Neues von Weens:

Dieser Blog wird von Weens moderiert.


Ich stelle mit Schaudern fest, das seit einigen Wochen komische Webblogs auftauchen: Unverständliche Texte mit unspontan eingestreuten Jesus-Bekundungen.

Wenn man sich das Profil der Poster anschaut findet man nur weiteren sinnlosen Text. Erfreulich das aber Fotos eingebunden sind. Über die Aussagekraft dieser will ich nichts weiter ausführen.

Aber eins haben diese befremdlichen Profile gemeinsam: Als Wohnort steht immer Petershagen drin.

Ist es immer die gleiche Person? Aber was will er uns sagen? Ist es jemand der verzweifelt mit uns kommunizieren möchte? Dieses Phänomen kennen wir ja schon von unseren Vielblogger in Sachen Weihnachtsgebäck. Wenn den so ist: Soll ihn auch die gleiche mildtätige Großzügigkeit widerfahren? "Du lass den mal du, der hat doch nur einen Computer und das Internet du".

Was können wir tun um diese Texte zu verstehen? Gibt es jemanden der sie übersetzen kann?

Oder ist Petershagen schlichtweg nur das Zentrum etwas furchtbar Schlimmen? Wenn man die Profile liest werden dort Krankheitsbilder wie Gedächnis-Aids, MS (Mutter-Sohn genannt) etc. genannt. Sind das die Krankheitsbilder der Zukunft? Werden wir alle bald zu schreiben?

Die Lage ist doch klar erkennbar?

Ich werde schon einmal meinen Schlingentisch in den Garten stellen.


Kommentare (64)

Was kann man tun, damit solche Anwender wie mary (und die entsprechenden Inkarnationen) nicht wiederkommen?

Es gehört zum schlechten Ton hier auf HL mit einer neuen Scheinidentität wiederzukommen. Einige Anwender sind da sehr geschickt, andere leider sehr plump: Da wird halt er alte Profiltext unter neuen Namen reinkopiert.

Aber mir macht da doch eher die braune Schokolade aus der Schweiz Sorgen: Wieder werden normale HL-User aufstachelt und gegeneinander aufgewiegelt. Und das schlimme ist passiert: Es bekommen wieder einige nicht mit.


Kommentare (56)

An meine Schallmutter:

Es kommt und schreit der Knecht der Verdammnis in meinen Garten.

Wie vor breiter Zeit schreitet der Samt der Zweifel über den holden Flaum der süßen Erdbeeren.

Die Zeit wird kommen wo ich meinen Tribut an meinen Oheim transferiere.

Sinkt da der Hall der frohlockenden Verzweifelung über mich?

Wie breiiger Teer nährt mich das Fluidum der Narzisse im Becken der Agonie.

Ich schreie und atme voller Inbrunst.

Schallmutter erhebe mich empor.

Schlingentisch erscheine!!!!

P.S. Es ist so wahr!

P.P.S. Habt ihr noch nie Wurzelimperium gespielt?


Kommentare (53)

Hausmann hat mich gerade auf die Idee gebracht:

Als welchen Charakter würdet ihr euch sehen? Oder was verbindet ihr mit der Show?


Kommentare (213)