie berichtet worden, von daher mag da schon was dran sein was julee sagt
 

Sonnenfinsternis 16.05.2019 um 23:05

Ich denke trotzdem,da steckt mehr dahinter: das verschwundene Foto,die anderen mysteriösen Pics,die (von wem auch immer) gemacht wurden.....ich glaube nicht,daß sie so naiv waren,einfach vom Weg abzuweichen.
 

AlexJanuar1984 17.05.2019 um 04:50

Ich glaube da dass Verbrechen schon 2014 war, wird es wohl nie genau aufgeklärt werden, ob es ein Unfall, war oder Mord 50% zu 50%
 

AlexJanuar1984 17.05.2019 um 05:07

Aber Ich kannte den Youtube Kanal noch NICHT, aber die Geschichte ist schon schaurig, und sie ist leider REALITÄT wie in einem Horrorfilm kann man fast sagen
 

AlexJanuar1984 17.05.2019 um 05:10

 

Julee 17.05.2019 um 10:18

Da wo die waren gibt es keine "Wege" wie wir uns das hier im Wald vorstellen.
Die "Mysteriösen" Fotos sind mehrere Tage nach dem verschwinden entstanden - du weißt schon, was mehrere Tage ohne Trinken mit dem Verstand machen?
Tragischer Unfall, sinnlos gehypt.
 

AlexJanuar1984 17.05.2019 um 11:59

Du meinst quasi dass sie durch verdursten gestorben sind??
 

AlexJanuar1984 17.05.2019 um 17:25

Oder Ich habe es so verstanden dass Du meinst dass durch das fehlende trinken, das psyische darunter leidet und Sie deshalb auch NICHT mehr wussten wie Sie überleben können???
 

Julee 20.05.2019 um 11:33

Ja, das sie verdurstet sind, ist eine relativ wahrscheinliche Möglichkeit. Auch wenn der Dschungel schön grün ist, Wasser gibt das nicht so einfach überall - und die beiden hatten keine Vorräte dabei.
Und in dem Flusswasser dort sind Mikroben, die starke Durchfälle auslösen, wenn man sie nicht gewöhnt ist. Und dann kann man gar nicht genug Trinken, um das auszugleichen.
 

AlexJanuar1984 20.05.2019 um 16:52

Und dass eventuell irgendwelche kriminaele zb. Wegen Drogengeschäfte, wo sie zb. Als störend empfanten und sie umgebracht haben??
 

STOTTERER 21.05.2019 um 00:56

Alex meint:
"Und dass eventuell irgendwelche kriminaele zb. Wegen Drogengeschäfte, wo sie zb. Als störend empfanten und sie umgebracht haben??
----------------------------------------------------------------------

Warum sollten sie?
Es kannte ja niemand niemanden …

Ernst-Martin
)
 

Somnium 21.05.2019 um 02:13

Julee,

die Eltern der beiden Ermordeten flogen in den Dschungel und gingen den Wanderweg entlang und sagten selbst, dass es unmöglich sei, versehentlich vom Weg abzukommen. Der "El Pianista Trail" ist ein von Touristen beliebter Wanderpfad und entsprechend ausgeschidert. Es ist leider keine Seltenheit, dass hübsche Touristinnen den Trieben Einheimischer zum Opfer fallen. Erst vor einem Monat wurde die deutsche Urlauberin Miriam Beelte in Thailand vergewaltigt und ermordet - hierzulande erfuhr der Fall erstaunlicherweise kaum mediale Aufmerksamkeit. 
 

AlexJanuar1984 21.05.2019 um 05:15

@Stotterer Vielleicht haben Sie die Drogendealer, Bosse, bei was zufällig beobachtet. Und wurden unfreiwillig Zeugen
 

AlexJanuar1984 21.05.2019 um 05:19

@Somnium Ja kann auch sein Sie würden Vergewaltigt und umgebracht, nur die Frage wenn es 1 Mann war, sie waren zu zweit, vielleicht hatte ER auch ein Messer und Sie konnten sich deshalb NICHT wehren 
 

Somnium 21.05.2019 um 11:12

...oder sie flohen deshalb tiefer ins grüne Ungewiss. 
 

AlexJanuar1984 21.05.2019 um 11:52

Kann auch sein dass sie verfolgt würden, entweder von Sexualstraftäter oder von Leuten die mit Drogenhandel zu tun haben, und diese Drogendealer eventuell meinten, sie hätten was gesehen, was sie ins Gefängnis bringen könnte
 

Julee 21.05.2019 um 12:15

Eltern sagen vieles, wenn sie nicht wahr haben wollen, das ihre Kinder zu leichtsinnig und zu waghalsig waren. Manche Menschen müssen einfach einen Schuldigen haben und können nichts anderes akzeptieren. Und die sensations- und "mystery"-geilen Menschen sorgen dafür, das auch immer schön angefeuert wird.

Und von wegen "Der "El Pianista Trail" ist ein von Touristen beliebter Wanderpfad und entsprechend ausgeschildert." - Eben nicht:
Aus der Pressemitteilung des "Ministry of Environment: The trail 'The Pianist', is not a recognized path  by the National System of Protected Areas and is not marked.
It is not part of the seven registered trails that the province has marked for tourists to visit."

Und auf Wanderportalen kann man in den Bewertungen nachlesen, das der Trail zwar bei gutem Wetter landschaftlich sehr schön ist, aber man sich ohne Guide sehr schnell verlaufen kann. Gerade weil bei schlechtem Wetter der komplette Trail in den Wolken verläuft. Und außerdem sind am Beginn des Trails Schilder aufgestellt, die Wandern untersagen... Es kümmert nur niemanden.
 

Somnium 21.05.2019 um 13:15

Danke für die Korrektur: da hab' ich doch glatt ein "l" ausgelassen 😀. Tzehe.
Zurück zum Thema:

Wenn du des Rezipierens von englischen Texten habhaft bist, möchte ich dir folgenden Artikel besonders empfehlen: https://www.thedailybeast.com/lisanne-kris-catherinewill-the-panama-cases-ever-be-solved


Der Vollständigkeit wegen, das Video, das die Eltern bei ihrer Nachstellung des Pfades dokumentiert. 
 

Callimaus 21.05.2019 um 13:36

Viel Spekulation.

Ich denke, da es im wahren Leben keine "Bones" gibt, wird dieser Fall ein Cold Case . 
Davon gibt es tausende. 
 

Somnium 21.05.2019 um 13:38

Stimmt, Calli. So auch der Fall um Lars Mittank. 
×

Werde auch du kostenlos Mitglied bei Handicap-Love und finde einen Partner!

Jetzt kostenlos registrieren