"Sie/Er selbst sein"

Blog von aletheia
Guten Morgen,

immer wieder lese ich in Profilen, die sich nicht gerade durch Informationsdichte auszeichnen, den Satz, die potentielle Partnerin solle "einfach sie selbst sein". Man stelle da keine so großen Ansprüche und dergleichen. Bei Profilen von Frauen hab ich das auch schon entsprechend gelesen....

Selbstverständlich ist Authentizität auch für mich wichtig, aber diese als alleiniges "Kriterium" finde ich doch extrem belanglos. Mit Sicherheit meint ja der Profilinhaber nicht, dass die Dame jederzeit all ihre Launen ausleben solle, weil sie halt nun mal ein launischer Mensch ist. Entsprechendes gilt für Attribute wie Eifersucht, Geiz, Missgunst, Rachsucht etc.

Warum sagen viele nicht, was sie sich wünschen? Natürlich gehen Wünsche nicht immer in Erfüllung und selbstverständlich gibt es auch andere Dinge, die Menschen außerhalb eines Wunschkataloges zusammenkommen lassen. Aber es ist doch hilfreich, wenn in einem Profil so ungefähr thematisiert wird, wie derjenige tickt und was er sucht.

Wie seht ihr das?

Gespannt auf Antworten
grüßt
aletheia

Kommentare

Schreib auch du einen Kommentar
 

Thohom 01.11.2017 um 09:25

Hm...diesen Satz interpretiere ich so:

Nicht nach dem Mund reden, sich nicht verstellen/schauspielern, um zu gefallen...

Schwierig, wenn man jemandem gefallen möchte und deshalb frisch geduscht zu einem Rendesvouz kommt und man sich dann später in der endlich mal wieder aufgeräumten und durchgeputzten Bude noch näher kommt.
Vielleicht geht es doch eher um die krasserer Version...also das Hochstapeln.
 

teddyfeeling 01.11.2017 um 09:31

Hhmmn... Da hast du an sich schon irgendwo recht wenn man das zu allgemein hält. Allerdings zeigt das eine gewisse Offenheit gegenüber der Person. Und das sollte man versuchen zu sein. Menschen, die gleich mit speziellen Wunschvorstellungen an kommen wie der zukünftige Partner zu sein hat, sind eher weniger mit Glück beschenkt.
 

Corrion 01.11.2017 um 09:39

Moin!

Zum Thema dieses Blogs habe ich Gestern ein Erlebnis zu berichten.

Meine Partnerin und ich machten uns Gestern am Nachmittag eher planlos auf, im Oberberg ein Event zu finden. Ich, als Metalhead seit der Jugend zog ein Alchemy-Shirt an, welches den grimmen Schnitter zeigt.
Wir entdeckten ein Zelt wo wir herzlich willkommen geheißen wurden und man uns anbot bis zum Morgen zu bleiben.

Langer Rede kurzer Sinn:
Dort versammelten sich Christen verschiedener Gemeinden, manche Sprachen Deutsch andere Englisch und wieder andere benennen Russisch als ihre Muttersprache.
Wir haben Erlebnisse berichtet, gemeinsam gebetet, gesungen und gelacht.
Es ist nicht schwer auf Andere zuzugehen;
wenn man sich selbst, mit seinen eigenen Stärken und Schwächen akzeptiert fällt es leicht(er) auch andere so anzunehmen wie sie sind.

Wir mögen grundverschieden von den Äußerlichkeiten her sein.
Dennoch haben wir alle dasselbse Ziel, wir wollen akzeptiert werden wie wir sind und in einer großen Familie (der Menschheit) friedlich & gemeinsam leben lachendes Smiley
 

AlexJanuar1984 01.11.2017 um 09:51

@Corrion Guter Beitrag @aletheia Ich habe in meinem Profil alles ausführlich geschrieben, manche kritisieren es dass ich so viel schreibe, manche finden es gut, und ich stehe dazu. bei mir steht auch bei

So sollte mein Partner sein...
Vielleicht wäre es von Vorteil, wenn Sie auch eine ähnliche Behinderung wie ich habe, In dem Fall eine Gehbehinderung, weil ich denke man kann sich Gegenseitig besser verstehen weil der eine versteht das man zb. nicht es schafft längere Strecken ohne Pause oder Rollstuhl zu laufen, das kann wahrscheinlich eine Frau wo keine Gehbehinderung hat nicht so nachvollziehen ,aber ich bin für andere Behinderungen auch Aufgeschlossen.

Ähnliche Interessen wären Gut, und da ich 1984 Geboren bin, sollte Meine Partnerin nicht älter oder jüngere sein wie vom Altersunterschied her wie 10 Jahre, oder besser gesagt vielleicht so im Rahmen 8-9 Jahre Altersunterschied plus-minus. Weil ich auch denke bei einem größerem Altersunterschied könnte die Ansiechten, Lebensplanungen, Einstellungen nicht mehr so passen und es schwieriger machen eine Beziehung zu führen.

Ich bin jetzt NICHT darauf aus eine abasiophil-Frau zu suchen aber habe auch nichts dagegen, wenn mich eine abasiophil-Frau einschreiben tut ( abasiophil-Frau = Eine Frau die auf Gehbehinderte Männer steht) von daher schließe Ich ein Kontakt nicht aus
 

polly67 01.11.2017 um 11:50

Ich finde das Thema sehr spannend.
Ich denke,dass der wunsch,dass die partnerin sie selbst sein möge, ist das Bedürfnis nach Ehrlichkeit und der wunsch,vertrauen zu können.
Wir leben leider in einer Masken- Gesellschaft,wo es ja schon fast gefordert wird,dass man sich verstellt, einfach um in der Gesellschaft funktionieren zu können.
Mein Lieblingsbeispiel instagram.
Der Himmel der Selbstdarsteller und Selbstinszenierung.
Klar möchte man keinen Partner, der eifersüchtig oder missgünstig ist.
Da jeder eine dunkle Seite hat, ist es mir lieber,wenn jmd zu Beginn schon sagt oder zeigt,dass er zb eifersüchtig ist und ich die Chance habe,zu überlegen, ob ich damit umgehen kann.
 

Callimaus 01.11.2017 um 12:58

Aletheia
Ja, das *Sei du selbst*, kann alles beinhalten.
Wenn jemand z.b. eifersüchtig ist, wüsste ich das gerne. Bei dem allgemeinen Ausspruch kann man Alles vermuten. Etwas klarer wäre schön.
Klar ist aber auch, das das Gegenüber seine schlechten Seiten, wie z.b. eifersüchtig, streitlustig, rechthaberisch etc., nicht unbedingt zugeben würde.
 

aletheia 02.11.2017 um 13:48

Hallo allerseits, bin leider nur kurz in der mittagspause hier und melde mich später inhaltlich zu Wort. Doppelposting und private Nachrichten lösche ich, nicht weil sie vom blogthema wegführen, sonder weil Indiskretion GAAAAAR nicht geht. Namen hier öffentlich zu nennen, die man nicht aus dem Profil erfahren hat, sondern aus privater Kommunikation, ist mehr als schäbig! Datenschutz ist ein hohes Gut! Da muss man sich nicht wundern, wenn Menschen immer zurückhaltender werden mit der Herausgabe von klardaten. Auch meine Liste derer, mit denen ich keinen Kontakt möchte, ist um eine Person gewachsen.
 

aletheia 02.11.2017 um 13:50

Ach ja, aufdringlich sein geht ganz gut auch rein virtuell, da muss man sich nicht vorher gesehen haben!
 

AlexJanuar1984 02.11.2017 um 22:52

Sehe ich auch Karo, ich könnte es Mir ohne Foto hier auch nicht vorstellen, aber da geht die Meinung von HL auch ca.55 % Pro Bild 45 % gegen ein Bild wurde Ich sagen
 

AlexJanuar1984 02.11.2017 um 22:59

Ich meinte die Meinung bei HL auseinander
 

aletheia 03.11.2017 um 05:20

So, hier nun ein paar Gedanken zu euren antworten:
natürlich möchte keiner jemanden, der ihm nach dem Mund redet oder sich total adaptiert. Und natürlich weiß man gerne, mit wem man es charakterlich zu tun hat, Verstellungen sind selbstverständlich wenig zielführend. Auch ist richtig, dass eine gewisse offenheit anderen gegenüber oft hilfreich ist - im leben allgemein wie auch auf partnersuche!

Nicht immer geht es ja aber um negative Eigenschaften! Was mich erstaunt, sind Profile, aus denen nicht hervorgeht, womit ein Mensch seine Zeit verbringt, was ihn beschäftigt und interessiert oder welche Werte er hat - und die dann sagen, der Partner solle einfach "er selbst" sein. Wenn sich einer am liebsten mit Dosenbier und saufkumpanen am Fußballplatz herumtreibt oder seine Freizeit vor der Kiste abhängt und ich ihn -ganz ich selbst - mit intellektuellem Diskussionsbedarf beglücke, wird das sicher auf wenig Begeisterung stoßen. Offenheit ist gut, aber gewisse Grenzen des vorstellbaren hat ja jeder und so manche Gemeinsamkeit sollte es doch geben. Wenn aber weder die selbstbeschreibung im Profil noch die Beschreibung des wunschpartners Anhaltspunkte geben, gehe ich eben davon aus, dass der profilinhaber ein undifferenzierter langweiler ist, der sich einfach nicht die Mühe machen wollte, such zu hinterfragen oder zu positionieren. Ne grobe Richtung, finde ich, sollte man schon erkennen können...

Schönen tag allerseits....
 

AlexJanuar1984 03.11.2017 um 10:14

@aletheia Sehe Ich auch sehe Guter Beitrag
 

AlexJanuar1984 03.11.2017 um 10:15

ich meinte Sehe ich auch So
 

aletheia 03.11.2017 um 20:42

@karo: da hilft auch das rechtschreibprogramm nicht, weil dieses gar nicht erkennen kann, was er/sie/es meint!
 

aletheia 03.11.2017 um 20:55

Hab die Beiträge vom Esel donk(e)y gelöscht, weil er/sie/es hier keine Plattform haben soll!
×

Werde auch du kostenlos Mitglied bei Handicap-Love und finde einen Partner!

Jetzt kostenlos registrieren