Herbstgedicht aus Babajagas Feder

Blog von babajaga
Zauber des Herbstes


Jede Jahreszeit mich reizt,
weil sie mit Schönheit niemals geizt.

So auch der Herbst mit seinen Gaben,
man kann die Äug und Sinne laben.

Kräftiger Wind durchpflügt mein Haar,
ich find es einfach wunderbar.

Ein Blatt versuch ich zu erhaschen,
Kastanien füllen meine Taschen.

Am Himmel fliegen viele Drachen,
Kinder hört man fröhlich lachen.

Ich stehe da mit offnem Mund,
was sind die Blätter doch so bunt.

Der Sommerabschied tut nicht weh,
beim dem Genuss von heißem Tee.

Der Abend bricht jetzt schneller an,
drum zünd ich mir die Kerzen an.

So hab ich die Romantik pur,
danke sag an die Natur.

Kommentare

Schreib auch du einen Kommentar
 

Sajdoh 25.10.2017 um 16:56

ja,

schön............kurz aber edel zwinkerndes Smiley
 

El77 25.10.2017 um 17:17

Wirklich sehr schön
 

harmony 25.10.2017 um 19:24

Das Gedicht geht unter die Haut. lachendes Smiley

Man kann sich in die Situation hineinversetzen, welche du beschrieben hast. lachendes Smiley

Du bringst es auf den Punkt.
 

Chilischote2017 25.10.2017 um 19:47

absolut... sehr... gut... 8-)
 

babajaga 25.10.2017 um 20:20

Danke Euch
 

TirolerMadl 26.10.2017 um 20:20

das ist sehr schön! Ich schreibe auch Gedichte. Vielleicht kann man sich austauschen.
×

Werde auch du kostenlos Mitglied bei Handicap-Love und finde einen Partner!

Jetzt kostenlos registrieren