Thessa

Dieser Blog wird von Thessa moderiert.


01.08.2017 19:25

Heute war es soweit, der erste Tag von 8 Wochen Praktikum in der Kindertagesstätte. Genauer unter 3 Jährigen Betreuung. Das jüngste 11 Monate die ältesten 3.
ich weiß viele sagen: Kinder sind grausam... Nein waren sie überhaupt nicht! Eher neugierig, abwartend, fragend! Es war toll und ich freue mich auf morgen!


Kommentare (11)

14.03.2017 15:04

PRESSEMITTEILUNG:

Rolidays – DAS Internetportal für rollstuhlgerechte Unterkünfte

Rolidays, das junge Start-Up-Projekt aus Münster will Menschen mit Behinderungen die Suche nach einer barrierefreien Urlaubsunterkunft erleichtern.

Dazu erarbeitet gerade ein inklusives Team aus sieben engagierten, jungen Leuten aus dem Münsterland ein Internetportal, welches im Sommer 2017 an den Start gehen wird.

Auf der Plattform „rolidays.de“ werden barrierefreie Unterkünfte gelistet, die anhand spezieller Suchkriterien gefiltert werden können. Diese Filterfunktion wird die individuelle Barrierefreiheit gewährleisten, wie z.B. Haltegriffe im Bad und Dusche oder ein barrierefreier Zugang zur Unterkunft.

Hotels, Ferienhäuser und natürlich alle anderen Unterkunftsanbieter erhalten die Möglichkeit, ihre barrierefreien Unterkünfte auf dieser Plattform zu präsentieren. Nach Prüfung der Barrierefreiheit eines eigens von Rolidays erstellten Qualitätsmanagments, kann die Unterkunft mit dem internen „Rolidays-Qualitätssiegel“ ausgezeichnet werden. Um die Inklusion stetig „up-to-date“ umzusetzen, legt Rolidays sein Augenmerk auf die Einbeziehung der Unterkunftsanbieter und den stetigen Austausch miteinander.

Derzeit erarbeitet das 7-köpfige Team den sogenannten „RoliDAY“, einen regelmäßig stattfindenden Stammtisch, um mit den zukünftigen Nutzern von rolidays.de, den „Rolidaylern“, in den Austausch zu gehen und Inklusion erlebbar zu machen.

Gerade ist das Team auf der Suche nach Sponsoren und interessierten Menschen, die das Projekt „Rolidays – barrierefrei buchen“ finanziell unterstützen. Dazu hat das Team auf der Internetplattform „startnext.com“ eine Crowdfunding-Aktion ins Leben gerufen, die bis einschließlich 03.04.17 unterstützt werden kann (www.startnext.com/rolidays). Weitere Informationen zum Projekt „Rolidays“ erhalten Sie auf der Homepage (www.rolidays.de) oder auf Facebook „Rolidays – barrierefrei buchen“.


Kommentare (2)

24.02.2017 19:19

[youtube]https://www.youtube.com/watch?v=bMQyfT7R5Mw[/youtube]

Hallo ihr, ich möchte euch das croudfounding Projekt ROLIDAYS vorstellen. Ich seiber arbeite daran mit.
Wir möchten die Unterkunftssuche für Rollstuhlfahrer einfacher machen.
Man findet uns auf Startnext oder Facebook/Twitter . Eine Hommage haben wir auch. Stecken aber noch in den Kinderschuhen.

Bei Fragen gerne melden


Kommentare (18)

24.09.2016 19:22

Hallo ihr lieben,

Ich gebe heute mal ein Update zu Amy und Willy.

Ihr wolltet die Angabe eines Handicaps... Damals gab es keins. Am letzten Donnerstag nahm das Unheil dann seinen Lauf... Willy musste wegen eines Zahnproblems in Narkose behandelt werden. Als mein Papa und ich Mittags zum Tierarzt kamen, um ihn abzuholen, meinte er zu mir, ihm sei am rechten Auge etwas aufgefallen. Eine Entzündung vermutete er, gab mir eine Salbe für das Auge mit, eröffnete mir aber auch gleich, dass es auch ein Glaukom sein könnte, und es sein kann, dass er das Auge verliert... Am Samstag fiel uns auf, dass Willy auf dem linken Auge nichts mehr sah... Montag bei der Untersuchung dann der Schock! Glaukom! Hieß Das Auge wurde per Notfall am Dienstag entfernt! Bei mir gab es jede Menge Tränen und Sorgen. Aber was blieb mir? Die Alternative wäre gewesen, dass Willy immer Schmerzmittel gebraucht hätte!
Dann doch lieber Handicap! Und JA Willy bleibt bei uns!!!! Ich liebe ihn genau so wie vorher!


Kommentare (27)