Was will ich wirklich mit diesem Wort ausdrücken?

Blog von Thohom

Kommentare

Schreib auch du einen Kommentar
 

Corrion 19.09.2019 um 12:05

Meine Antwort wurde wieder gelöscht, Tohom?
 

Thohom 19.09.2019 um 13:14

Ja....war daneben.
 

Minerl 19.09.2019 um 14:25

Sehr schönes Profilbild, @Corrion lachendes Smiley
 

Corrion 19.09.2019 um 17:50

@ Minerl:
Vielen Dank

@ Toho,:
Nein, war sie nicht
Ich (persönlich) mag den Lobo und dessen Ansichten nicht.
Du findest ihn gut und hast deswegen einen Link zu seinen Worten geteilt.
Ich mag seine Worte nicht und habe das höflich kommentiert.
= Es gab keinen Grund, meine Meinung zu löschen...

(Verschiedene Meinungen sind die Quintessenz einer jeden Diskussion!!)
 

Thohom 19.09.2019 um 18:02

Corrion....es wird über den Inhalt diskutiert, nicht über den Autor.
 

Corrion 19.09.2019 um 18:24

@ Thohom:
Genau

Indem ich schrieb, dass ich Lobos Worte auch bei diesem Beispiel nicht gut finde, bezog ich mich auf seine Worte und deren Inhalt
 

Thohom 19.09.2019 um 18:37

Corrion, lass es einfach.
 

Brummsel 20.09.2019 um 09:06

Danke für den Beitrag. Konnte heute Morgen schon recht nett schmunzeln...was der Autor wohl auch bezwecken wollte....😉 Denke mal, das war ein durchaus ironisch gemeinter Beitrag von Lobo!
 

Thohom 20.09.2019 um 09:32

Ich denke, es geht einfach mal darum sich zu erinnern, mit was für Worten man um sich schmeisst und wie sie wirken können.
 

BluePanther 20.09.2019 um 19:22

.

naja ich finde das ganze hat gestern ein deutsche Gericht getoppt in dem es meinte Geisteskranke, Stück Scheiße und noch heftigere Beleidigungen wären ganz normale Meinungsäußerungen.
Ja es soll immer noch Menschen geben die meinen der deutsche Richterbund und seine Mitglieder hätten nicht einen massiven Anteil an der Verrohung unserer Gesellschaft! 😥
 

Brummsel 20.09.2019 um 20:38

Ja, war über ein solches Urteil total perplex...wann fangen dann bitte Beleidigungen an???
Ist doch nicht mehr normal....
 

BluePanther 20.09.2019 um 20:50

.

ja ist aber nur die Realität bei deutschen Gerichten mal für die Öffentlichkeit mal auf den Punkt gebracht und ganz deutlich geäußert.
In Straf- wie in Zivilverfahren sind miesteste Unterstellungen bis hin zu bösen Unterstellungen und eindeutigen Beleidigungen üblich, auch in öffentlichen Verhandlungen und den Richtern geht es am Arsch vorbei, obwohl sie genug Möglichkeiten hätten dagegen anzugehen, die haben genau wie ein Schiedsrichter die Möglichkeit zu entscheiden ob ein Spiel fair läuft oder immer ganz hart an der Grenze zum Platzverweis.

Und selbst offensichtliche oder gar eindeutige Fälle von versuchtem Prozessbetrug werden nicht an die Staatsanwaltschaft weitergegeben und geahndet, so dass mittlerweile schon viele Anwälte genervt sind.

Ja und das ganze ist natürlich eine Spirale die sich eindreht und das lustige ist dann wenn Richter anfangen darüber zu klagen dass es immer schwieriger wird Verhandlungen zu führen! 😜     
 

Thohom 20.09.2019 um 21:19

Das Argument, dass sie ja selber Schuld ist an den Reaktionen, wenn sie sowas sagt...toll.

So haben auch Leute kommentiert, als der RP von Kassel erschossen wurde. Selber Schuld.
 

BluePanther 21.09.2019 um 01:23

.

naja schuld an den Reaktionen ist sie sicher, aber die Art der Reaktionen ist ein Nogo und Äußerungen die Eindeutig im Bereich der Bekleidungen liegen und von denen viele ziemlich heftig und dazu noch mit sexuellen Anspielungen gespickt waren. 😧

Da sind wir dann ja bald wieder dort das Frauen die kurze Röcke und knappe Tops dazu tragen mit schuld daran wären wenn ihnen einen Vergewaltigung passiert, was völlig daneben ist. 🤔
Nur wenn die Frauen sich dann noch über Männer Aufregen die ihnen hinterher schauen oder Nachpfeifen, dann sehe ich das anders 😜  

Und ja die Äußerungen vom Kasseler RP fand ich auch schon schwer verständlich und grenzwertig mit dem anderen Land suchen, aber das muss man dann auf der politischen Bühne klären und nicht mit dem Faustrecht! 😥 
 
×

Werde auch du kostenlos Mitglied bei Handicap-Love und finde einen Partner!

Jetzt kostenlos registrieren