Ich bin bei einer Geburtstagsfeier eingeladen in diesen Zeiten...ist das sinnvoll?

Blog von Sympathikus
Ich bin bei einer großen Geburtstagfeier von Verwandten eingeladen.
Es ist natürlich drinnen und es kommen 60 Menschen zusammen.


Ich bin am Überlegen es abzusagen.

Was ist eure Meinung?

Kommentare

Schreib auch du einen Kommentar
 

Sympathikus 16.09.2020 um 12:58

Ich meine natürlich wegen Corona
 

Siebenpunkt 16.09.2020 um 12:59

Wenn der Raum groß ist, die Fenster geöffnet und Masken getragen werden, müsstest du nicht unbedingt absagen, aber das kannst nur du einschätzen.
 

Sympathikus 16.09.2020 um 12:59

Da werden ganz sicher keine Masken getragen.
 

Siebenpunkt 16.09.2020 um 13:00

Dann verstehe ich deine Bedenken gut.
 

Tommie53 16.09.2020 um 13:04

@Sympathikus - das sehe ich wie Siebenpunkt. Am Samstag ist ja das Treffen in München, das ist im Freien mit nur halb so vielen Personen, die sich zudem nicht oder kaum kennen, da ist das mit dem Abstand sicher kein Problem. In der Familie ist das nochmal anders, man ist sich doch näher und drückt auch mal den einen oder anderen, wenn man sich länger nicht gesehen hat.
 

Ulli135 16.09.2020 um 13:14

@Sympathikus Ulli kennen deine Verwandten nicht und wissen auch nicht wie die sich sonst verhalten? 🧐
Aber Ulli lesen skeptisches Bauchgefühl aus deinem Beitrag heraus. 😉 🤔 In diesem fallen Ulli würden lieber verzichten auf Feier! 😉😥
 

Tomturbo 16.09.2020 um 15:05

Würde mir eine FFP3 nehmen und hingehen
 

BravoClistax 16.09.2020 um 15:26

Hingehen. 👍🏻
 

rollihexle 16.09.2020 um 15:34

wenn du dir unsicher bist sags lieber ab, ausserdem hast den umzug noch vor dir gglg
 

Ulli135 16.09.2020 um 16:17

@Tom ernst gemeint oder ironisch? 😉🤔
 

Dirndl 16.09.2020 um 16:46

Sympathikus 
Schau  doch  einfach  mal  vorbei  auf  der  Geburtstagsparty,  halte vorsichtshalber  Abstand,  und  wenn  du  dich  sehr  unwohl  fühlst,  fährst  du  wieder  nach  Hause.  
 

Erynyen 16.09.2020 um 16:49

Samstag bin ich auf einer grossen Hochzeit . Meine Tochter heiratet . bei uns herrscht Masken und Mundschutzpflicht .Wer sich nicht dran hält kann direkt wieder gehen . Wenn du gerne zu dem Geburtstag gehen möchtest besorge dir eine ordentliche ffp 3 Maske und dann passiert auch nichts
 

Brummsel 16.09.2020 um 16:51

Ery, sind dann wenistens alle Deine Kinder unter der Haube?
Wünsche euch allen wunderbare Feiern mit lieben Menschen und Abstand!
 

Korallentaucher 16.09.2020 um 16:53

Würde natürlich nicht Hingehen Wir Leben noch Mitten in der Coronazeit und auch nicht mit der Maske !!!🤟
 

Livett 16.09.2020 um 16:54

Du brauchst weder Masken, noch Abstand!
Corona ist längst vorbei. Was man auch wüsste, würde man auch mal echte Ärzte, Virologen und Wissenschaftler zu Wort kommen lassen!
 

Dirndl 16.09.2020 um 16:59

Ich finde es sehr schade , wenn man sich selbst von allem ausschließlich  , was ein bisschen Normalität in sein Leben  bringt.

Koralle,
alle Menschen die , gezwungenermaßen,  jeden Tag mit  Bus und Bahn fahren , um an ihren Arbeitsplatz  zu kommen,  können nicht daheim bleiben. Was ist mit denen, deiner Meinung nach? .
 

sudokutante 16.09.2020 um 17:25

Sympathikus,

die FP3 Maske besorgen und hingehen. lachendes Smiley
Gehen kannst du ja immer noch, wenn es dir Unbehagen bereitet.
 

Sympathikus 16.09.2020 um 17:39

Ich würde dann der einzige sein mit Maske.
 

Andreas3010 16.09.2020 um 17:41

ich bin nächste Woche zu einer Familienfeier ... Sorgen mache ich mir keine! Ich freu mich auf Familie und familiäre Nähe. Wir werden uns vor Freude wieder in den Armen liegen, wir haben uns schon längere Zeit nicht gesehen ... und die Nähe werden wir uns nicht durch Masken verstören lassen ....😎
 

sudokutante 16.09.2020 um 17:42

Du schützt dich und deine Verwandten, und übernimmst somit Verantwortung durch dein Verhalten. Das ist bestimmt nicht falsch. 🙂
Egal wie du dich entscheidest, ich wünsche dir eine gesunde und schöne Zeit.
 

Hohenpriesterin1 16.09.2020 um 17:58

Ich würde NICHT hingehen. Und wenn Du der Einzige bist ohne Maske, ist das von den anderen sehr unvernünftig.

Aber man weiß ja, wie es auf Feiern zugeht. Da wird geherzt, sich in den Arm genommen, auf die Schultern gekopft und logischerweise beim Essen und Trinken die Masken abgenommen - auch beim Rauchen- und es wird zusammengerückt, damit man bei den vielen schnatternden Leuten wenigstens zu zweit ein Gespräch führen kann. Ich würde dem Rummel fernbleiben.
Nach 14 Tagen, wirst Du dann erfahren, wer von den Gästen sich Corona "eingesackt" hat.
 

Erynyen 16.09.2020 um 18:05

Brummsel ...ich habe nur noch die eine Tochter ....
 

Dirndl 16.09.2020 um 18:07

Sympathikus 
...nur du weist  wie wichtig dir diese Feier ist.....
 

Livett 16.09.2020 um 18:25

Hohenpriesterin1 Mal doch nicht direkt den Teufel an die Wand. Himmel, man kann es auch übertreiben!
 

lockedj 16.09.2020 um 18:26

Muss dass nicht jeder selbst entscheiden? Ich treffe mich jeden Tag mit Leuten, ohne Maske, aber mit Abstand, und ohne große Begrüßungstraditionen, auch wenn es 2-3-4 sind.
Bei 60 Leuten würde ich es, ehrlich gesagt lassen.
 

willmehr 16.09.2020 um 18:28

Wie gut das ich bei der Traubenernte keine Maske brauche....juhu😀
 

Korallentaucher 16.09.2020 um 18:30

Etwas zur Normalität zurück zu kommen ist schon sehr Gut nach den ganzen Theater der letzten Monate !!! Wenn Ich kein Auto hätte wäre auch Ich auf Bus und Bahn Angewiesen dann müßte Ichs auch in Kauf nehmen ganz klar !!! Will aber trotzdem im Moment nicht weit Weg,wobei kann Mich auch daheim in Franken Anstecken so ist das nicht !!!
 

lockedj 16.09.2020 um 18:31

Hast du einen Coronatest bei deinen Trauben gemacht?
 

Ulli135 16.09.2020 um 18:39

"Ich würde dann der einzige sein mit Maske. "

deshalb @Sympathikus, genau deshalb fragen Ulli Tom ob er das ironisch meinen! 😀
Denn wenn du der einzige mit sein es werden geben nur Stress und Diskussionen! 🤔😧

Dann Ulli würde lieber ganz weg bleiben, aber das nur sein Ullis Meinung! 😉
 

willmehr 16.09.2020 um 18:45

lockedj
Ne, aber den werdet ihr nächstes Jahr trinken😉

Sympathikus
Ich gehe mal davon aus, dass die ein Hygienekonzept haben und dementsprechend gut darauf vorbereitet sind. Also ich würde daran Teilnehmen.🙂
 

profilleiche 16.09.2020 um 19:22

Solange das nicht in Wien stattfindet ...
 

Eisblume50 16.09.2020 um 19:42

Es kommt darauf an, wie wichtig Dir die Beziehung ist. Das kannst nur Du entscheiden.
 

Siebenpunkt 16.09.2020 um 20:21

Ist eigentlich alles gesagt, lass es lieber, ist zwar keine leichte Entscheidung, aber es wäre  vernünftig. Und man wird dich sicher verstehen.
 

Nordlicht1961 16.09.2020 um 20:30

Ganz schwieriges Thema. Ich stehe vor einer ähnlichen Frage, es ist ein Dilemma. Wie fühlt es sich für dich an, dir vorzustellen, hinzugehen? Und wie, wenn du absagtest? Vermutlich kann man sich nur falsch entscheiden... In erster Linie bist du für dich verantwortlich. Wenn du mit einem mulmigen Gefühl hingehst, nützt es auch keinem, dann ist vielleicht die Etikette gewahrt, aber ist die letztlich ausschlaggebend?
Ich wünsche dir, dass du die für dich richtige Entscheidung triffst.
 

Hohenpriesterin1 16.09.2020 um 20:32

Ach, das Alter  -  es soll natürlich in meinem Kommentar "mit Maske" heißen.
 

Blume1970 16.09.2020 um 21:38

Hallo beisammen, 
Ich habe dieses Jahr mein Runder Geburtstag. Bin am überlegen, ob ich eine große Feier machen werde. Heute kam mein Hausarzt zu mir und ich habe ihn gefragt. Er hat spontan NEIN gesagt. Es ist zu gefährlich, es reicht einer das krank. Er hat selber ein Runder Geburtstag demnächst und wird NICHT feiern wegen Coronavirus. 
Was solls, ich werde es dann nächstes Jahr im Sommer nachfeiern.
 

samsom 16.09.2020 um 21:49

@Sympathikus
Welche Informationen sind es, die dich verunsichern? Die Fernsehberichte, die von steigenden Zahlen sprechen?
 

lockedj 16.09.2020 um 22:09

An Informationen hat man doch, aus mehreren Richtungen, verschiedene zur Auswahl.
Spekulationen, Hochrechnungen und Weissagungen, kann jeder be-, oder widerlegen.
Glauben darf man das, was man möchte.
Wirkliches Wissen hat aber scheinar noch niemand!?
Also sollte jeder für sich selbst abwägen, und Herz und Verstand nutzen.

Meine Meinung
 

Siebenpunkt 16.09.2020 um 22:10

Samson, ihn verunsichert die Infektionsgefahr, denn wenn einer der Feiernden unwissend infiziert ist und alle eng miteinander feiern, gibt es eine Ansteckungsgarantie zwinkerndes Smiley
Durch große Feiern steigen die Infektionszahlen bewiesenerweise an.
 

Erynyen 16.09.2020 um 22:30

Also auf Feiern wo keine Schnutenpullis getragen werden, würde ich nicht hingehen 
 

samsom 16.09.2020 um 22:47

@Siebenpunkt
Als Erstes. Ich denke, Sympathikus kann für sich selbst sprechen. Also wer bist du, dass du das übernimmst?
Weiterhin.
"Durch große Feiern steigen die Infektionszahlen bewiesenerweise an. "
Quelle, die das belegt?
Denn empirisch spricht der Umstand, dass es nach den BLM und Querdenkendemos keinen prozentualen Anstieg gegeben hat, gegen die Annahme, dass Großversammlungen zu steigender Infektionsdichte führen.
 

Siebenpunkt 16.09.2020 um 22:59

Samson, im Fernsehen laufen Nachrichten und Informationssendungen.
Gelesenes zu verarbeiten, seinen Sinn zu verstehen ist wohl schwierig für dich?
 

Livett 16.09.2020 um 23:03

Siebenpunkt Den Fernseher als Quelle zu nennen ist so, als würde man behaupten die Bild sei eine Zeitung.
Glaubst du eigentlich jeden Schwachsinn, der da läuft? grinsendes Smiley grinsendes Smiley grinsendes Smiley grinsendes Smiley
 

Tommie53 16.09.2020 um 23:06

Mach Dir nix draus Siebenpunkt - mit Bewohnern einer Parallelwelt kann man nicht diskutieren - die wohnen in Trumpland, wo es eben andere Realitäten, andere Fakten gibt, das muss man nicht verstehen😉
 

Siebenpunkt 16.09.2020 um 23:10

ja aber irgendwie gruselig, dass sie schon unter uns sind😧
 

Car 16.09.2020 um 23:14

@Livett...was du sagst. Dem is nix mehr hinzuzufügen. 
 

Livett 16.09.2020 um 23:25

Car unheimlich, wie felsenfest manche davon überzeugt sind, dass die Regierung sie ja niiiiiemals nicht anlügen würde. Mit solchen Deppen ist das Aufziehen einer neuen Diktatur so richtig einfach.
 

Tommie53 16.09.2020 um 23:29

Es ist die Sprache, die den Geist abbildet...
 

Car 16.09.2020 um 23:31

Ja, also „Deppen“ find ich jetzt ein wenig hart. Jeder fragt/hinterfragt und blickt/durchblickt anders. Aber im Kern haste recht. 
 

samsom 16.09.2020 um 23:45

@Siebenpunkt
Das Fernsehen berichtet absolute Zahlen, ohne zu berücksichtigen, dass gleichzeitig von Woche zu Wochen mehr Menschen getestet werden. Das ist so, als ob ich von Woche zu Woche mehr Kinder auf ihre Augenfarbe hin untersuche, um dann jede Woche zu behaupten, dass Zahlen von Kindern mit blauen Augen steigen würde.
Der Unterschied zw. der Bedeutung relativer und absoluter Häufigkeiten im Bezug auf die Eintrittswahrscheinlichkeit eines Ereignisses ist dir doch bekannt?
 

Erynyen 17.09.2020 um 00:43

Deppen ??Mein Neffe liegt im Sterben. Seine Frau liegt seid gestern auch auf der Intensivstation...zurück bleiben zwei kleine Kinder...weil es immer noch Deppen gibt die corona verleugnen oder verharmlosen....ich kann gar nicht soviel essen wie ich kotzen möchte 

.
 

Erynyen 17.09.2020 um 00:46

Ach ja auf die Frage  wie mein Neffe sich angesteckt hat ,er ist  Evangelischer Pfarrer und Seelsorger und hat den Sterbenskranken natürlich beigestanden
 

Livett 17.09.2020 um 00:50

Erynyen Du kannst ja hier sehr viel behaupten. Übrigens- ohne ernste Vorerkrankung ist Corona harmlos.
 

Erynyen 17.09.2020 um 00:52

Mein Neffe ist 35 und hatte keine Vorerkrankung ....
 

Siebenpunkt 17.09.2020 um 00:53

Livette geh doch bitte mal an die Basis, wenn du Nachrichten nicht verarbeiten kannst, melde dich als Pflegekraft, Infektionsschutz brauchst du ja nicht, denn wenn du kein Corona siehst, gibt es ja auch keins 🙂
 

Erynyen 17.09.2020 um 00:53

Ich habe es nicht nötig zu lügen ..ich bin schon lange hier und viele kennen mich und auch meine Familie privat 
..
 

Siebenpunkt 17.09.2020 um 00:54

Ery, alle Daumen sind weiterhin gedrückt
 

Erynyen 17.09.2020 um 00:56

Danke Siebenpunkt
 

Livett 17.09.2020 um 01:18

Siebenpunkt Trotz aller Widersprüche und aller inzwischen bekannter Fakten haltet ihr streng an eurem Glauben fest.
Wie jämmerlich.
Ich glaube dir leider kein einziges Wort Erynyen. Im Internet kann man viel von sich behaupten.
Und dass auch Trolle eingesetzt werden, um die gängige Meinung zu manipulieren, ist auch nicht neu.
 

Erynyen 17.09.2020 um 01:27

Ach ja hast recht ich trolle ja schon 15 Jahren hier rum Treffe mich öfters mit den Leuten von hier persönlich ,organisiere regelmäßig Usertreffen ..aber ich bin nicht realexistent .....
 

Siebenpunkt 17.09.2020 um 01:36

Livette du hast einen klitzekleinen Fehler auf deiner Festplatte zwinkerndes Smiley
Aber das tut zum Glück nicht weh.
Manipulieren muss man merken, wenn nicht, kann das so aussehen wie bei dir, an irgendeiner Stelle hast du was nicht gemerkt und trotzdem möchtest du hier deine Wahrheit verkünden.
Ich bin irgendwie fasziniert zwinkerndes Smiley
 

aletheia 17.09.2020 um 01:41

Livett, mir ist, was meine persönliche Sicherheit betrifft, relativ schnurz, was die Regierung erzählt. Wenn sie beschwichtigen würde, würde ich sie natürlich nicht ernst nehmen! Für mich gehen die Maßnahmen viel zu wenig weit!  Ich möchte zu 100 % diese Erkrankung nicht bekommen. Deshalb schütze ich mich. Ich vermeide sehr freiwillig auch andere Risiken, trampe nicht, gehe nicht Segelfliegen oder fahre nicht Motorrad. Ich bade auch nicht in Seen, in denen Zerkarien wohnen und liege nicht im Gras, wo zecken sein könnten. Zu all dem sagt die Regierung nix -  da ich zum Glück selbst denken kann, vermeide ich diese Gefahren, für mich sind das sowieso langweilige und sinnlose Beschäftigungen. Der Unterschied ist: diese Gefahren kann man vermeiden, auch wenn es in sehr vielen Bereichen deutlich strengere Gesetze und Strafen geben müsste, um auch die Gefahr durch verantwortungslose Autofahrer usw zu bannen. Deppen (um deine Wortwahl aufzugreifen, die mir auch sehr vertraut ist), die nur ihren eigenen Spaß oder Bequemlichkeit im Blick haben (und zwar egal ob als Drängler an der Kasse oder als Krankheitenstreuer) sollte man sehr schnell in ihre Schranken weisen! 
In meinem Umfeld denken übrigens Viele so. 
 

aletheia 17.09.2020 um 01:45

Wie unverschämt, diese livett ery an den Karren fährt! Du bist für mich durch, Pfui Spinne!
 

Siebenpunkt 17.09.2020 um 01:47

ja jedes Wort ist eigentlich zu schade, aletheia😉
 

aletheia 17.09.2020 um 01:48

Hat sich für mich auch erledigt. Mit deppen unterhalte ich mich eher nicht.
 

Dirndl 17.09.2020 um 07:10

Wieso muss hier fast jeder harmlose Blog, in dem  jemand eine Frage stellt ,  irgendwann  so ausarten ?????🤔🙄
Muss man , falls man anderer Meinung  ist, einen anderen , vor allem wenn man diesen nicht kennt, als Deppen bezeichnen??? 
Im realen Leben macht das doch keiner !!!???
 

Krebsi61 17.09.2020 um 07:52

Sympathikus, bei einer solchen Feier wird gegessen und getrunken, das heißt zu diesem Zeitpunkt sitzt niemand mit Maske am Tisch. Da es Verwandschaft ist, wirst du wissen oder ahnen, wie die Personen allgemein mit Corona umgehen. Sind es eher bedächtige Menschen, die auch beim Genuss von Alkohol nicht jede Vorsicht außer acht lassen oder eher die sorglose Variante, die überall unterwegs ist, als gäbe es kein Virus und keine rechtlichen Vorgaben. Wenn du schon vorab weißt, dass du der einzige wärst, der Schutzmaßnahmen einhält, würde ich an deiner Stelle nicht hingehen, denn meine Gesundheit wäre mir wichtiger.

Dirndl, irgendwer fängt immer an, die „Gegenseite“ zu titulieren, Deppen ist da fast noch die harmlose Variante, was nicht bedeutet, dass ich derartige Verhaltensweisen gut finde. Manchmal kann ich aber nicht anders, als auch einen Beitrag zu liken, der Worte enthält, die ich nicht benutzen würde, weil ich den Rest des Postings einfach richtig und wichtig finde.

Auch ich sitze manchmal kopfschüttelnd vor dem PC bei dem, was ich hier oder anderswo zum „harmlosen“ Covid-19 oder zu den „Diktaturbestrebungen der Regierung“ lese. Und nein, ich lasse mich seit März nicht täglich von den Nachrichten in TV und Radio berieseln, aber auch nicht von RT und anderen Quellen im Internet. Ich versuche so gut wie möglich Fakten zu nutzen und vermeide Meinungen, wobei ich mich für fähig halte, das eine vom anderen tatsächlich unterscheiden zu können.
 

Livett 17.09.2020 um 08:23

Jaja, werdet ruhig hysterisch grinsendes Smiley Das ist so ziemlich das einzige, was ihr zu dem Thema könnt.
Ich amüsiere mich bestens darüber, wie naiv, hirngewaschen und völlig obrigskeitshörig Jemand sein kann.
Ihr wisst schon, wohin der blinde Gehorsam in der Vergangenheit geführt hat? grinsendes Smiley
Ihr habt nichts kapiert, aber lasst euch ruhig weiter wie hysterisches Vieh treiben. Ihr habt es euch redlich verdient! <3
 

Dirndl 17.09.2020 um 08:34

Du kannst ja  anderer Meinung  sein, aber muss man sich deshalb  benehmen  
 wie ein Teenager der die Pupertät noch nicht hinter sich gebracht hat? 🤔
Livett
 

Krebsi61 17.09.2020 um 08:38

Ich neige nicht zu Hysterie.

Ich amüsiere mich nicht darüber, wie naiv, augenscheinlich hirngewaschen und völlig führungshörig jemand sein kann, ich bin darüber entsetzt, denn ich weiß, wohin der blinde Gehorsam in der Vergangenheit geführt hat!
Wer es nicht kapiert, lasse sich ruhig weiter wie hysterisches Vieh treiben und hat es sich redlich verdient!
 

Brummsel 17.09.2020 um 08:45

Livett, hier ist niemand hysterisch..außer vielleicht Du??? Die den Eindruck hat von der Regierung ferngesteuert zu werden?
Das Virus ist nunmal da und ein paar kleine Hygieneregeln, egal ob nötig, richtig oder nicht, einzuhalten, kann ja wohl nicht soooo schwierig sein. Für mich hat das auch etwas mit der Achtung des Gegenübers zu tun, dessen Gesundheit ich persönlich nicht mutwillig  gefährden möchte.
Sympathikus hat eine Frage gestellt und hier gehts gleich ans Eingemachte.
Und natürlich ist es seine Entscheidung, ob er geht oder nicht. Aber er hat uns hier nach unseren Meinungen gefragt und dafür jemanden anzugreifen...also echt.
Hier wirds ja immer unangenehmer!😒
 

aletheia 17.09.2020 um 08:45

Nee, „die“, die hier nichts kapiert, bist eindeutig du! 🤣
Es hat nämlich mit obrigkeitshörig rein gar nichts zu tun, wenn man die Entscheidungen der „Obrigkeit“ kritisiert, weil sie einem deutlich zu wenig weit gehen. Ich hätte schon seitdem ich denken kann bei recht hohen Strafen dafür gesorgt, dass jede Rotznase gefälligst zuhause bleibt. Ich hab nämlich nicht nur keinen Bock, COVID-19 zu bekommen, sondern möchte, bitte schön, auch vor harmlosem Schnupfen verschont werden. Warum sollte ich riskieren, mich anzustecken und meine Pläne unterbrechen zu müssen, nur weil ein Egoist seine Halsschmerzen oder seinen Husten in die Arbeit oder durch Bus und Bahn trägt? Warum sollte ich riskieren, überfahren zu werden, nur weil ein Arschloch meint, alkoholisiert oder sonstwie bedröhnt Auto fahren zu müssen. Hätte ich hier substanziell was zu sagen, könnten all die lächerlichen Freiheitskämpfer und sonstigen Egomanen sich im stillen Kämmerlein überlegen, was Rücksichtnahme ist. Und nein, da gäbe es auch keine Ausnahme für kognitiv minderbegabte, insofern hättest auch du da nen schweren stand. Glaub mir, herzallerliebste „Livett“ (oder wer auch sonst mal wieder ne Namensänderung hat vornehmen lassen): du würdest dir unter meiner Obrigkeit recht schnell die jetzige Regierung zurückwünschen, die dir verdammt viele Freiheiten einräumt. Bei mir gäbe es nicht den geringsten Raum für Egoisten - zumindest in der Öffentlichkeit!
 

Korallentaucher 17.09.2020 um 08:54

@Livett bist zwar eine sehr hübsche Frau aber über Deine Aussagen bin Ich nicht sehr Begeistert !!! Bist noch Jung und mußt im Leben noch viel dazu lernen. Und nochmal auch junge und gesunde Menschen können an Covid-19 sterben ja leider !!!😎😆
 

Livett 17.09.2020 um 09:12

Korallentaucher Deine Meinung über mich interessiert mich nicht.
Btw gehöre ich zur Risikogruppe als Asthmatiker und mache noch lange keine Panik wie ihr es hier tut.
Warum hast du überhaupt ein Bild von dir mit Maske?? Lässt sich das pöööhse Killervirus auch virtuell übertragen??

Sorry, wenn ich mir ansehe wie panisch manche sind,da kann man nur noch lachen. Ich sehe menschliche Idioten, die im Auto (was verboten ist) alleine sind und Maske tragen. Deppen, die auf öffentlichen Wegen an der frischen Luft Masken tragen, obwohl es dazu keinerlei Grund gibt. Vorauseilender Gehorsam ist das.

Mein Alter spielt übrigens überhaupt keine Rolle- ich kann Statistiken lesen und verstehe, was Ärzte und Wissenschaftler sagen.
Ich vertraue keinem scheiß Tierarzt, einem schwulen Banker und einem angeblichen Virologen. Alle anderen wurden nie gehört und als Verschwörungstheoretiker abgestempelt, in die rechte Ecke gestellt (wie man das auch immer in Verbindung bringen kann) und da sind sie heute noch.

Ich traue keinen Politikern, die uns rechtswidrige Regeln aufzwingen wollen, sich selbst aber in keinster Weise daran halten.

Und erst recht stinkt der Fisch vom Kopf her, wenn über 140.000 Ärzte samt Personal in Kurzarbeit gehen müssen. Man sollte meinen, durch dieses ach so tödliche Virus seien sie arbeitstechnisch mehr als ausgelastet. Aber das ist nicht der Fall.

Habt ihr überhaupt mitbekommen, dass dieses Jahr nicht mehr die Rede von Grippetoten ist? Als hätte es sie nie gegeben. Letztes Jahr gab es deswegen eine Massenpanik, in welchem Zuge auch Zwangsimpfungen gefordert wurden. Und dieses Jahr? Nichts.

Selbst ein Drosten sagte noch zu Beginn, dass Masken Viren nicht aufhalten.
Scheinbar hat die breite Masse der Bevölkerung Alzheimer, weil sich niemand an diese Ungereimtheiten erinnern kann/will und sich deswegen brav fügt.

Es geht hier schon lange nicht mehr um Corona.
Unter dem Deckmantel einer angeblichen Pandemie wurden unsere Grundrechte massiv beschnitten, das Ermächtigungsgesetz eingeführt (zuletzt unter Hitler, nur mal so am Rande) und eine Inflation vorbereitet, von der wir uns nie wieder erholen werden.

Und eure einzige Sorge sind Menschen, die diesem Schwachsinn nicht glauben.
Anstatt zu hoffen, dass Menschen wie ich Recht haben und dieser Killervirus niemals so gefährlich ist, wie propagiert, keift ihr lieber. Das sagt so viel über eure Charaktere aus.
 

Korallentaucher 17.09.2020 um 09:22

@Livett nochmal Sorry es geht hier nicht nur um Deine Meinung habe meine Eigene !!! Deine Ansichten sind nicht Meine ist das für Dich in Ordnung.Wir werden sehen wie es weitergeht mit den Virus !?😎😉
 

Livett 17.09.2020 um 09:26

Korallentaucher Das war keine Meinung, das sind leicht überprüfbare Tatsachen. Lesen und Verstehen ist nicht so deins, oder?
 

Korallentaucher 17.09.2020 um 09:28

Wenn Du meinst okay ...😉
 

Livett 17.09.2020 um 09:30

Korallentaucher Lies nochmal, was ich schrieb. Ich leide im Gegensatz zu den meisten hier nicht unter Gedächtnisschwund und weiß noch genau, wie dieser ganze Wahnsinn angefangen hat. Wenn du meinen Worten nicht glaubst, dann überprüfe es selbst und widerlege, was ich schrieb.
 

Andreas3010 17.09.2020 um 09:37

wenn der Virus so einfach mit einer trivialen Maske zu bekämpfen ist, warum legt man da die gesamte Wirtschaft lahm? In deutschen Lagerhäusern liegen zigmillionen Masken von Gesundheitsministerium bestellt und nicht abgeholt, wie gestern im TV zu sehen war.... Schaden für die Steuerzahler ca. mehr als 3 Mrd. Euro ....😧

Wenn der Virus so gefährlich ist, wie er immer dargestellt ist, warum ergreift man nicht dauerhaft drastische Maßnahmen und wartet stattdessen immer wieder auf steigende Zahlen ... Stimmig ist das Ganze für mich auch nicht ....🤔

Sollte man nicht da sämtliche Veranstaltungen und Massenansammlungen, personalintensive Produktionsprozesse, usw. verbieten??? Wenigstens, bis die Bevölkerung flächendeckend geimpft ist ... 🤔

Wo ist eigentlich die große zweite Welle, ausgelöst durch die Demos in Berlin, München ....😎

Darum, Familienfeiern: ja!! Etwas aufpassen, des Gesetzes wegen, und schön feiern.... Familie genießen und Kraft holen für die nächsten Maßnahmen des Staates ...😉
 

Hirax 17.09.2020 um 09:38

Was spielt denn die sexuelle Orientierung von Herrn Spahn für eine Rolle, dass sie extra erwähnt werden muss?
Herr Drosten, ist kein Virologe? Lass uns bitte nicht dumm sterben.
 

Frau52Plus 17.09.2020 um 09:39

Genau wegen solchen ausufernden persönlich werdenden Diskussionen meide ich die Menschen. Wenn ich das hier lese könnte ich kotzen. Beleidigend, anmaßend, ignorant. Warum kann man nicht einfach die Meinung eines anderen akzeptieren. Warum sind die Corona-Gegner so vehement dabei, zu glauben, die anderen wären dumm? Und pietätlos noch dazu, selbst Sterbende werden diffamiert. 
 

Livett 17.09.2020 um 09:39

Hirax Sind das die Einzigen Aufhänger, die du finden konntest? Was sagst du zum Rest?
 

Livett 17.09.2020 um 09:40

Frau52Plus Dann scroll weiter.
 

Frau52Plus 17.09.2020 um 09:41

Livett, lass das mal mein Problem sein. Ich schaue weiter, wie du dich daneben benimmst
 

Livett 17.09.2020 um 09:43

Frau52Plus Mach das. Es ändert nichts an dem, was ich schrieb. Und das sind nunmal Tatsachen, ob es dir gefällt oder nicht.
 

Hirax 17.09.2020 um 09:46

Natürlich sind das nicht die einzigen Aufhänger, aber der Ton ist so unterirdisch und die meisten Dinge schon x-mal widerlegt. So z. B. wie die Masken wirken, was sie im asiatischen Raum übrigens schon sehr lange tun, aber das sind ja auch alles nur obrigkeitshörige Schlafschafe.
 

Frau52Plus 17.09.2020 um 09:47

Das kann ich nicht beurteilen, ob das Tatsachen sind. Aber deine Art auf Menschen zu reagieren und Diskussionen zu führen, die kann ich beurteilen. 
 

rollihexle 17.09.2020 um 09:58

@willmehr 😅 der wär vielleicht besser 😉 dann futterst nicht so viele von den 🍇
 

samsom 17.09.2020 um 09:59

@Hirax
Also Herr Drosten hätte nach seinem Schweinegrippedebakel, als er schonmal den "Welteruntergang" verkündet hat, lernen können, dass er vielleicht doch nicht das Virologenobergnie ist. Und seine Arbeitsweise, auf Basis eines von ihm vor den ersten Veröffentlichungen der Asiaten erstellten und bis heute nicht validierten PCR-Test, den Beweis eines Virus erbringen zu wollen, ist (freundlich ausgedrückt) wissenschaftlich unsauber.
Masken werden zum Schutz vor Bakterien getragen, da diese Lebewesen zu groß sind, um durch die Poren der Masken zu Dringen. Viren hingegen sind so klein, dass Masken dagegen etwa so nützlich sind, wie sich ein Kartoffelnetz als Mehlbeutel eignet. Und besonders im asiatischen Raum tut man vieles aus reiner Höflichkeit und besonders Masken trägt man dort üblicherweise, wenn man selbst krank ist und weniger, um sich vor der Erkrankung anderer zu schützen. Aber zu der These, dass Masken vor Viren schützen, hätte wirklich also gern mal eine Studie die das belegt. Denn wie es aussieht, bist du die Erste, die dahingehend über geheimes Wissen verfügt.
 

rollihexle 17.09.2020 um 10:01

@Ery

lass dich nicht ärgern, dir und deiner weiter die daumen drückt das es doch noch gut wird
 

rollihexle 17.09.2020 um 10:02

...und kanns sein das sich hinter livett, jemand ist den wir schon länger kennen 😧 🤔
 

Andreas3010 17.09.2020 um 10:03

einerseits will man die Stadien wieder öffnen, Veranstaltungen zulassen usw.... andererseits ist in der Bevölkerung noch so unendlich viel Angst und Panik ... Wie hier einigen Threads zu entnehmen ist, sind sie sogar gegen Familienfeiern ...🤔

Wie lange wird es dauern, bis in den Köpfen der Leute wieder "Normalität" eingezogen ist??? Muß sich unser Umfeld nach unseren Befinden, hinsichtlich dem CovidVirus, richten oder müssen wir uns mit unserem, von CovidVirus infizierten Hirn, nach den gesamtgesellschaftlichen Bedürfnissen richten ...🤔
Das wird noch ein harter Kampf .... zwischen Covididioten und den ......😎. Die Grenzen kommen in Bewegung ...🙂
 

Livett 17.09.2020 um 10:04

Frau52Plus Die Zeiten, in welche ich noch Menschen in Wattebäuschchen gepackt habe, sind längst vorbei. Mit mir als Asthmatikerin und Maskenverweigerin geht man übrigens viel unmenschlicher um.
Aber wäre es dir lieber, wir bildeten einen Stuhlkreis und würden über unsere Gefühle sprechen?
 

Hirax 17.09.2020 um 10:04

"Masken trägt man dort üblicherweise, wenn man selbst krank ist und weniger, um sich vor der Erkrankung anderer zu schützen."

Nichts anderes wird behauptet, ich schränke die Verbreitung des Virus durch mich ein. 
Das Virus selbst ist zu klein für die Maske, das stimmt, aber es hängt ja an kleinen Tröpfchen der Atemluft und die werden aufgehalten.
 

Livett 17.09.2020 um 10:05

Hirax im asiatischen Raum werden Masken der Luftverschmutzung wegen getragen. Ein Virus ist kleiner als ein Staubpartikel.
 

Frau52Plus 17.09.2020 um 10:06

Achtung voreinander würde schon reichen
 

aletheia 17.09.2020 um 10:07

Livett kapiert es einfach nicht: viele sind froh, dass zumindest jetzt Maßnahmen eingeführt wurden, die sich vernünftige Menschen sowieso jedes Jahr von September bis April wünschten! Und ich hoffe sehr, dass das in Zukunft so bleibt, selbst wenn es gegen COVID-19 irgendwann nen Impfstoff geben sollte! Ich habe schon seit Jahren gehofft, dass mal was käme, was diesem dämlichen Treiben mit Bierfesten, Alkoholexzessen, Fußballveranstaltungen (die zudem unverschämtereeuse den Steuerzahler ein Heidengeld Kosten, weil die Fans ja ohne Polizeieskorte nicht klar kommen) und riesengroßen Konzerten ein Ende machen möge! Dass es so schlimm sein würde und in Form eines Virus mit fiesen Folgeerkrankungen oder gar Tod daher käme, hab ich mir nicht vorgestellt und ist natürlich tragisch! Mir persönlich hätten einfach Verbote für derlei Unsinn gereicht!

Übrigens brauchten Asiaten in all den Jahren vor corona keine Maßnahmen vorderen Regierung, um eigenveratwortlich Nase da zu tragen, wo viele Menschen zusammenkommen. Aber das versteht natürich jemand, der nur dumpf stänkern und sich wichtigmachen möchte, nicht.
 

Andreas3010 17.09.2020 um 10:07

gilt für beide Seiten ...
 

rollihexle 17.09.2020 um 10:09

 

Andreas3010 17.09.2020 um 10:10

ist ja gut hier seine Meinung zu schreiben, @aletheia, aber ein hoffe ich und bete zu Gott, dass Menschen wie du nie, nie, nie... an die Macht kommen!!! Wir hätten den Calvinismus in unserer Gesellschaft in Reinform ...
 

Frau52Plus 17.09.2020 um 10:10

Andreas - so wie man es in den Wald hinein ruft ....
 

aletheia 17.09.2020 um 10:11

Im Allgäu gibt es keine luftverschmutzung - da tragen die Asiaten die Maske aber auch, was ich jahrelang mehrmals pro Monat selbst erleben konnte! 
 

Livett 17.09.2020 um 10:12

aletheia, bitte was???!!
"Ich habe schon seit Jahren gehofft, dass mal was käme, was diesem dämlichen Treiben mit Bierfesten, Alkoholexzessen, Fußballveranstaltungen (die zudem unverschämtereeuse den Steuerzahler ein Heidengeld Kosten, weil die Fans ja ohne Polizeieskorte nicht klar kommen) und riesengroßen Konzerten ein Ende machen möge!"

Zunächst: Was geht es dich an, was die Menschen in ihrer Freizeit tun?? Spinnst du jetzt völlig?! Du musst ja da nicht hingehen, wenn es dir nicht gefällt! Aber auf ein Verbot zu hoffen ist ja wohl an Dreistigkeit nicht zu überbieten!

"Übrigens brauchten Asiaten in all den Jahren vor corona keine Maßnahmen vorderen Regierung, um eigenveratwortlich Nase da zu tragen, wo viele Menschen zusammenkommen. Aber das versteht natürich jemand, der nur dumpf stänkern und sich wichtigmachen möchte, nicht. "

Ja, der asiatische Raum. Was ist eigentlich mit Wuhan? Ist es nicht so, dass das Virus dort längst Vergangenheit ist?

Wir brauchen keine Masken und die schützen uns auch nicht. Im Gegenteil, sie sind Brutstätten für Bakterien und Keime und das bereits nach kurzer Tragezeit!

Aber wenn du unbedingt, unbedingt, uuuunbedingt eine Gesichtsgardine tragen willst, dann nur zu! Aber fordere nicht von anderen, deine Panik zu teilen!
 

Hirax 17.09.2020 um 10:14

Und ja, es gab offensichtlich Fehleinschätzungen bei der Schweinegrippe, da bei bestimmten Bevölkerungsgruppen Hintergrundimmunitäten vorlagen, vor allem bei älteren Menschen. Das wurde durch die Forscher (nicht nur einer) nicht gleich erkannt. Harmlos war die Schweinegrippe trotzdem nicht.
 

Livett 17.09.2020 um 10:16

Hirax 😆😆😆😆
doch, war er. Und noch dazu sinnlose Panikmache. Gott sei Dank hatten die Menschen damals noch genug Verstand, sich deswegen nicht impfen zu lassen und so blieb die Regierung auf 1,5 Millionen Impfdosen sitzen.
 

Andreas3010 17.09.2020 um 10:19

sind doch nur Steuergelder ....
S. wie mit den Masken ....😥
 

Hirax 17.09.2020 um 10:19

Zum Glück legst du nicht fest, was gefährlich ist @Livett.
 

Junggebliebene 17.09.2020 um 10:24

@ Livett ist doch auch bloß so eine Egomanin.

Wahrscheinlich antiautoritär erzogen interessiert das Leben Anderer nicht.
Eine Gesellschaft funktioniert nur auf Basis von Toleranz und Einhaltung von bestimmten Regeln.
Und Menschen, welche sich am Tragen einer Maske hochschaukeln kann man nicht ernst nehmen.

Aber wie wir ja inzwischen Alle mitbekommen haben geht es ja nicht wirklich um das Tragen von Masken, sondern um die Abschaffung der real existierenden Form der Regierung.
Sie fordern Freiheit....aber nutzen sie bereits.
Sie wissen ganz genau, dass in vielen Ländern Menschen sterben für die Freiheit welche Sie hier angeblich nicht besitzen.

Und da sind ihnen auch nicht die millionen Opfer zu Schade welche an Corona erkrankten oder starben..sie zu mißbrauchen.

Pfui Deibel.
 

samsom 17.09.2020 um 10:26

@Hirax
"kleinen Tröpfchen der Atemluft und die werden aufgehalten"
Nein, das werden sie nicht. Das lässt sich vergleichsweise einfach mir Aerosoltests nachweisen.
Um in der Hinicht geschützt zu sein sein, müssten wir mit Gasmasken oder einem Äquivalent rumlaufen.
 

Hirax 17.09.2020 um 10:39

Ich schrieb von Tröpfchen, du von Aerosolen @samsom
 

aletheia 17.09.2020 um 10:41

„Gasmasken“
Gute Idee! 😎
 

aletheia 17.09.2020 um 10:42

So, bin jetzt erst mal weg 🥳👍🧳
 

samsom 17.09.2020 um 10:44

😂😂😂

 

samsom 17.09.2020 um 10:45

Einfach mal nachlesen, was ein Aersol ist. Nur so ein Vorschlag.
 

Hirax 17.09.2020 um 10:52

Es geht um die Minimierung der Ausbreitung und wenn eine Maske Viren auf Schwebeteilchen bis zu einer bestimmten Größe aufhält, ist das doch ein Erfolg oder nicht? 
 

Brummsel 17.09.2020 um 10:54

Ist Covid-19 gefährlich???
Ja, vielleicht ist das Virus noch nicht mal so gefährlich wie das, was es in den Köpfen so mancher Menschen auslöst und leider auch einige Gruppierungen für sich zu nutzen verstehen.
Und ja, Covid-19 scheint tatsächlich Hirnschädigungen zu versursachen. Nicht nur nachweisbare, sondern auch einfach nur merkliche und spürbare wie hier...

Sorry, aber ein User stellt eine einfach Frage in den Raum und hier werden die Säbel gewetzt und mit perönlichen Beleidigungen nicht gespart. Gehts noch oder doch mal zum Neurologen oder Psychologen????
 

Andreas3010 17.09.2020 um 10:54

eine Minimierung ist nicht ausreichend .... denn jeder Tote ist ein Toter Zuviel!!!😎
 

Hirax 17.09.2020 um 11:06

Dann schreib doch mal, wie sich die Partikelgröße in der Atemluft zusammensetzt, beim Husten, Niesen oder Lachen, anstatt mir hier Dummheit zu unterstellen, weil ich eine Unterscheidung zwischen Tröpfchen und Aerosolen vornehme.

Sollte dann herauskommen, dass eine Alltagsmaske vielleicht nur 1 % herausfiltert, ist es mir dann immer noch Wert, die Maske ein paar Minuten am Tag zu tragen und meine Mitmenschen weniger zu gefährden, falls ich ansteckend sein sollte.
 

Erynyen 17.09.2020 um 11:12

Es ist ja auch ein Unterschied zwischen einem zivilen Mundschutz, einem medizinischen Mundschutz oder einer Atemschutzmaske die auch noch verschiedenen Klassifizierungen unterliegen... Erstere schützen anderem, aber nicht mich selber.  Ab KP 95  2,5 Klassifizierung fängt der Eigenschutz an
 

Siebenpunkt 17.09.2020 um 11:19

Eigentlich ist das alles ganz einfach, man zählt eins uns eins zusammen und sollte dann auf ein schlüssiges Ergebnis kommen.
Der Blog hätte sein freundlich informatives Klima behalten, wenn er gestern am Vorabend geschlossen worden wäre.
Sympatikus hat genug vernünftige Antworten bekommen und gewisse Strömungen hätten hier keinen Raum gefunden. Was nun wieder mal geschehen ist.
Aber, meine Lieben, wir lassen uns diesen schönen Tag nicht vermiesen, würde ich vorschlagen, draußen scheint die Sonne.
 

seendaly 17.09.2020 um 11:31

Meine Fresse ... habt ihr eigentlich noch andere Themen hier außer CORONA ??? Seit Mooooonaten von Montag - Sonntag , 24 /7 der gleiche Kindergarten hier ... man kriegt nur noch Clusterkopfschmerzen ...
 

rollihexle 17.09.2020 um 11:31

@samsom um 10:44   👍 😅 danke für 😘
 
 

Green745 17.09.2020 um 12:29

Ich würde hingehen und einfach Spass haben. Und wenn ich der einzige wäre, der eine Maske trägt, wäre es mir auch sowas von egal ... Da muss man eben Rückgrat zeigen und auch zu der Maske stehen? Oder man geht dem ganzen aus dem Weg und bleibt zuhause.

Aus gesundheitlicher Sicht - jedenfalls Deinem Profil nach - gibt es sowieso keinen Grund für eine besondere Vorsicht. Aber dass sich die "Gesundheitsapostel" mit den "Covidioten" wieder in die Haare kriegen, war ja sonnenklar. Livett wird sicher denken: "Ihr könnt' mich alle mal!" 🤔 Fallen über einen her, wie die Fliegen über die Hundescheisse.

So sind sie eben die netten HL'er: Wer anders tickt, dem wird erstmal "liebevoll" eine über die Rübe gezogen. 🤕🤒 "Unfug" ist halt immer das, was der andere denkt!
 

Frau52Plus 17.09.2020 um 12:36

green, wer zieht hier wen eine über? habe ich ein falsches Gerechtigkeitsempfinden?
 

Tommie53 17.09.2020 um 12:37

@Green745 - ich halte dich für fähig, zu differenzieren, wenn man den Blog von Anfang an durchliest, ist unschwer zu erkennen, wo es persönlich und unterirdisch wird.
 

Siebenpunkt 17.09.2020 um 12:52

Green ist geblendet vom Profilbild des Users Livette 😆
 

Tommie53 17.09.2020 um 12:56

Das kann natürlich auch sein Siebenpunkt - das Bild kann aber auch gefaked sein wie so Vieles 😎
 

Siebenpunkt 17.09.2020 um 13:16

ein Bild ist nur ein Bild🙂
 

Korallentaucher 17.09.2020 um 13:17

🤟
 

Killepitsch 17.09.2020 um 13:17

Ich mag mich ja täuschen, aber arbeitet Livett nicht in einer Eisdiele in Augsburg?
 

Tommie53 17.09.2020 um 13:27

Killepitsch - jetzt kommen wir in den Bereich der Verschwörungstheorien😎
 

Killepitsch 17.09.2020 um 13:38

Ist ja nur eine Vermutung...

aber folgendes ist ja nun enthüllt worden :

Mia wurde im Labor erzeugt.

Eigentlich wollte man eine Amöbe untersuchen, doch das Experiment lief aus dem Ruder, nachdem sich an dem Einzeller 4 tentakelartike Auswüchse bildeten. Als das Geschöpf eine kurze Zeit unbeaufsichtigt war, konnte es durch die Kanalisation entkommen.

60 Jahre später gab nun der Eisverkäufer zu, das Wesen am Rande eines Gullis entdeckt zu haben und er habe es dann aus Mitleid mit nach Hause genommen. Idealerweise konnte das Geschöpf mit täglichen Eisrationen großgezogen werden.
Leider ist es ihm vor einiger Zeit entlaufen, aber als er es nun in München auf einer Demo zwischen anderen Einzellern gesehen hat, äußert er nur einen Wunsch: Bitte komm wieder nach Hause.
 

Wolfgang0308 17.09.2020 um 13:43

Da hat sich Einer Gedanken über einige Querdenkergedanken gemacht...

 

Andreas3010 17.09.2020 um 13:50

wenn mia im Labor erzeugt wurde, dann warst du, @kille.... es, der in in den Rollstuhl gebracht hast ....🏴‍☠️🏴‍☠️🏴‍☠️

So was widerliches hier ....😎
 

Siebenpunkt 17.09.2020 um 14:08

nein der Grund dafür ist natürlich ein Laborfehler gewesen
 

Andreas3010 17.09.2020 um 14:11

das mit dem Rollstuhl???😧
 

Dirndl 17.09.2020 um 14:14

Ich hab wirklich sehr  wenig Sympathie  für mia 's ständig ......ununterbrochene Videoflut.....aber dein Kommentar  um 13:38 Uhr 
Killepitsch 
geht eindeutig viel  zu weit . 
Komisch ist für mich anders ! 
 

Siebenpunkt 17.09.2020 um 14:17

ja Verschwörungstherorien fragen nicht nach Grenzen des guten Geschmacks zwinkerndes Smiley
 

Siebenpunkt 17.09.2020 um 14:24

Killepietsch hat einen Scherz gemacht, aber dann warf jemand das Wort Rollstuhl rein, und da ist es dann natürlich schwierig weiter zu machen
wie gesagt, wäre der Blog rechtzeitig geschlossen worden, gäbs so manche Ausuferung nicht
 

Killepitsch 17.09.2020 um 14:28

Nein, meiner Meinung nach geht das nicht zu weit.

Satire von Böhmermann oder Puffpaff ist erlaubt und was letzterer so raushaut, da bleibt einem die Spucke weg, aber es ist richtig so.

Wenn jemand sachlich argumentiert, dann sollte man dessen Meinung akzeptieren und mit ihm diskutieren, aber diesem ständigem Gehetze muß man etwas entgegensetzen. Und diskutieren hat da keinen Sinn und ist von diesen Personen auch nicht erwünscht.

Abgesehen davon kann Mia mit so etwas humorvollem umgehen und beim Austeilen ist er auch nicht gerade zurückhaltend.
 

Andreas3010 17.09.2020 um 14:40

tja @kille.... Geschmäcker sind verschieden... und manche hier haben jeglichen Geschmack verloren ...wie gesagt, unterste Schublade. Da kann ich @dirndl nur zustimmen ....
 

Killepitsch 17.09.2020 um 14:58

Wenn Geschmäcker verschieden sind, warum hast du dann in einem anderen Blog meinen Text kopiert und einfach nur die Namen ausgetauscht?

Und ja, deinen Kommentar mit dem Rollstuhl solltest du mal überdenken, denn den hast du ernst gemeint. Mein Kommentar wurde ja schon als Scherz enttarnt.

Wir sollten das jetzt zwischen uns belassen wie es ist, eine Diskussion wird das nicht mehr und ich habe auch gar nicht Sinn dich irgendwie anzugreifen. Gerne können wir natürlich unsere Meinung gegenseitig in den Blogs austauschen.
 

Green745 17.09.2020 um 15:20

@Tommi@Siebenpunkt: Wenn also jemand der tele-visionären Nachrichtenwelt nicht die gleiche Bedeutung beimisst wie anderen verfügbaren Nachrichtenquellen, soll er sich also in eine "Parallelwelt" verirrt haben? Die gleiche Aussage lässt sich doch spielend ins Gegenteil verkehren. Und plötzlich fände man sich selber in seiner "eigenen kleinen Version von Wahrnehmung" wieder. Zumindest aus der Sicht des anderen... Das Schlafschaf wird zum Verschwörungstheoretiker. Umgekehrte Fälle soll es aber auch schon gegeben haben. Ist eine Frage des geringsten Widerstandes 😉

 

Andreas3010 17.09.2020 um 15:25

er ist nicht als "Scherz" enttarnt, der User hat dich nur etwas milde gestimmt ...

Warum ich den Text kopiert habe und statt den Nick von Mia deinen eingesetzt habe ... denk mal einfach nach....😉
 

Andreas3010 17.09.2020 um 15:27

sorry @sympathikus, dass ich dein Blog so mit meinen Antworten "missbrauche", siehe es mir nach 😥
 

Sympathikus 17.09.2020 um 15:50

Jeder kann sich ausreden. Ich schliesse deshalb auch keine Threads und jeder kann in meinen Threads auch seine Meinung sagen.

Dennoch denke ich dass jetzt alles gesagt ist.

Ich hätte nicht gedacht dass der Thread so groß wird und eine Dynamik entwickelt.

Ich danke allen Beteiligten und ich finde es auch schön dass Leute geschrieben haben die sonst nicht zu lesen sind. 

Vielleicht poste ich dann hier nochmal nach dem Geburtstag wie ich mich bei der Geburtstags-Einladung entschieden habe.
Die Sache ist halt auch so dass bei meinem bevorstehenden Umzug dann genau die Leute dabei sind die an der Feier teilgenommen haben. Das macht das ganze nicht einfacher. Ich neige dennoch zur Kontakt-Einschränkung....wie die dann aussieht wird die Zeit sagen...
 

Hirax 17.09.2020 um 15:52

Ein Verschwörungsgläubiger informiert sich über die Transaktionssteuer, süß. Und, was folgt daraus, ein außerparlamentarischer Untersuchungsausschuss, WIR2021, Telegram-Kanal...?

Aus meiner Erfahrung sind eher die Verschwörungstheoretiker die, die den leichteren Weg beibehalten wollen. Das hat man im Zusammenhang mit der Flüchtlingsproblematik, den Klimaveränderungen und jetzt bei den Maßnahmen der Pandemie gesehen.
 

samsom 17.09.2020 um 16:40

@Green745
Der Zweite sieht mir ähnlich + Brille. Nur dass bei mir erheblich mehr Bücher aus zahlreichen Wissengebieten samt mehrerer Comuter liegen/stehen und die Uhrzeit sich mehr dem Morgengrauen nähert. Also eher Advanced-Level++ 🤓l
 

Green745 17.09.2020 um 18:39

@samson: Hier sind durchaus auch virtuelle Kontrahenten dabei, die lange Bücherwände besitzen. Vielleicht war nur die Themenauswahl der Lektüre unterschiedlich oder die persönliche Lebenserfahrung ausschlaggebend, welche jetzt den schier unüberwindlichen Graben zwischen "Covidiot" und "Gesundheitsapostel" gezogen hat? Es scheint jedenfalls nicht am IQ zu liegen, auch wenn dies gerne von beiden Seiten angeführt wird. Der gegenwärtige Wissensstand scheint einflussgebend zu sein, welche Seite man wählt. Ein gewisser Konformismus und Unterwürfigkeit gegenüber den Vorgaben der Obrigkeit scheint bei einigen "Gesundheitsaposteln" eine Rolle zu spielen, während die "Covidioten" eher zu Unabhängigkeit und Aufbegehren gegenüber der Regierung neigen, was fälschlicherweise von den "Gesundheitsaposteln" als "egoman" empfunden wird. Andere haben genug mit sich selber zu tun (Krankheit und Behinderung) und stellen die Regierungslinie deshalb nicht in Frage oder halten sich schlichtweg raus, bis der Sturm vorüber ist.

Manche Dialoge erscheinen rauh und ziemlich ungehobelt. Dem vom "Gesundheitsapostel" titulierten "A.......h" bleibt aber immerhin die Wahl zwischen persönlicher Vergebung oder persönlicher Rache.

Für mich am interessantesten hier ist bisher das Phänomen des ausgeprägten Denunziantentums unter der Begründung "Rechtslastiger Umtriebe". Erst heute wieder hier weiter oben gelesen. Eine Begründung hat letztens Andreas3010 gegeben: "Es geht gar nicht um die angebliche "rechte Gesinnung", sondern nur um die "Mundtotmachung" Andersdenkender. Es ist ein Zeichen von ausgeprägter Schwäche und Menschenunkenntnis wenn man zu diesen Mitteln greift.

Sympathikus macht seinen Namen alle Ehre und hat den Thread offen gelassen ohne zu zensieren. Es kommt eben immer anders als man denkt ...
 

samsom 17.09.2020 um 18:59

@Green745
Ich stimme dir durchaus zu.
Aber ich sehe einen erheblichen Unterschied zw. ausgebildet und gebildet sein, ganz unabhängig vom Niveau der Ausbildung teils einschl. Dr.-Grad. Das eine wurde erlernt, um es im überwiegend engen Rahmen der auftretenden Anforderungen anwenden zu können, das Andere wurde tatsächlich verstanden, was zu assoziativer Übertragung und Abwandlung befähigt, womit sich neue Erkenntnisse gewinnen lassen.
 

Siebenpunkt 17.09.2020 um 19:04

Das in der Ausbildung Gelernte kann man vollkommen vergessen. Und das tun auch manche. Wichtig ist dass man seinen Verstand lebenslang angeschaltet lässt.
Ich habe inzwischen sehr dumme Menschen kennengelernt, welche aber zB Medizin studiert haben, das war in diesem Falle reine Fleissarbeit.
Und ich keine etliche wache schlaue Menschen, die auf keine besonders beachtenswerte Ausbildung zurückschauen können, aber sie laufen halt denkend rum, haben einen lebendigen Verstand.
 

Andreas3010 17.09.2020 um 19:06

wir haben keine direkte Zensur.... Gott sei Dank! Aber eine indirekte Zensur hat sich in unseren Medien und unserer Politik derart etabliert, dass es nur noch ein Krieg zwischen Rechts und Links zur Folge hat ... und beide Lager strotzen so von Ablehnung für die andere Seite. Muß ja nichts schlechtes sein!! Doch die Mitte wird nicht beachtet und entkräftet oder gar in das eine oder andere Lager durch Stigmatisierung getrieben ... je nach Gebrauch unserer politisch ideologischen Erziehungsmedien ... Das schwächt die Gesellschaft und macht sie nicht gerade zukunfts- und lösungsorientiert. 
Traurig ...😎
 

Junggebliebene 17.09.2020 um 22:34

Ich lach mich schlapp......Hörigkeit las ich hier.

Niemand würde auf die Idee kommen im KH...wenn die Krankenhauskeime um sich greifen..zu randalieren und sich den Hygeniemaßnahmen entziehen.
Und falls doch wird man haftbar gemacht und achtkantig rausgeschmissen.
Bei ansteckenden Krankheiten kommt man auf die Isolierstation...und und und.
Habe da noch Niemanden nach Freiheit krähen hören oder Ärzte erlebt, welche dann der "Freiheit" wegen ohne Schutzkleidung rumrannten.

Ihr seit wirklich armselige Verfechter einer sogenannten Freiheit.
 

Andreas3010 18.09.2020 um 10:21

warum haben wir so viele Krankenhauskeime??? Warum gibt es in D., gerade in D., so viele Tote durch Krankenhauskeime???🤔 Ob da vielleicht unsere Hygienevorschriften versagen??? Oder der "Freiheitsbegriff"???🤔
 

Brummsel 18.09.2020 um 10:28

Andreas, die Mitte hätte bei Wahlen am Wochenende immer noch die meisten Stimmen...nicht alles so schwarz sehen!
 

Siebenpunkt 18.09.2020 um 10:29

Andreas, es geht im Krankenhaus nicht um viele Keime, sondern um die antibiotikaresitenten Keime, die sich wie die unproblematischen Keime überall aufhalten.
Sie gelangen durch die Menschen ins Krankenhaus, jeder von uns kann einen ansich harmlosen, aber multiresistenten Keim in seinem Hautmikrobiom haben.
Die Ursachen sind bekannt, massenhafter Antibiotikaeinsatz in der Massentierhaltung und kein Ende in Sicht.
 

Andreas3010 18.09.2020 um 10:37

darum vertraue ich noch immer auf die "schweigende" Mitte .... auf die, die jeden Tag ins Büro laufen, auf die, die jeden Tag (noch) an die Maschinen gehen ...auf die, die Patienten helfen .... 
Vielleicht, durch unsere Krankheit bedingt, haben wir, respektive ich,  einfach nur zu viel Zeit .... und das macht mich krank!!! Nicht der Virus, sondern wie man mit ihm umgeht, macht mich krank .... dass ich zu sehr einen Verstand einsetze, der nicht von irgendwelchen Ideologien und Hass geprägt ist ... ich bin wirklich krank....😥
Sch.... alles!!! 
 

Dirndl 18.09.2020 um 10:40

Hast du kein Hobby ?, 
Andreas 
 

Siebenpunkt 18.09.2020 um 10:40

lass mal locker und freu dich auf morgen
 

Andreas3010 18.09.2020 um 10:41

nein.... Sport war mein Hobby ... es gab mehr oder weniger nur meine Arbeit und der Sport ... beides wurde mir genommen....😥
 

Dirndl 18.09.2020 um 10:45

Dann .....musst du dich anderweitig orientieren. Überlegen, was dich sonst noch so interessiert.....Wenn du ewig an dem festhältst was nicht mehr geht ....wird es dir immer schlecht gehen. 
Ich kann auch immer weniger machen.....wie wahrscheinlich  viele andere auch.  
 

Dirndl 18.09.2020 um 10:47

....manche Dinge muss man irgendwann einfach akzeptieren   , es ist einfach so. 
 

Andreas3010 18.09.2020 um 11:18

naja, ich lese viel, manchmal sogar sehr viel ... mehr als 8h am Tag .. aber das geht nicht auf Dauer...😒
Feiern wäre eine Alternative ... Geburtstag, Partys, Familie .... 😉
 

Dirndl 18.09.2020 um 11:25

Wie wär es denn mit stricken  lernen.....😜.....stricken beruhigt ...ist wie Meditation.  
 

Siebenpunkt 18.09.2020 um 12:19

Andreas, irgendwann bist du soweit, mit diesem Verlust und einem Sinn in der Zukunft zu leben, ganz bestimmt.
 

Brummsel 18.09.2020 um 12:48

Andrreas, jetzt freu Dich erstmal auf morgen und Dirndl bringt Dir das stricken bei...😊
Also, Kopf hoch, wir machen morgen einen tollen Tag, der auch Deine Stimmung heben wird...mach Dich auf was gefasst...😉😂
 

Andreas3010 18.09.2020 um 13:24

stricken????😧😧😧
Kochen wäre ein Anfang ... jedes mal, wenn ich an der Küche vorbeilaufe, frage ich mich, wer da wohl wohnen mag ...😅😅😅
 

samsom 18.09.2020 um 13:34

Also manche Küche ist sehr "bewohnt". 😧😂
 

Andreas3010 18.09.2020 um 14:42

oder man findet irgendwo eine gute Köchin ... aber nur kochen, nicht anfassen ...😆
 

Dirndl 18.09.2020 um 14:44

Wenn du die Köchin kochst, 
Andreas
...kann die dir nix mehr kochen....🤣
 

Andreas3010 18.09.2020 um 14:46

naja, ich werd sie nicht kochen.... höchstens heiß machen ...😆
 

Dirndl 18.09.2020 um 14:48

...dann verbrenn dir nicht die Finger.....😝
 

Andreas3010 18.09.2020 um 14:50

das nicht, weil ich mich heut geschnitten habe ...😥 in den Daumen .... ich habe unerlaubt die Küche betreten😥
 

Dirndl 18.09.2020 um 14:54

Heile heile Segen
drei Tage Regen
drei Tage Sonnenschein 
schon ist alles wieder fein 🙂
 

Thohom 18.09.2020 um 14:55

Ich habe heute gelesen, dass das mit der Immunität von Bundestagsabgeordneten nicht sitmmt. Ein AfD Abgeordneter hat sich mit dem Corona Virus infiziert.🤔
 

Dirndl 18.09.2020 um 14:57

Gleiches Recht für alle.....
 

Andreas3010 18.09.2020 um 14:59

findest du es echt gut, dass sich jemand mit Corona infiziert hat, @dirndl???
 

Dirndl 18.09.2020 um 15:01

Andreas
.....sorry...aber .diese Frage ist wirklich  überflüssig......
 

Andreas3010 18.09.2020 um 15:03

warum dann bei @thohom der Like???? Dass es ihn freut, davon gehe ich ja aus... aber von dir????😧
 

Brummsel 18.09.2020 um 15:03

Andreas, selbst das wird die AFDler nicht davon abhalten Corona weiter mehr oder weniger zu leugnen...hilft beim Stimmenfang!
 

Thohom 18.09.2020 um 15:04

andreas, bist Du schon wieder neidisch? Sarkasmus oder Satire verstehst Du offen sichtlich nicht.

Dirndl, bist Du schon fertig mit dem Schnitzen?😉
 

Andreas3010 18.09.2020 um 15:06

sorry @brummsel, ich wußte nicht, dass man bei politischen Ansichten differenzieren darf und sich freuen darf darüber, ob jemand infiziert ist oder nicht ... naja, das ist halt Politik, von der verstehe ich nicht viel ... kann nur den Kopf schütteln ...
 

vilija 18.09.2020 um 15:07

Wer ist denn überhaupt diese Livett? Auf einmal da in den Blogs und gleich sind hier wieder alle blöd und unwissend!?  Jutta oder das ist wieder "ne alte HL Bekannte" die nur zum provozieren wieder mal bei HL gelandet ist.🤔😀
Ignoriert doch einfach die Beiträge von der, dann isse ganz traurig und heult in ihrem stillen Kämmerlein!😥😅
 

Thohom 18.09.2020 um 15:07

Ganz nebenbei hat die AfD ihren Parteitag wegen Corona verschoben.....ja was denn nun? Die fallen auf das rein, was die als "Fakenews" bezeichnen?
 

Dirndl 18.09.2020 um 15:08

Anderes, 
Ich geh mal zu 100 % davon aus , dass 
Thohom 
ein genau so freundlicher  Mensch  ist wie du und ich .
Denk dir doch bitte nicht so negative  Dinge aus, über Menschen  die du noch nicht kennst . 

Ich bin raus hier. 
Mach mir Kaffee
 

Andreas3010 18.09.2020 um 15:09

echt, wie haben hier gerade so lustig geschrieben und dann kommt einer von der linken Seite und haut uns hier voll sein Geschiss in unsere Lachattacken ... 😒
Alles wieder versaut ...😥
 

Dirndl 18.09.2020 um 15:09

Verrate  ich nicht 😇
Thohom 
 

Thohom 18.09.2020 um 15:12

Ich denke mal, dass das ein klares JA ist, Dirndl. Viel Spaß damit.🙂
 

Andreas3010 18.09.2020 um 15:13

ich mach mich fertig, fahre dann zu einer Grillparty an den Bodensee ... Lindau. Später die untergehende Sonne ... ein Corona-Bier und schöne saftige Steaks ...😀
 

Pankhurst 18.09.2020 um 15:13

ich könnte eins mitbringen 🤓
×

Werde auch du kostenlos Mitglied bei Handicap-Love und finde einen Partner!

Jetzt kostenlos registrieren